FCK-FUSSBALLCAMP für Pfingsten abgesagt – Ersatztermin steht fest

Der 1. FC Kaiserslautern muss aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus das geplante FCK-FUSSBALLCAMP präsentiert von der IKK Südwest für die Pfingstferien absagen. Dafür steht allerdings bereits ein Ersatztermin in den Sommerferien fest.

Sie erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit: Die FCK-FUSSBALLCAMPs präsentiert von der IKK Südwest bieten Kindern zwischen 6 und 13 Jahren regelmäßig drei Tage voller Spaß und professionellem Fußballtraining. Aufgrund der Entwicklungen rund um das Coronavirus hat sich der FCK dazu entschlossen, nach dem FCK-FUSSBALLCAMP in den Osterferien auch das geplante FCK-FUSSBALLCAMP in den Pfingstferien präsentiert von der IKK Südwest in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Für dieses steht aber ein Ersatztermin fest: Das FCK-FUSSBALLCAMP II findet in den Sommerferien vom 21. bis 23. Juli 2021 statt. Die Kinder, die bereits für das Camp in den Pfingstferien angemeldet waren, haben die Möglichkeit, ihre Anmeldung auf diesen Termin umzubuchen. Zudem sind zwei FCK-FUSSBALLCAMPs für die Herbstferien geplant, die Anmeldung dafür ist ab sofort möglich.

Die Entscheidung, das FCK-FUSSBALLCAMP präsentiert von der IKK Südwest in den Pfingstferien abzusagen, ist den Verantwortlichen der Roten Teufel nicht leichtgefallen. Aber gerade gegenüber den teilnehmenden Kindern trägt der FCK eine große Verantwortung und Sorgfaltspflicht, die neben den amtlichen Auflagen entscheidend dazu beigetragen hat, das FCK-FUSSBALLCAMP präsentiert von der IKK Südwest nicht stattfinden zu lassen.

Teilnehmer, die sich für das Pfingstcamp angemeldet haben, wurden bereits über die Absage des FCK-FUSSBALLCAMPs präsentiert von der IKK Südwest informiert. Sollten Sie keine Benachrichtigung erhalten haben, wenden Sie sich gerne per Mail an fussballcamps@fck.de oder telefonisch an die 0631 – 3188 0.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldeformulare findet ihr hier.

Unvergesslicher Abend für TEUFELSBANDE-Kids

Einmal Hand in Hand mit den Profis aufs Spielfeld laufen, die einmalige Atmosphäre des Fritz-Walter-Stadions aufsaugen und ganz nah dran sein – diese Möglichkeit hatten beim Freundschaftsspiel des FCK gegen den FC Bayern München 27 glückliche Jungs und Mädels, die als Einlaufkinder ihren großen Auftritt hatten!

Einmal als Einlaufkind auf dem Betze dabei sein und dann auch noch gegen den Deutschen Rekordmeister – dem Aufruf des FCK folgten über 150 Bewerbungen der TEUFELSBANDE-Kids, die an diesem Tag gerne alle dabei gewesen wären. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen konnte das TEUFELSBANDE-Team leider nur 27 Jungs und Mädels eine Zusage geben. Und die „Auserwählten“ freuten sich natürlich riesig!

Voller Vorfreude und Aufregung startete für die TEUFELSBANDE-Kids der Abend im Fritz-Walter-Stadion. Nach einer kurzen Begrüßung durch das TEUFELSBANDE-Team erhielt jedes Kind ein Trikot mit seinem eigenen Namen, dass im Anschluss als ganz besonderes Erinnerungsstück natürlich mit nach Hause genommen werden durfte. An dieser Stelle möchte sich der FCK auch nochmal ganz herzlich bei seinem Partner 11teamsports bedanken, die die Trikots zur Verfügung gestellt haben!

Bevor die TEUFELSBANDE-Mitglieder ihren großen Auftritt hatten, stattete der ehemalige FCK-Kapitän Florian Dick den aufgeregten Kids einen Besuch ab und beantwortete dabei nicht nur alle Fragen, sondern verteilte auch noch großzügig Autogramme. Nach dem Treffen mit dem Roten Teufel, der schon einige Male gegen den FC Bayern München auf dem Platz stand, ging es für die Jungs und Mädels in den Spielertunnel, wo sie während des Wartens auf die Fußballprofis schon einmal die besondere Stimmung des Fritz-Walter-Stadions spüren konnten. Kurz darauf ging es an den Händen von Hendrick Zuck, dem späteren FCK-Torschützen, Dominik Schad & Co. sowie den Weltstars wie Thomas Müller, Mats Hummels und Serge Gnabry auf den heiligen Rasen!

Du möchtest auch mal bei einem Ligaspiel der Roten Teufel oder einer besonderen Partie als Einlaufkind auf dem Betze mit dabei sein? Dann werde jetzt Mitglied in unserer TEUFELSBANDE und erlebe jede Menge tolle FCK-Momente auf und neben dem Platz! Alle Infos zur Mitgliedschaft findet ihr hier.

Spiel und Spaß in der TEUFELSBANDE-Erlebniswelt

26. Januar 2019 – erstes Heimspiel im Jahr 2019 auf dem Betzenberg. Auch an diesem Tag öffnete die TEUFELSBANDE-Erlebniswelt wieder ihre Tore für die Mitglieder des Kids-Clubs. Über 30 TEUFELSBANDE-Kids besuchten beim Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach das Fritz-Walter-Stadion und die TEUFELSBANDE-Erlebniswelt.

Auf die Kinder wartete wieder ein abwechslungsreiches Programm. Die Einen probierten sich an der Torwand aus oder spielten ein Match auf dem Soccer-Court gegeneinander aus, die Anderen machten an der Tischtennisplatte gemeinsam einen Rundlauf oder spielten am Tischkicker Zwei gegen Zwei. Natürlich war auch TEUFELSBANDE-Maskottchen Betzi wieder am Start und wirkte bei einigen Aktivitäten mit. Eine Stunde vor Spielbeginn begrüßte FCK-Profi Janek Sternberg die Kids und nahm auf der roten Couch umringt von den kleinen Fußballfans Platz. Die Kids freuten sich riesig über seinen Besuch und stellten ihm viele Fragen, die sie schon immer von einem FCK-Profi wissen wollten. Der Linksverteidiger der Roten Teufel beantwortete jede Frage ausführlich und gab jedem Kind noch eine Autogrammkarte mit persönlicher Widmung.

Des Weiteren stand an diesem Spieltag ein Highlight für das 5-jährige TEUFELSBANDE-Mitglied Aaron auf dem Programm. Er war Ballbote an diesem Spieltag und durfte eine Stunde vor Spielbeginn in die Umkleide der Einlaufkinder, die sich in der Mixed Zone in der Nähe der Kabine der FCK-Profis befindet. Auch FCK-Profi Janek Sternberg besuchte die Einlaufkids, machte mit den kleinen Betzefans Fotos und schrieb fleißig Autogramme. Aaron führte mit dem Schiedsrichter die Einlaufeskorte an und trug den Spielball auf den heiligen Rasen des Fritz-Walter-Stadions. Nach dem Einlaufen ging es für Aaron zurück zur TEUFELSBANDE. Die anderen Kids warteten schon im Block auf ihn und feuerten die Roten Teufel auf dem Rasen kräftig an. Am Ende siegten die Jungs vom Betzenberg mit 2:0 gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Alle Kids waren glücklich und freuten sich über den Heimsieg ihrer Lieblingsmannschaft.

TEUFELSBANDE erhält Besuch vom SVWW-Kids-Club

Am Sonntag, den 25. November 2018, bestritten die Roten Teufel ihr 16. Saisonspiel auf dem Betzenberg gegen die Mannschaft des SV Wehen Wiesbaden. Bereits im Vorfeld der Partie fragte der Kids-Club des SV Wehen Wiesbaden bei der TEUFELSBANDE an, ob sie zum Besuch ins Fritz-Walter-Stadion kommen könnten. Das war natürlich kein Problem, immerhin handelte es sich hierbei um den Gegenbesuch zur ersten DFB-Pokal-Runde aus der Saison 2014/15, als die kleinen FCK-Fans das Spiel ihrer Mannschaft auswärts verfolgten und damals auch eine Einlaufeskorte stellen durften.

Eineinhalb Stunden vor Spielbeginn trafen die Kids aus Wiesbaden mit ihrem Bus am Stadion ein. Über den Gästeblock ging es direkt in die Erlebniswelt. Dort wurden sie von den Mitgliedern der TEUFELSBANDE herzlich begrüßt. Gemeinsam wurde gespielt, gemalt, gebastelt und getobt. Große Augen bekamen die Kids, als FCK-Profi Özgür Özdemir vom FCK-Museum kommend die Erlebniswelt betrat. Er begrüßte die vielen Kids und nahm direkt auf der roten Couch Platz. Die jungen Nachwuchsfans löcherten den Profi mit vielerlei Fragen rund um das Thema Fußball und die anstehende Partie. Spielerisch beantworte der Innenverteidiger die Fragen und schrieb im Anschluss an die Interviewrunde fleißig Autogramme.

Danach ging es für einen Teil der Kids direkt auf den Weg in die Mixed-Zone, denn einige Mitglieder der TEUFELSBANDE sowie des SVWW-Kids-Clubs stellten die jeweiligen Einlaufeskorten. Perfekt ausgestattet mit einem Trikotsatz des FCK-Kids-Clubs bereiteten sich die kleinen Fans auf ihren großen Auftritt vor. Nach der Umkleide begaben sich die Gruppen durch den Spielertunnel in den Stadioninnenraum. Dort erlebten sie Stadionatmosphäre pur. Die Spieler wärmten sich auf, die Zuschauerränge füllten sich und die beiden Stadionmoderatoren Horst Schömbs und Holger Schröder führten durch das Programm. Es herrschte ein großer Betrieb und überall waren Personen unterwegs, um die letzten Vorbereitungen für das Spiel zu treffen. Von ihren Plätzen auf der Trainerbank konnten sie alles ganz genau beobachten. Nachdem ein Erinnerungsfoto geschossen worden war, stieg die Aufregung ins Unermessliche. Sie nahmen im Spielertunnel Aufstellung, denn gleich kam ihr großer Moment – Einlaufen mit den Profis ins Fritz-Walter-Stadion. Einen Moment später war es schon so weit, die Profis kamen aus der Umkleidekabine, nahmen die Kids an der Hand, der Schiedsrichter gab das Zeichen und beide Mannschaften, die Roten Teufel und die Mannschaft des SV Wehen Wiesbaden, liefen mit ihren Kids-Club-Kindern ins Stadion ein.

Ganz nah dran am Spieltag – die Kids der TEUFELSBANDE

Dem 1. FC Kaiserslautern liegen seine jungen Fans sehr am Herzen, deshalb überlegt sich das TEUFELSBANDE-Team immer wieder großartige Aktionen für die Kids! Und so war es auch beim Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus am Freitag, den 02. November 2018, der Fall.

Der Spieltag begann für die Kids mit der gewohnten Öffnung der Erlebniswelt. Jubel, Trubel, Heiterkeit warteten auf die Kids. Sie lieferten sich heiße Duelle auf dem Soccer-Court und flitzten beim Rundlauf um die Tischtennisplatte. Das Stadionmagazin wurde förmlich verschlungen und gemeinsam mit Jan-Ole Sievers stimmten sie sich auf das Spiel ein. Auf fünf der Kids aus der Erlebniswelt wartete ein besonderes Highlight – sie verfolgten das Spiel auf der Krombacher Fanbank im Innenraum des Fritz-Walter-Stadions! Dabei konnten sie den Geruch des frischen Rasens direkt einatmen, erlebten die FCK-Profis beim Aufwärmen hautnah, waren Bestandteil des Stadion-TVs und wurden von Stadionmoderator Holger Schröder herzlich begrüßt.

Trotz der Niederlage war es für die Kids ein großartiges Gefühl, so nah dran am Geschehen zu sein und das Spiel von der Krombacher Fanbank zu verfolgen. Und wie es der Zufall wollte, wurde Philipp – er feierte am Spieltag seinen achten Geburtstag – als Ballbote ausgewählt. Die Freude war riesengroß, als die telefonische Benachrichtigung ihn erreichte. Ausgestattet mit Kids-Club-T-Shirt, Hose und Stutzen führte er gemeinsam mit dem Schiedsrichtergespann die beiden Mannschaften auf das Feld und übergab anschließend den Spielball. Das Spiel verfolgte er gemeinsam mit seinen Freunden von der Krombacher Fanbank.

Alle Informationen zur Spieltagsbetreuung findest Du hier auf der Seite in der Rubrik „TEUFELSBANDE“. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern und würden uns freuen, Dich einmal persönlich kennenzulernen! Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an das TEUFELSBANDE-Team wenden. Du erreichst es per Mail unter teufelsbande@fck.de.

Kinderbetreuung bei Heimspielen im Fritz-Walter-Stadion

Am Samstag, den 25. August 2018, war es beim Heimspiel gegen den Karlsruher SC wieder soweit – Eltern konnten ihre Kinder in der Spieltagsbetreuung der TEUFELSBANDE in der Erlebniswelt abgeben. Für wen ist die Spieltagsbetreuung? Für alle Kids zwischen 6 und 16 Jahren, die große FCK-Fans sind beziehungsweise es noch werden wollen, die exklusiv ihre Lieblingsspieler hautnah treffen und einen super Tag auf dem Betzenberg erleben möchten!

Ab zwei Stunden vor Spielbeginn bis eine Stunde nach Spielende können die Kids gemeinsam mit anderen kleinen und etwas größeren FCK-Fans jede Menge Spaß rund um ihren Lieblingsverein haben. Pünktlich mit Stadionöffnung um 12.00 Uhr trafen die ersten kleinen Fans in voller Ausstattung mit Trikot, Fan-Schal und FCK-Fahne in der Erlebniswelt ein. Es wurde sich direkt ein Ball geschnappt und schon bolzten die Kids auf dem Fußballfeld. Kurz vor Spielbeginn besuchte der FCK-Torwart Wolfgang Hesl die Erlebniswelt und sorgte mit seiner offenen Art und seinen Antworten auf die Vielzahl an Fragen für Begeisterung bei den Kids. Anschließend erhielten alle Kinder noch ein persönliches Autogramm und auch alle weiteren Autogrammwünsche wurden erfüllt.

Der kleine Noah, extra für das Heimspiel gegen den Karlsruher SC aus den Niederlanden angereist, wurde im Vorfeld des Spieltages zum Ballboten gekürt. Gemeinsam mit den Einlaufeskorten des FV Münchweiler und der TSG Kaiserslautern begab er sich in die Katakomben des Fritz-Walter-Stadions, um sich auf seinen Auftritt vorzubereiten – er meisterte seine Aufgabe sehr professionell! In dieser Zeit zogen die verbliebenen Kids der Spieltagsbetreuung in den IKK Südwest Familienblock und nahmen ihre dortigen Plätze ein. Von dort sahen sie viel Kampf und Einsatz, aber leider keine Tore ihrer Roten Teufel und so trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC in einem umkämpften Südwestderby mit einer hektischen Schlussphase mit 0:0.

Alle Informationen zur Spieltagsbetreuung findest Du hier auf der Seite in der Rubrik TEUFELSBANDE. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern und würden uns freuen Dich einmal persönlich kennenzulernen! Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an das TEUFELSBANDE-Team wenden. Du erreichst es per Mail unter teufelsbande@fck.de.

TEUFELSBANDE stellt die Einlaufeskorte beim DFB-Pokal-Derby

Am vergangenen Samstag, den 18. August 2018, wartete auf die Mitglieder des Kids-Clubs ein besonderes Highlight. Elf Mitglieder der TEUFELSBANDE durften mit den Roten Teufeln beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim in der ersten Runde des DFB-Pokals in das Fritz-Walter-Stadion einlaufen.

Mehr Plätze konnte der Kids-Club seinen Mitgliedern leider nicht zur Verfügung stellen, da die Eskorte der Gastmannschaft an die Volkswagen AG und der Ballbote an die ERGO Group AG seitens des Deutschen Fußball-Bundes vermarktet gewesen ist. Wie begehrt diese kleine Anzahl an Plätzen gewesen ist, zeigen die über 100 eingegangenen Bewerbungen – eine überwältigende Nachfrage! Damit alle Kinder die gleiche Chance auf einen Platz als Einlaufkind haben, erfolgte die Auswahl der Einlaufkids per Losverfahren. Die elf Glücklichen waren ganz aus dem Häuschen. Aber auch die anderen Kinder, denen das Losglück leider nicht gesonnen war, müssen nicht allzu traurig zu sein, denn schon beim Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden stellt der Kids-Club erneut die Einlaufkids.

Die Teilnehmer der Einlaufeskorten trafen sich am Treffpunkt für Stadionführungen am Ottmar-Walter-Tor. Von dort ging es durch die Krombacher Fanhalle direkt in die Mixed-Zone und die dort gelegene Umkleide. Den Kids war die Aufregung deutlich anzumerken, waren die Profis doch schon zum Greifen nahe. In der Umkleide lag das spezielle Pokal-Outfit schon bereit und zusätzlich gab es noch eine Geschenktüte mit einer kleinen Überraschung für die Kids. Ein weiteres Highlight für die Kleinen war der Besuch von FCK-Nachwuchsspieler Mohamed Morabet.

Kurz vor Spielbeginn begaben sich die Kids in den Stadioninnenraum. Dort erlebten sie pure Stadionatmosphäre – die Spieler waren beim Aufwärmen, die Plätze auf den Zuschauerrängen füllten sich, die Moderatoren führten durch das Stadionprogramm und sorgten für gute Laune, laute Musik dröhnte aus den Boxen und überall waren Personen unterwegs, um die letzten Vorbereitungen für das Spiel zu treffen. Die Kids schossen auf der Trainerbank noch ein paar Erinnerungsfotos und nachdem die Spieler vom Aufwärmen zurück in die Kabine gingen, stieg auch die Aufregung bei den Kids. Sie nahmen im Spielertunnel Aufstellung, denn gleich kam ihr großer Moment – Einlaufen mit den Profis ins Fritz-Walter-Stadion.

Kids-Club läuft vor großer Kulisse ins Stadion ein!

Nachdem der Spielplan terminiert und das Auftaktspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den TSV 1860 München festgelegt worden ist, war klar, dass bei dieser besonderen Spielpaarung der Kids-Club, die TEUFELSBANDE, die Einlaufkids stellt.

Direkt nach der Ausschreibung gingen viele Bewerbungen um die begehrten Plätze bei der TEUFELSBANDE ein. Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen wurden die Plätze unter den Kindern verlost. Die Kids freuten sich riesig über die Teilnahmebestätigung und auch die anderen Kinder müssen nicht traurig sein, denn beim Pokalspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim stellt der Kids-Club bereits wieder eine Einlaufeskorte.

Um 13.00 Uhr trafen sich die Kinder, begleitet von ihren Eltern am VIP-Eingang des Werner-Kohlmeyer-Tores. Von dort ging es über die TEUFELSBANDEN-Erlebniswelt in die Walter-Elf-Lounge. Dort lag für die Kinder schon alles, wie bei den Profis in der Kabine, bereit. Die Teilnehmer erhielten ein spezielles TEUFELSBANDE-T-Shirt zum Einlaufen, ebenso wie eine rote Hose und ein Paar rote Stutzen. Fertig ausgestattet begaben sich die kleinen FCK-Fans durch den Gästeblock, wo sie von den mitgereisten Fans freudig begrüßt worden sind, durch das Medienzentrum in die Mixed-Zone.

Dort trafen sie auf Christian Kühlwetter, den Kapitän der U21 der Roten Teufel. Dieser schrieb fleißig Autogramme und machte mit den Kids das obligatorische Gruppenfoto auf der Trainerbank. Von den Sitzplätzen der Spieler konnten die Teilnehmer Stadionluft schnuppern und die Wahnsinnskulisse aufsaugen. Die kleinen FCK-Fans kamen aus dem Stadion gar nicht mehr heraus. Kurze Zeit später war es soweit, die Kinder stellten sich im Spielertunnel auf, es dröhnte der neue Einlaufsong aus den Boxen, die Spieler kamen aus der Kabine und nahmen die Kids an der Hand. Dann gab der Schiedsrichter das Zeichen und beide Mannschaften, die Roten Teufel und die Löwen, liefen mit den TEUFELSBANDE-Kids ins Stadion ein.

Ballbote war an diesem Tag Alesandro, er hatte dieses besondere Geschenk aufgrund seiner zehnten Teilnahme am FCK-FUSSBALLCAMP präsentiert von der IKK Südwest geschenkt bekommen. Voller Stolz trug er den Ball ins Stadion.

Nach ihrem großen Auftritt, live übertragen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, flitzten die Einlaufkids in den Block und bejubelten den Auftaktsieg der Roten Teufel.

Perfekter Saisonauftakt der Roten Teufel

Am Samstag, den 28. Juli 2018, eröffneten die Roten Teufel die neue Spielzeit. Auf dem Betze gastierten zum Auftakt der Saison 2018/19 die Münchner Löwen im Fritz-Walter-Stadion. Der Anpfiff der Partie gegen den TSV 1860 München war um 14 Uhr auf Deutschlands höchstem Fußballberg – und das vor einer bundesligareifen Kulisse.

Wie gewohnt, öffnete die TEUFELSBANDE-Erlebniswelt zwei Stunden vor dem Anpfiff ihre Türen, um die Teilnehmer der Spieltagsbetreuung einzulassen. Über 25 Kids konnten es kaum erwarten und strömten in die Erlebniswelt. Die Spielsachen und Eventflächen wurden sofort von den Kids in Beschlag genommen. Mit Christian Kühlwetter besuchte der aktuelle Kapitän der U21 der Roten Teufel die Kids. Die kleinen FCK-Fans löcherten den FCK-Profi mit ihren Fragen und machten zum Abschluss noch ein gemeinsames Gruppenfoto mit ihm auf dem Soccer-Court.

Anschließend begaben sich die Kids auf den Weg in den Familienblock. Dieser befindet sich in der Dritten Liga in den Blöcken 1.1 und 1.2 auf der Südtribüne. Der Kidsbereich für die Teilnehmer der Spieltagsbetreuung befindet sich im Block 1.2. Analog zum ehemaligen Familienblock befindet sich dort eine kleine Plattform auf der sich die Kinder während des Spiels aufhalten können. Von diesem Ausguck verfolgten die kleinen FCK-Fans das Spiel der Roten Teufel und bejubelten den Siegtreffer von Janek Sternberg kurz vor dem Ende gegen den TSV 1860 München.

Auch gegen den SC Preußen Münster wird wieder eine Spieltagsbetreuung in der TEUFELSBANDE-Erlebniswelt angeboten, alle Mitglieder des Kids-Clubs sind herzlich eingeladen!

Einmal ein Roter Teufel, immer ein Roter Teufel

Bereits eine Woche nach dem erfolgreichen Heimspiel gegen die Störche von Holstein Kiel traten die Roten Teufel am Freitag, 16. Februar 2018, im Fritz-Walter-Stadion gegen den SV Sandhausen an. Auch die Mitglieder des Kids-Clubs trafen sich erneut in der TEUFELSBANDEN-Erlebniswelt.

Zwanzig bestens gelaunte Kids trafen nach und nach ein. Als die Kids hörten, das Christoph Moritz diesmaliger Gast in der Erlebniswelt ist, übten sie fleißig „Happy Birthday“, welches sie beim Eintreffen des FCK-Profis auch gleich zum Besten gaben. Rachele hatte das Vergnügen, dem FCK-Kicker nachträglich zu seinem Geburtstag noch einen kleinen Blumenstrauß zu überreichen.

Natürlich drücken die Kids den Roten Teufeln weiterhin die Daumen, getreu dem Motto „#merpaggens“. In diesem Zusammenhang wurde ein spezielles Plakat gebastelt, welches Christoph übergeben worden ist. Nach der obligatorischen Fragerunde mit anschließender Autogrammstunde gesellte sich der sympathische FCK-Profi zu den Kids auf den Soccer-Court, um mit Ihnen eine Runde Fußball zu spielen. Nach dem Christoph zu den Einlaufkindern gegangen war, flitzten die Kids beim Rundlauf um die Tischtennisplatte, übten sich in ihrer Schusstechnik auf der Torwand und kombinierten bei Spielen, wie etwa „Heimlich & Co.“, „Vier gewinnt“ oder „das verrückte Labyrinth“.

Beim TEUFELSBANDEN-Tippspiel zeigte sich der deutliche Siegeswunsch der Kids und so wurden durchweg positive Ergebnisse zugunsten des Herzensvereins getippt. Entsprechend feuerten die Kids die Profis aus dem Vital Innovations Familienblock an. Am Ende stand jedoch eine bittere Niederlage für die Roten Teufel, obwohl die Mannschaft über weite Strecken die aktivere und gefährlichere Mannschaft gewesen ist. Nichtsdestotrotz freuen sich die Kids schon auf das nächste Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin und den erneuten Stadionbesuch!

Jubel der TEUFELSBANDE beim Heimsieg der Roten Teufel

Freitagabend, Flutlichtspiel auf dem Betze! Diese Atmosphäre wollten sich die Mitglieder des Kids-Clubs nicht entgehen lassen und meldeten sich für das Heimspiel der Roten Teufel gegen Holstein Kiel am Freitag, 9. Februar 2018, die Spieltagsbetreuung in der Erlebniswelt an.

Bereits um 16.30 Uhr öffneten sich die Türen und Tore der Erlebniswelt für die Kids. Knapp 25 Kids besuchten die Spieltagsbetreuung. Unter den Kids fanden sich alte Bekannte wieder und auch der Gast war ein bekanntes Gesicht, besuchte doch mit Manfred Osei Kwadwo ein ehemaliger TEUFELSBANDEN-Kapitän die kleinen FCK-Fans. Gemeinsam wurde gespielt, gelacht und zusammen das ein oder andere Foto gemacht. Natürlich wurde auch ein gemeinsames Gruppenfoto gemacht, bevor es zum Abschied noch Autogramme mit einer persönlichen Widmung des FCK-Profis gab.

Unter den Teilnehmern der Spieltagsbetreuung fand sich auch der Ballbote des Spieltages. Dieser begab sich eine Stunde vor Anpfiff zu den Einlaufkids und führte die Einlaufeskorten an der Hand des Schiedsrichters auf den grünen Rasen. Auch in der Umkleide der beiden Jugendmannschaften schaute „Manni“ vorbei und begrüßte die Kids. Anschließend schoss er noch ein „Mannschaftsbild“ mit den beiden Einlaufeskorten auf der Trainerbank im Innenraum des Fritz-Walter-Stadions.

Der letzte Punkt auf Mannis Reise zu den Kids war der Besuch der Fanbank, wo er ebenfalls zwei TEUFELSBANDEN-Mitglieder traf – Hannah und Laila hatten an der Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“ teilgenommen und waren Mitglied im Kids-Club geworden. Gemeinsam plauderten sie mit Manni und machten ein Erinnerungsfoto auf der Fanbank, von der sie später aus den Sieg der Roten Teufel bejubelten.

TEUFELSBANDE besucht die World of Lasertag

Am Samstag, den 03. Februar 2018 machte die TEUFELSBANDE einen Ausflug in die World of Lasertag in Kaiserslautern. Beim Lasertag handelt es sich um einen Fun-Sport aus den USA. Bei dem modernen „Räuber und Gendarm-Spiel“ werden verschiedene Faktoren, wie etwa Sportlichkeit, Strategie, Teamfähigkeit, Reaktionsvermögen, Ausdauer und Taktik vereint. Natürlich musste der Kids-Club diesen Fun-Sport direkt einmal testen.

Dies hielten auch die Mitglieder des Kids-Clubs für eine gute Idee und so kam es, dass sich über 40 Kids für das Event angemeldet hatten. Am Veranstaltungstag trafen sich die Teilnehmer am Eingang der World of Lasertag. Anschließend ging es auch direkt los.

Gestartet wurde mit einer kurzen Einführung durch einen Mitarbeiter des World of Lasertag, der das Spiel erklärte. Danach legten die Kids ihre Hightech-Westen an und wurden mit einem Phaser ausgerüstet. Mit dem Eintreten in die labyrinthartige Lasertag-Arena begann das Spiel. Die Kids gingen als Einzelspieler auf Action-Jagd. Sie sammelten fleißig Punkte, die über die Treffer auf die Weste gezählt wurden. Ein Liveranking zeigte den aktuellen Spielstand der gerade laufenden Spiele an.

Gespielt wurde in den beiden Hallen der Action-Arena in Kaiserslautern. Während die Kids sich in der ersten Halle, aufgrund der Größe, etwas freier im Dunkeln bewegen konnten, tauchten sie in der zweiten Halle in die Welt Pandora aus dem Film „Avatar“ ein. Die Gruppen wechselten permanent die Hallen, sodass alle Kids mehrmals zum Spielen kamen.

Nach zwei Stunden neigte sich der Ausflug dem Ende entgegen. Für die Teilnehmer war es ein rundum gelungener Ausflug, der ihnen viel Spaß und viel Freude gemacht hat.

Weihnachtsaktion – Geschenkspecial

Nach dem Motto: „Liebe Kinder, gebt fein acht, ich habe Euch etwas mitgebracht…“, hat Betzi wieder eine Geschenkidee für alle kleinen und etwas größeren FCK-Fans im Gepäck – und zwar eine Mitgliedschaft in der TEUFELSBANDE, dem Kids-Club unseres 1. FC Kaiserslautern.

Alle Kids und Teens zwischen 0 und 16 Jahren können Mitglied in der TEUFELSBANDE werden!

Auf die Kids warten eine Vielzahl an Aktivitäten rund um den 1. FC Kaiserslautern und das Thema Fußball, eine eigene Spieltagsbetreuung, gemeinsame Ausflüge, viele neue Freunde und jede Menge Spaß!

Alle Neumitglieder der TEUFELSBANDE, die sich im Zeitraum vom 20.11.-17.12.2017 anmelden, erhalten jede Woche tolle Geschenke zusätzlich zu Ihrem attraktiven Willkommenspaket!

  1. Anmeldewoche (20.11.-26.11.2017)
    Fußball „FCK-Emblem“
  2. Anmeldewoche (27.11.-03.12.2017)
    Aufnahmegebühr entfällt
  3. Anmeldewoche (04.12.-10.12.2017)
    2 Plätze auf der Fanbank (Heimspiel)
  4. Anmeldewoche (11.12.-17.12.2017)
    Training mit zwei FCK-Profis

Heimspiel ist nicht frei wählbar. Die Festlegung des Spiels erfolgt durch den FCK. Die Trainingseinheit erfolgt aufgrund der Witterung im Sommer 2018. Der Termin wird an die Teilnehmer per E-Mail bekanntgegeben.

Geschenkwoche aussuchen, einfach anmelden und attraktive Geschenke sichern!

Hier geht’s zum Mitgliedsantrag!

Das ausgefüllte Formular kann auf folgenden Wegen an die TEUFELSBANDE geschickt werden:

Per Post:
1. FC Kaiserslautern e.V.
TEUFELSBANDE
Fritz-Walter-Strasse 1
67663 Kaiserslautern

Per Fax: 0631/3188-290

Per E-Mail (Scan): teufelsbande@fck.de

Viel Spaß in unserem Kids-Club!

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

24.09.2022 11:13
Wolfgang Wolf feiert heute seinen 65. Geburtstag. Von 1976 bis 1988 trug er das Trikot der Roten Teufel, lief 242-mal für den #FCK in der Bundesliga auf. Später stand er in den Jahren 2005 bis 2007 auch als Trainer an der Seitenlinie am #Betze. Wir wünschen alles Gute! 🥂

Anzeige

22.09.2022 20:58
Der #FCK setzt sich mit 4:1 beim FK Pirmasens durch. Vor 1.356 Zuschauern trafen Muhammed Kiprit, zweimal Lex Tyger Lobinger und Mike Wunderlich für die Roten Teufel, Silas Gutmann markierte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den FKP: t.co/LRq2iEetUB #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:42
Auch der FKP trifft, zum 1:4 durch Silas Gutmann (81.) #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:40
Der vierte Treffer für den FCK nach 79 Minuten. Mike Wunderlich, heute als Kapitän auf dem Feld, trifft aus rund 12 Metern, nachdem Lex Tyger Lobinger die Kugel mit dem Kopf abgelegt hat. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:21
3:0 für den #Betze, Lex Tyger Lobinger, eine Stunde gespielt. #FKPFCK
22.09.2022 20:20
1.356 Zuschauer sind hier im Stadion Husterhöhe dabei. Die sehen jetzt die Einwechslung von Angelos Stavridis, der für Max Hippe in die Partie kommt. Schön dass Du wieder auf dem Platz stehst, Gekas. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 20:09
@TBoyd91 @rossikl Wir geben uns Mühe;-)
22.09.2022 20:02
Zur Halbzeit steht es beim Testspiel zwischen dem FK Pirmasens und dem #FCK 2:0 für unsere Mannen in Rot. Kiprit und Lobinger erzielten die Treffer für den #Betze. Auch die zweite Halbzeit könnt ihr live im Fanradio verfolgen: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK
22.09.2022 19:48
Da lässt Aaron Opoku mal eben drei Gegner aussteigen, und wie. Da bekommt man schon richtig Lust, unseren Neuzugang auch bald im Ligaspiel zu sehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:40
Schönes Ding! Mo Kiprit mit starker Vorbereitung, flankt auf den Kopf von Lex Tyger Lobinger, der trifft zum 2:0 für den #Betze (34.). #FKPFCK
22.09.2022 19:33
Rund eine halbe Stunde gespielt hier in Pirmasens. Der FCK führt 1:0 beim FKP, ist die klar dominierende Mannschaft und hatte noch einige gute Offensivaktionen, die bislang aber noch nicht zu einem weiteren Treffer geführt haben. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:12
Nach sechs Minuten die Führung für den #FCK. Muhammed Kiprit mit einem feinen Solo, tanzt dann auch noch FKP-Keeper Florian Barth aus und schiebt die Kugel zum 0:1 ein. So kann es hier gerne weitergehen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:06
Die Mannschaften sind auf dem Feld. Schiedsrichterin Fabienne Michel hat die Partie soeben angepfiffen. Und jetzt alle rüber zum Fanradio: t.co/Qiqr36dr4f #FKPFCK #Betze
22.09.2022 19:04
Die Spieler, die heute nicht im Kader stehen, sind natürlich trotzdem hier in Pirmasens im Stadion vor Ort. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 19:00
So Leute, hier in Pirmasens geht es gleich los mit dem Testspiel vom #Betze beim FKP. Wir werden hier ein wenig berichten, empfehlen Euch aber unser Fanradio. Die Jungs sitzen hier im Stadion und kommentieren die Partie für Euch unter t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 18:56
@TBoyd91 @KWahnwitz Cool, wir machen dann mal Pause;-)
22.09.2022 18:11
In 50 Minuten startet das Testspiel des #FCK beim FK Pirmasens. Diese Elf schickt Cheftrainer Dirk Schuster heute ins Rennen. #Betze #FKPFCK
22.09.2022 17:00
Um 19.00 Uhr tritt der #FCK zum Testspiel beim FK Pirmasens an. Für alle, die es selbst nicht auf die Husterhöhe schaffen, ist unser FCK-Fanradio powered by @RadioRPR aus Pirmasens live auf Sendung. Los geht's kurz vor Anpfiff. #Betze #FKPFCK 📻: t.co/Qiqr36dr4f
22.09.2022 08:49
Hey Chef, wir wünschen Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag 🎉 Lass es Dir heute gut gehen & feier schön! #Betze
21.09.2022 21:05
In einem packenden Oberligaspitzenspiel auf Augenhöhe musste sich die #FCK-U21 knapp mit 0:1 beim FK Pirmasens geschlagen geben. Im zweiten Durchgang verpasste Jean-René Aghajanyan dabei vom Elfmeterpunkt den möglichen Ausgleich: t.co/yQh1PRxRDt #Betze