Aus der Kriegsgefangenschaft zum Betzenberg: Karl-Heinrich „Heinz“ Jergens zählt zu den großen Spielerpersönlichkeiten des 1. FC Kaiserslautern, die zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind.

Jergens wurde am 24. Januar 1923 in Kaiserslautern geboren. Seine Familie wohnte auf dem Kotten in der Hasenstraße – unweit des Elternhauses der Brüder Ernst und Werner Liebrich. Mit Ernst Liebrich verband ihn seit Jugendtagen eine besonders enge Freundschaft. In seinen Erinnerungen schreibt Ernst Liebrich, er sowie Heinz Jergens und Theo „Pat“ Baumann, ein großes Torhütertalent, seien damals „unzertrennlich“ gewesen. Die drei Freunde schlossen sich dem FCK an und in der Saison 1940/41 konnte Jergens seine ersten Spiele in der Aktivenmannschaft des FCK bestreiten. Ein Jahr später feierte er mit seiner Mannschaft die Meisterschaft der Gauliga Westmark. Mitspieler von Heinz Jergens waren damals neben dem jungen Nationalspieler Fritz Walter seine Freunde Ernst Liebrich und Theo Baumann, auch Ottmar Walter, Werner Kohlmeyer, Erich Folz und Werner Baßler gehörten der Mannschaft an, die aber kriegsbedingt durch Einberufungen immer wieder geschwächt und mitunter durch Gastspieler ergänzt werden musste.

1943 wurde auch Heinz Jergens zur Wehrmacht eingezogen und an der Ostfront eingesetzt. Dort geriet er 1944 in sowjetische Gefangenschaft, aus der er erst 1949 wieder zurückkehren konnte. Unmittelbar nach seiner Rückkehr fand Heinz Jergens wieder den Weg auf den Betzenberg. Dort hatte Fritz Walter inzwischen eine spiel- und kampfstarke Mannschaft aufgebaut, zu der auch sein Freund Ernst Liebrich und dessen jüngerer Bruder Werner zählte, ebenso die Kameraden aus der FCK-Mannschaft der frühen vierziger Jahre. Zu denen, die nicht mehr aus dem Krieg heimgekehrt waren, zählte dagegen Theo „Pat“ Baumann.

Nachdem sich der FCK 1948 für das erste Nachkriegsendspiel um die deutsche Fußballmeisterschaft qualifiziert hatte, dem 1. FC Nürnberg aber mit 1:2 unterlegen war, konnte die Mannschaft in den nachfolgenden Jahren durch den Kriegsrückkehrer Jergens, durch Karl Wanger, Bernhard Fuchs, Helmut Rasch und schließlich auch Horst Eckel verstärkt werden. Heinz Jergens bildete mit seinen Freunden aus der Hasenstraße, Ernst und Werner Liebrich, die Läuferreihe der „Walter-Mannschaft“ – Horst Eckel wurde zu jener Zeit noch im Sturm eingesetzt.

Im Jahre 1951 wurde die FCK-Mannschaft Südwestmeister und kämpfte sich in das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft vor. Das im Berliner Olympiastadion ausgetragene Spiel gegen Preußen Münster gewann der FCK 2:1 – und zu den erfolgreichen Akteuren auf dem Platz zählte der schnelle und zuverlässige Heinz Jergens.

Für Heinz Jergens war neben dem Fußball auch seine berufliche Karriere bedeutsam. Er hatte nach dem Besuch des Gymnasiums bei dem Kaiserslauterer Großunternehmen Pfaff eine kaufmännische Ausbildung absolviert, wobei er während eines Volontariats in der Lehrlingswerkstatt seinen Freund Ernst Liebrich traf, der zu dieser Zeit bereits seine Lehre im technischen Bereich begonnen hatte. Nach Krieg und Gefangenschaft konnte Jergens seine Karriere bei der Firma Pfaff fortsetzen und zu einem leitenden Angestellten aufsteigen.

Im Jahre 1952 wechselte Heinz Jergens vom FCK zum Lokalrivalen VfR Kaiserslautern. Für die „Erbsenberger“ bestritt er bis zum Ende seiner Fußballerlaufbahn 1955 noch 84 Ligaspiele. Der hervorragende Meisterspieler Heinz Jergens blieb aber dem FCK auch später noch verbunden und wirkte für einige Zeit als Schriftführer in der Vorstandschaft.

Am 6. August 2007 verstarb Heinz Jergens im Alter von 84 Jahren. Vor dem Hintergrund seines Lebensweges und seiner großen Leistungen für den FCK und den Kaiserslauterer Fußball hat es der faire, untadelige Sportsmann Jergens verdient, nicht in Vergessenheit zu geraten.

Hans Walter

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG

Betze News

27.05.2018 15:59
Sauber @TSV1860, Glückwunsch zum Aufstieg! Wir freuen uns auf das Spiel im Grünwalder! 👌😉 #betze

Anzeige

26.05.2018 18:19
Der #FCK II und @sve1905 trennen sich im letzten Saisonspiel mit einem 1:1-Remis - der Spielbericht folgt. Wir möchten uns schon an dieser Stelle bei allen Fans für ihre Unterstützung in der zurückliegenden Spielzeit bedanken! Wir sehen uns in der neuen Saison 😈💪 #Betze
26.05.2018 14:33
Mit dieser Aufstellung geht der #FCK II ins letzte Saisonspiel gegen den @sve1905! Um 15.30 Uhr ist Anpfiff auf dem #Betze - wir freuen uns über jeden Fan, der heute nochmal da ist!
25.05.2018 16:42
Die Moselindianer kommen! Morgen spielt unsere zweite Mannschaft im letzten Spiel der Saison gegen @eintrachttrier im Fritz-Walter-Stadion. Hier geht's zum Vorbericht: t.co/fCqT5PygEc // #betze
25.05.2018 16:02
@volkifant Hallo Volker! Ja, es wird bereits beim Kauf darauf geachtet und ja, für Kids bis sechs Jahren gibt es Tickets für 5 Euro. Weitere Infos dazu erfährst du im Artikel, dort ist eine PDF-Datei angehängt.
25.05.2018 15:02
Zur Saison 2018/19 kommt es auch im Bereich Ticketing zu einigen Änderungen. Während die Dauerkartenpreise trotz zwei zusätzlicher Heimspiele stabil bleiben, werden auch die Tageskarten in der Dritten Liga günstiger. Hier gibt's alle Infos: t.co/Gs40dOQyAA #betze
25.05.2018 10:02
Zum Wochenende gibt's teuflische Grüße von #Betze-Fan Martin aus New York - wir wünschen Dir noch einen schönen Urlaub! 🗽 #FCK #BetzeInternational
24.05.2018 16:52
Ob tagsüber im Büro oder abends auf der Couch - mit unseren Neuzugängen im #FCK-Shop habt ihr für jeden Anlass das passende Outfit. Den Businesspullover & die Jogginghose findet ihr ab sofort unter t.co/fTd2B3BVXh oder in unseren FCK-Shops am #Betze und im K in Lautern!
24.05.2018 14:02
Am 16. Juni 2018 richtet die #FCK-Fanregion Kusel das traditionelle Saisoneröffnungsspiel aus - alle Informationen zu dem Tag im Zeichen des #FCK sowie dem Ticket-Vorverkauf findet ihr hier: t.co/cvvMC5Z1Fd // #Betze
24.05.2018 10:10
Die #FCK-Fans Lisa & Jens haben auch im Schottland-Urlaub auf der Isle of Skye einen Berg bestiegen - als "Belohnung" gab's zwar kein Spiel der Roten Teufel, dafür diesen tollen Schnappschuss vor dem Old Man of Storr. #BetzeInternational
23.05.2018 18:30
Klassenerhalt, Verbandspokalsieg und ein Finale in Berlin – die U19 des 1. FC Kaiserslautern hat eine ereignisreiche Saison hinter sich. Wir blicken zurück: t.co/ZD5AZpzjkI // #betze
23.05.2018 14:30
Willkommen am #Betze! Der defensive Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben wechselt ablösefrei vom Drittligisten FC Carl Zeiss Jena an den Betzenberg zum 1. FC Kaiserslautern. Hier gibt's die Transferinfos: t.co/VbQruE7eM4
23.05.2018 11:04
Update: Der #FCK absolviert im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Zams am 8. Juli um 14 Uhr ein Testspiel gegen die @Schanzer, der Austragungsort wird noch bekanntgegeben. Den kompletten Sommerfahrplan findet ihr hier: t.co/6iHrb3wp2h
22.05.2018 19:03
Wir rufen alle Vereinsmitglieder auf, am 3. Juni 2018 auf den #Betze zu kommen & ihre Stimme abzugeben!
22.05.2018 18:53
Nur noch 12 Tage bis zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung - noch 12 Tage bis zur wichtigsten Entscheidung für die Zukunft des #FCK. Die wichtigsten organisatorischen Infos haben wir vorab hier für Euch zusammengefasst: t.co/NoXYiqx2n5
22.05.2018 17:49
Back to #Betze: Der FCK darf zur neuen Saison einen weiteren alten Bekannten in der Pfalz begrüßen. Mittelfeldspieler Hendrick Zuck unterschreibt bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Alle Infos zum Transfer gibt's hier: t.co/fDElt0c2Jc
22.05.2018 16:50
Zum verkaufsoffenen Sonntag öffnen natürlich auch wieder der #FCK-Fanshop im "K in Lautern" & das #FCK-Outlet am #Betze - für Euch gibt's dabei jede Menge Fanartikel zum Schnäppchenpreise 💸 t.co/vLYTH9lP32
22.05.2018 13:38
Das #FCK-Museum auf dem #Betze öffnet zum verkaufsoffenen Sonntag noch einmal seine Tore, bevor es endgültig in die Sommerpause geht - schaut vorbei und taucht ein in die Historie des #FCK: t.co/7sAuDGcTcl
22.05.2018 11:16
Sve najbolje za rođendan, Stipe Vucur! Alles Beste zum Geburtstag, Stipe! Unser Innenverteidiger feiert heute seinen 26. Ehrentag. // #Betze
20.05.2018 14:30
Heute später als gewohnt, dafür aber mit doppelter FCK-Besetzung: Der FCK-Vorstandsvorsitzende Michael Klatt und der Sportvorstand Martin Bader sind ab 22.30 Uhr zu Gast bei @SWRsport #Flutlicht. ➡️t.co/LBXBKjB2lb #betze