Zahlreiche Führungen, prominente Gäste, Sonderveranstaltungen und Besucher aus aller Welt: Das Museum des 1. FC Kaiserslautern blickt auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr 2017 zurück. Neben den stets gut besuchten Spieltags-Öffnungen hatte das Museum auch abseits des Spielbetriebs einiges zu bieten. Außerdem füllten sich die Museumsräume mit vielen neuen Exponaten, sodass die Ausstellung „FCK-International“ ins Leben gerufen wurde.

Während das Jahr 2017 auf dem grünen Rasen weniger erfolgreich verlief, hatte das Museum wieder einige Highlights zu bieten. Das FCK-Museumsteam organisierte mit viel Herzblut verschiedene Führungen. Neben den gewohnten Führungen am Spieltag, die auch in diesem Jahr mehr als gut besucht wurden, richtete das Museum auch einige spezielle Führungen aus: Beispielsweise wurde eine Gruppe von 20 jugendlichen Flüchtlingen eingeladen, die bei einer exklusiven Stadiontour das Innenleben des Fritz-Walter-Stadions bewundern und im FCK-Museum zudem jede Menge über die traditionsreiche Vergangenheit der Roten Teufel lernen konnten.

Darüber hinaus boten die Mitglieder des Fördervereins Initiative Leidenschaft e.V. im Februar eine offene Führung durch das Museum unter medialer Begleitung an, bei der sie ihre ganz persönlichen Geschichten und Anekdoten rund um die Ausstellungsstücke und den 1. FC Kaiserslautern erzählten. Auch am traditionellen Stadionfest war das Museum ein Besuchermagnet für Jung und Alt.

Das Museumsteam durfte sich in diesem Jahr über zahlreiche neue Exponate freuen. Besonders aus der internationalen Historie des 1. FC Kaiserslautern konnte das Museum mehrere Raritäten für sich gewinnen. Demnach lag der Ausstellungsschwerpunkt in diesem Kalenderjahr auf dem Motto „FCK-International“. Die sehenswerten Ausstellungsstücke wurden nicht nur von hunderten FCK-Fans bewundert, sondern auch von internationalen Besuchern: Zum Heimspiel der Roten Teufel gegen den DSC Arminia Bielefeld am Sonntag, 26. November 2017, waren eine etwa 50 Personen umfassende Delegation des schottischen Erstligisten FC Kilmarnock, auch „Killies“ genannt, sowie mehrere Vertreter des Schweizer Erstligisten FC St. Gallen auf dem Betzenberg zu Gast. Da durfte auch ein Besuch des FCK-Museums nicht fehlen. Am gleichen Tag verlieh das AWO Fanprojekt Kaiserslautern im FCK-Museum zum zweiten Mal den „Tribüne-ohne-Grenzen“-Preis. Zudem besuchten Museumsvertreter des MSV Duisburg zum Heimspiel gegen die Zebras am Sonntag, 22. Oktober 2017, die Ausstellungsräume des FCK-Museums.

Als ganz besonderes Exponat fand der originale FIFA-WM-Pokal von 2014 seinen Weg auf den Betzenberg. Dieser wurde im Rahmen des WM-Qualifikationsspiels der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag, 8. Oktober 2017, gegen Aserbaidschan im FCK-Museum ausgestellt. Mehr als 500 Anhänger der deutschen Mannschaft besuchten vor der Partie die Ausstellungsräume, um mit der wertvollsten Trophäe des Weltfußballs zu posieren. Von 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr herrschte in den Räumen des FCK-Museums reger Betrieb, vor allem natürlich rund um den WM-Pokal. Neben der exklusiven Darbietung der Trophäe durften die anwesenden Fans weitere Exponate rund um die deutsche Nationalmannschaft sowie Ehrenspielführer Fritz Walter bestaunen.

Ein ganz besonderes Highlight des Jahres stieg am Mittwoch, 11. Oktober 2017. Mit Dietrich Weise (82), Reiner Hollmann (68), Hannes Bongartz (66) und Alexander Bugera (39) kamen vier ehemalige und aktuelle FCK-Trainer zu einem Trainertalk auf dem Betzenberg zusammen und erzählten aus gut vier Jahrzehnten Trainergeschichte beim 1. FC Kaiserslautern. Die etwa 120 Besucher erlebten in der Walter-Elf-Lounge im Fritz-Walter-Stadion einen interessanten und vor allem amüsanten Talk-Abend mit Anekdoten und Fußballfachwissen. Das FCK-Museum lud in Kooperation mit dem „K in Lautern“ unter dem Motto „Museum erleben“ alle Fußballfans zu der Veranstaltung ein. Weitere Events waren die lange Nacht der Kultur am 24. Juni 2017 und die Einweihung des „Werner-Kohlmeyer“-Gedenksteins unter den Augen von Weltmeister Horst Eckel und Walter-Elf-Mitglied Gerhard Ahrens am 4. Juli 2017.

In diesem Jahr fanden auch mehrere prominente Gäste den Weg ins Museum auf dem Betzenberg. So bevölkerten vor allem die Schweden die Ausstellungsräume. FCK-Torwart-Legende Ronnie Hellström, Ex-FCK-Spieler Benny Wendt sowie Neuzugang Sebastian Andersson statteten dem Museum einen Besuch ab. Auch Thomas Riedl, der mit den Roten Teufeln im Jahr 1998 die Deutsche Meisterschaft gewann, gastierte in den Räumlichkeiten des Museums.

Der 1. FC Kaiserslautern durfte aber auch zwei besondere Gäste im Museum empfangen, die in ihrer Karriere nicht für die Pfälzer aufliefen. Einer der beiden war José Mari Bakero, eine Fußball-Legende des FC Barcelona, der im geschichtsträchtigen Duell der Roten Teufel gegen Barca im Europapokal der Landesmeister 1991 (3:1) mit seinem Treffer den FCK aus dem Wettbewerb kegelte. Der zweite im Bunde war Cidimar, der dem FCK mit seinem Treffer für den FSV Frankfurt im Jahr 2010 den vorzeitigen Aufstieg bescherte. Selbstverständlich standen auch aktuelle Kaderspieler vor jedem Heimspiel zur Verfügung und ermöglichten Autogrammwünsche, schöne Erinnerungsfotos und kleine Plaudereien.

Mit Horst Eckel (85), Weltmeister und Deutscher Meister mit dem FCK, Gerhard Ahrens (85), Mitglied der Walter-Elf und ehrenamtliches Mitglied des Museumsteams, sowie Karl Mildenberger (80), FCK-Boxlegende, feierten drei Vereinsikonen 2017 halbrunde bzw. runde Geburtstage. Dagegen musste der 1. FC Kaiserslautern von Helmut Kohl (87), ehemaliger Bundeskanzler und Ehrenmitglied des FCK, Friedel Rausch (77), ehemaliger FCK-Trainer, und Ex-FCK-Spieler Günter Rademacher (69), die in diesem Jahr verstarben, Abschied nehmen.

Das Museumsteam bedankt sich bei allen Leihgebern, Schenkern und Besuchern für die großartige Unterstützung. Ein ganz besonderer Dank gilt dem ehrenamtlichen Team der Initiative Leidenschaft e.V., die den FCK seit Beginn des Museumsprojektes unermüdlich unterstützt und somit einen wertvollen Beitrag leistet. Das Museum wird seine Pforten nach der Winterpause zum Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag, 27. Januar 2018, wieder öffnen und freut sich auf ein weiteres ereignisreiches und spannendes Museumsjahr.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

26.09.2022 15:48
📅 So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel vor dem Heimspiel gegen @EintrachtBSNews aus! #Betze #FCKEBS

Anzeige

24.09.2022 11:13
Wolfgang Wolf feiert heute seinen 65. Geburtstag. Von 1976 bis 1988 trug er das Trikot der Roten Teufel, lief 242-mal für den #FCK in der Bundesliga auf. Später stand er in den Jahren 2005 bis 2007 auch als Trainer an der Seitenlinie am #Betze. Wir wünschen alles Gute! 🥂
22.09.2022 20:58
Der #FCK setzt sich mit 4:1 beim FK Pirmasens durch. Vor 1.356 Zuschauern trafen Muhammed Kiprit, zweimal Lex Tyger Lobinger und Mike Wunderlich für die Roten Teufel, Silas Gutmann markierte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den FKP: t.co/LRq2iEetUB #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:42
Auch der FKP trifft, zum 1:4 durch Silas Gutmann (81.) #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:40
Der vierte Treffer für den FCK nach 79 Minuten. Mike Wunderlich, heute als Kapitän auf dem Feld, trifft aus rund 12 Metern, nachdem Lex Tyger Lobinger die Kugel mit dem Kopf abgelegt hat. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:21
3:0 für den #Betze, Lex Tyger Lobinger, eine Stunde gespielt. #FKPFCK
22.09.2022 20:20
1.356 Zuschauer sind hier im Stadion Husterhöhe dabei. Die sehen jetzt die Einwechslung von Angelos Stavridis, der für Max Hippe in die Partie kommt. Schön dass Du wieder auf dem Platz stehst, Gekas. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:09
@TBoyd91 @rossikl Wir geben uns Mühe;-)
22.09.2022 20:02
Zur Halbzeit steht es beim Testspiel zwischen dem FK Pirmasens und dem #FCK 2:0 für unsere Mannen in Rot. Kiprit und Lobinger erzielten die Treffer für den #Betze. Auch die zweite Halbzeit könnt ihr live im Fanradio verfolgen: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK
22.09.2022 19:48
Da lässt Aaron Opoku mal eben drei Gegner aussteigen, und wie. Da bekommt man schon richtig Lust, unseren Neuzugang auch bald im Ligaspiel zu sehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:40
Schönes Ding! Mo Kiprit mit starker Vorbereitung, flankt auf den Kopf von Lex Tyger Lobinger, der trifft zum 2:0 für den #Betze (34.). #FKPFCK
22.09.2022 19:33
Rund eine halbe Stunde gespielt hier in Pirmasens. Der FCK führt 1:0 beim FKP, ist die klar dominierende Mannschaft und hatte noch einige gute Offensivaktionen, die bislang aber noch nicht zu einem weiteren Treffer geführt haben. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:12
Nach sechs Minuten die Führung für den #FCK. Muhammed Kiprit mit einem feinen Solo, tanzt dann auch noch FKP-Keeper Florian Barth aus und schiebt die Kugel zum 0:1 ein. So kann es hier gerne weitergehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:06
Die Mannschaften sind auf dem Feld. Schiedsrichterin Fabienne Michel hat die Partie soeben angepfiffen. Und jetzt alle rüber zum Fanradio: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK #Betze
22.09.2022 19:04
Die Spieler, die heute nicht im Kader stehen, sind natürlich trotzdem hier in Pirmasens im Stadion vor Ort. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:00
So Leute, hier in Pirmasens geht es gleich los mit dem Testspiel vom #Betze beim FKP. Wir werden hier ein wenig berichten, empfehlen Euch aber unser Fanradio. Die Jungs sitzen hier im Stadion und kommentieren die Partie für Euch unter t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 18:56
@TBoyd91 @KWahnwitz Cool, wir machen dann mal Pause;-)
22.09.2022 18:11
In 50 Minuten startet das Testspiel des #FCK beim FK Pirmasens. Diese Elf schickt Cheftrainer Dirk Schuster heute ins Rennen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 17:00
Um 19.00 Uhr tritt der #FCK zum Testspiel beim FK Pirmasens an. Für alle, die es selbst nicht auf die Husterhöhe schaffen, ist unser FCK-Fanradio powered by @RadioRPR aus Pirmasens live auf Sendung. Los geht's kurz vor Anpfiff. #Betze #FKPFCK 📻: t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 08:49
Hey Chef, wir wünschen Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag 🎉 Lass es Dir heute gut gehen & feier schön! #Betze