Auch zur Saison 2014/15 war der Kids-Club der Roten Teufel wieder am Start. Was es bis zum Jahresende in der TEUFELSBANDE alles zu erleben gab, haben wir hier nochmal für Euch zusammengefasst.

Nach einer langen Sommerpause trafen sich die Kids wieder in ihrem „Vereinsheim“, dem Kiebitz. Spielen, Basteln, Toben, denn nach der Saison ist vor der Saison. Aber auch in der Sommerpause stand einiges auf dem Programm. So besuchte die TEUFELSBANDE wieder zahlreiche Veranstaltungen, wie etwa das Kinderfest „Fun & Action in der City“, das Kinderfest in der Gartenschau und das Altstadtfest in Kaiserslautern. Bei den jeweiligen Events war immer ein Team von TEUFELSBANDEN-Betreuerinnen zum Kinderschminken im Einsatz. Die Lieblingsmotive der Kids waren Spiderman, Krönchen, Schmetterlinge, Schlangen, Einhörner und natürlich Teufel! Voller Begeisterung für die schönen Motive und mit einem Lächeln im Gesicht verließen die Kids den Stand. Natürlich ließ es sich auch Betzi, das Maskottchen der TEUFELSBANDE, nicht nehmen und besuchte seine kleinen und großen Freunde auf den jeweiligen Veranstaltungen. Er hatte sichtlich viel Spaß und stand für Fotos jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus schrieb er eine Vielzahl an Autogrammen und trieb den einen oder anderen Schabernack.

Die WM war für Betzi eine ganz aufregende Zeit, wurden doch alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft in seinem Wohnzimmer – im Fritz-Walter-Stadion – auf einer Großbildleinwand übertragen. Betzi freute sich darüber so sehr, dass er versuchte alle Besucher persönlich per Handschlag zu begrüßen. Am lautesten jubelte  er bei den beiden Treffern  von Miroslav Klose, dem ehemaligen Lautrer Buben, und natürlich dem Gewinn des vierten Sterns!

Neben diesen ganzen Festen stand für Betzi noch ein ganz besonderer Tag ins Haus: sein fünfter Geburtstag: Am 11. Juli 2009 hatte das Maskottchen der TEUFELSBANDE, seinen ersten Auftritt beim Stadionfest und eroberte im Sturm die Herzen der kleinen und großen FCK-Fans. Seinen fünften Geburtstag feierte Betzi mit seinen Freunden beim Fritz-Walter-Stadionfest 2014. Für ein attraktives Rahmenprogramm für die Kids hatte er höchstpersönlich gesorgt. So wurde ein Kinderschminken angeboten, die Kids konnten einen Fußballparkour durchlaufen und ihr offizielles FCK-Fußballabzeichen erwerben. Einige Kinder hatten sich im Vorfeld über den Kids-Club als Einlaufkinder zum Spiel der FCK-Profis beworben und liefen Hand in Hand mit ihren Vorbildern ins Fritz-Walter-Stadion ein – ein unvergesslicher Moment!

Ein weiteres Highlight war das DFL-Sommercamp 2014: Unter dem Motto „Kids-Clubs – grenzenlos aktiv“ engagieren  sich die Kids-Clubs bundesweit, um verschiedene Projekte durchzuführen. In diesem Sommer lud die Deutsche Fußball Liga GmbH zusammen mit dem Kids-Club des 1. FC Köln zu einem gemeinsamen Sommercamp vom 04. bis zum 07. August 2014 in Köln ein. Am 04. August 2014 machte sich eine Gruppe von zehn TEUFELSBANDEN-Mitgliedern gemeinsam mit Kids aus Freiburg, Stuttgart und Hoffenheim auf den Weg in die Domstadt. Nach der Ankunft an der Sporthochschule in Köln ging es erst einmal in die Sporthalle, welche zum Schlafsaal umfunktioniert worden war. Nachdem alle Bettenburgen gebaut waren, ging es zur Stärkung in das Restaurant „12. Mann“ im RheinEnergieStadion. Auf der Tribüne der Arena wurden die kleinen Fußballfans dann von Alexander Wehrle, dem Geschäftsführer der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA, und Andreas Rettig, dem DFL-Geschäftsführer und Mitglied des Vorstands des Ligaverbands, begrüßt. Bei der anschließenden Stadionführung konnten die Lautrer Kids und ihre Kollegen hinter die Kulissen des Kölner Stadions schauen. Selbstverständlich stand am Abend die Übertragung des Spiels der Roten Teufel gegen 1860 München auf dem Programm. Das tolle Spiel unseres FCK sorgte für eine mitreißende Stimmung, nicht nur bei den kleinen FCK-Fans, sondern bei allen Kids unabhängig von ihrem Heimatverein.

Auch beim zweiten Heimspiel der Saison wurde den Kids wieder ein tolles Programm geboten: Nicht nur ein wichtiger zweiter Heimsieg begeisterte die TEUFELSBANDE, sondern nach dem Spiel der Roten Teufel am Vortag fand am Montag, 25. August 2014, das exklusive TEUFELSBANDEN-Training mit Roger Lutz und Dominique Heintz auf dem Trainingsplatz 4 der Profis statt. Insgesamt trainierten rund 30 Kinder in zwei Gruppen mit den beiden Kapitänen der TEUFELSBANDE und erlebten trotz der grauen Wolken am Himmel einen schönen Nachmittag. Die Aufregung der Teilnehmer war riesengroß, als sie vor ihren beiden Kapitänen, Team-Manager Roger Lutz und FCK-Profi Dominique Heintz, standen. Die Kids konnten es kaum erwarten, über den Platz zu rennen und den beiden ihr Können zu zeigen. Zu Beginn der besonderen Trainingseinheit wurde natürlich noch das obligatorische Mannschaftsfoto geschossen, dass den Kindern eine tolle Erinnerung bietet.

Wie es zu Beginn einer Saison immer ist, gab es auch in der TEUFELSBANDE einen „Spielertransfer“. Seit der Rückrunde übernehmen Jung-Profi Manfred Osei Kwadwo, der Roger Lutz ablöste und Dominique Heintz die Kapitänsbinde.

Ein weiteres großes Highlight war natürlich der 598. Bad Dürkheimer Wurstmarkt. Betzi war selbst vor Ort und hatte jede Menge Spaß. Ebenfalls im September lud der FCK die TEUFELSBANDEN-Mitglieder zu einer exklusiven Stadionführung ins Fritz-Walter-Stadion ein. Dort erlangten die kleinen Roten Teufel jede Menge spannende Einblicke hinter die Kulissen des WM-Stadions.

Zum Spitzenspiel der Roten Teufel gegen Fortuna Düsseldorf bekam die TEUFELSBANDE Besuch vom Kids-Club aus Düsseldorf. Vor Spielbeginn wurde im Kiebitz fleißig gespielt und getobt. Anschließend ging es zum Anfeuern in den Familienblock.

Als der Sommer sich langsam verabschiedete lud Betzi nochmal ein ins kühle Nass: Im Monte Mare in Kaiserslautern feierte er eine Kids-Pool-Party. Mit einem kunterbunten Rahmenprogramm erfreute sich das TEUFELSBANDEN-Team dabei der strahlenden Gesichter vieler junger Gäste. Unzählige Aktionen, wie beispielsweise ein Schlauchbootrennen, ein Wasserball-Lauf, ein Dance-Workshop sowie ein Popcorn-Abenteuer, ließen keine Langeweile im Schwimmcenter aufkommen.

Zum krönenden Abschluss des Jahres 2014 stand im Dezember die traditionelle Weihnachtsfeier auf dem Plan. Als Vorsitzender der TEUFELSBANDE nahm Betzi seine geladenen Gäste natürlich persönlich in Empfang und freute sich, dass er mit den Kids feiern durfte. Nachdem Überraschungsgast Marcel Gaus die Kinder mit kleinen Geschenken beglückte, wurde erst mal  zweieinhalb Stunden im Planet Bowling in Kaiserslautern gebowlt. Nach dem leckeren Mittagessen stand auch die Bescherung auf dem Programm. Für die TEUFELSBANDE gab es Geschenktüten mit vielen Überraschungen, Schoko-Nikoläusen und natürlich dem verdienten Bowling-Diplom. Ein TEUFELSBANDEN-Mitglied fasste den Tag passend zusammen: „Die Weihnachtsfeier war echt toll! Saugeil!“

Mit dieser besinnlichen Weihnachtsfeier ließ die Teufelsbande das Jahr 2014 ausklingen und freut sich aber schon auf die kommenden Aufgaben, wenn der Ball wieder auf dem Betzenberg rollt, denn auch im Jahr 2015 wartet auf die Mitglieder der TEUFELSBANDE wieder jede Menge Spannendes rund um die Roten Teufel. Im Übrigen könnt auch Ihr Euch der TEUFELSBANDE anschließen, alle Informationen dazu gibt es hier.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

05.10.2022 16:15
Am Samstagabend geht es für den #FCK mit großer Unterstützung auf den Rängen zum @HSV! Wir haben für alle Auswärtsfahrer hier die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/TfDT8pHaUb // #HSVFCK

Anzeige

04.10.2022 15:53
Deswegen können wir nur immer wiederholen: Informiert Euch über die Arbeit der @DKMS_de, lasst Euch schnell & einfach als Stammzellenspender registrieren und helft, Leben zu retten! 💻 t.co/GZ1BoiiECs
04.10.2022 15:53
Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs, weltweit alle 27 Sekunden. Auch uns erreichen oft Anfragen und Hilferufe, weil auch viele Menschen aus der #FCK-Familie dringend eine Stammzellenspende benötigen.
04.10.2022 12:06
📅 Fokus auf den @HSV! So sieht die Trainingswoche unserer Roten Teufel aus. #Betze #HSVFCK
04.10.2022 10:24
Gute Leistung und ein Tor werden belohnt: Herzlichen Glückwunsch zur Berufung in die kicker "Elf des Tages", lieber Bobo! 💪 #Betze #FCKEBS
02.10.2022 17:18
Wir haben uns nach #FCKEBS mit Boris Tomiak und Kevin Kraus zur "Nachspielzeit" getroffen: t.co/Ow9piSmU94 // #Betze
02.10.2022 15:28
In einem kurzweiligen Spiel auf dem #Betze trennen sich der #FCK und Eintracht Braunschweig mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Lion Lauberbach die Gäste kurz nach der Pause in Führung brachte, sorgte Boris Tomiak für den postwendenden Ausgleich: t.co/yDvfrdPnn8 #FCKEBS
02.10.2022 15:14
#FCKEBS 1:1 (85.) | Stark, wie Tomiak da Ujah außer Gefecht setzt! #Betze
02.10.2022 15:08
#FCKEBS 1:1 (80.) | Dreifacher Wechsel beim #FCK: Hikmet Ciftci kommt für Jukian Niehues, Lex Tyger Lobinger für Kenny Prince Redondo und Mike Wunderlich kommt für den angeschlagenen Marlon Ritter. Gute Besserung, Marlon! #Betze
02.10.2022 15:05
#FCKEBS 1:1 (79.) | Kurze Unterbrechung: Marlon Ritter muss behandelt werden. #Betze
02.10.2022 15:01
#FCKEBS 1:1 (73.) | Die Entscheidung wird zurückgenommen. Da Klement zuerst den Ball trifft, gibt es für unsere Nummer 10 die Gelbe anstatt der Roten Karte. #Betze
02.10.2022 14:59
#FCKEBS 1:1 (69.) | Der VAR kommt zum Einsatz, nachdem Schiedsrichter Schröder Philipp Klement die Rote Karte zeigt. Das Foulspiel wird nochmal überprüft. #Betze
02.10.2022 14:55
#FCKEBS 1:1 (67.) | Erster Wechsel beim #FCK: Philipp Hercher kommt für Jean Zimmer. #Betze
02.10.2022 14:51
#FCKEBS 1:1 (63.) | @TBoyd91!!! Hau das Ding rein 🙈 Schade! #Betze
02.10.2022 14:44
#FCKEBS 1:1 (55.) | Da sind wir doch! Boris Tomiak korrigiert den Spielstand auf 1:1, alles wieder offen auf dem #Betze!
02.10.2022 14:43
#FCKEBS 0:1 (54.) | Der #FCK ist direkt umden Ausgleich bemüht, Kevin Kraus trifft leider nur das Außennetz. War aber wohl noch jemand dran, gibt Ecke. #Betze
02.10.2022 14:40
#FCKEBS 0:1 (53.) | Braunschweig geht in Führung. Lion Lauberbach trifft zum 1:0. #Betze
02.10.2022 14:34
#FCKEBS 0:0 (46.) | Weiter geht's auf dem #Betze!
02.10.2022 14:18
#FCKEBS 0:0 (45.) | Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause bleibt es beim 0:0.
02.10.2022 14:11
#FCKEBS 0:0 (41.) | Gelbe Karte für Marx nach Foul an Hendrick Zuck. #Betze