Anzeige

Anzeige

Eure Geschichte ist unsere Geschichte

Unter der kuratorischen Leitung von Astrid Wegner und mit der Unterstützung des Fördervereins Initiative Leidenschaft e.V. kann der FCK in Sachen Museum bereits auf große Schritte zurückblicken:

Die Ausstellung „work in progress“ in wurde 2011 als begehbarer Sammelaufruf gestartet und 2012 um die Ausstellungserweiterung „work in progress II“ ergänzt.

Seit dem 13. Juli 2013 ist zudem in den Museumsräumen nun auch das inhaltliche und gestalterische Konzept der Dauerausstellung, welches wir mit Hilfe Ihrer Unterstützung im nächsten Schritt umsetzen wollen, zu sehen.

Ausstellungsbesuch

Die Ausstellungen „work in progress“ und „work in progress II“ sind als begehbarer Sammelaufruf angelegt, dokumentieren die großartige Geschichte des Fußballs in Kaiserslautern und involvieren die Besucher in den Entstehungs- und Wachstumsprozess des Museums.

Die Fotoausstellung FCK-International zeigt in tollen Momentaufnahmen die internationalen Facetten des für seine regionale Verwurzelung bekannten Bundesligisten.

Machen Sie sich selbst ein Bild von dem lebendigen Ausstellungskonzept, dem aktuellen Stand der vorhandenen Exponate sowie der noch zu füllenden Lücken.

„work in progress I & II"

Die Ausstellung „work in progress“ gliedert sich in fünf Komponenten und Funktionsbereiche. Sie dokumentiert den aktuellen Stand und bietet Besuchern Informationen über das Museumsprojekt. Zudem ermöglicht die Ausstellung die aktive Mitgestaltung jedes Einzelnen. Gemeinsam soll dazu beigetragen werden, die Geschichte des Vereins zu bewahren.

Die Ausstellung „work in progress II“, welche im Juli 2012 eröffnet wurde, ist der fortgesetzte Sammelaufruf, eine „zweite Bestandsaufnahme“.

Dokumentiert wird der Stand der vorhandenen Exponate wie der noch zu füllenden Lücken.
Dargestellt wird der unmittelbare Bezug der Fans zu ihren Objekten. Fans – Leihgeber wie Schenkende – stellen ihre Sammlung bzw. Einzelobjekte und sich selbst in einem Kurzportrait vor, erklären ihre Verbindung zum FCK und die Beweggründe ihrer Sammelleidenschaft.
Themen und Phasen der Sammlungen orientieren sich an den in „work in progress“ vorgegebenen Themen- und Zeitphasen: der Vereinsgeschichte, dem Nachlass Fritz Walters und der Fangeschichte.
Präsentiert werden zudem Fanclubs, Neuerwerbungen, Zufallsfunde sowie auch Sportler anderer FCK-Abteilungen und ihre Erinnerungen.

FCK International

Die Fotoausstellung zum Thema „FCK International“ konnte zum Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Kasachstan, das am Samstag, 26. März 2011, im Fritz-Walter-Stadion ausgetragen wurde, fertiggestellt werden. Die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Sportfotografen Bernhard Kunz entstandene Ausstellung befindet sich in der zweiten Etage des Logenturms Nordost und zeigt die internationalen Facetten des für seine regionale Verwurzelung bekannten Bundesligisten:

  • Von FCK-Profis geprägte Welt- und Europameisterschaften (Bsp. „Das Wunder von Bern“)
  • Auftritte der Roten Teufel auf der internationalen Bühne (Bsp. Europapokalspiel gegen Real Madrid 1982)
  • Die Welt in Kaiserslautern zu Gast bei Freunden (WM 2006)
  • Bedeutende Spieler wie Hans-Peter Briegel, Andreas Brehme, Stefan Kuntz oder Miroslav Klose
  • Internationale Auftritte des Schiedsrichters Dr. Markus Merk

Präsentation: Vision der Langzeitausstellung

In einem begehbaren Modul, welches seit dem 13. Juli 2013 im Museum seinen Platz hat, wird das Konzept der angestrebten Langzeitausstellung präsentiert.

Zu sehen sind hier:
– Erste 3D Ansichten
– Gestalterisches und inhaltliches Konzept
Erste Exponate:
– Schreibtisch Fritz Walters, welcher die inszenierte Wohnraumsituation „Bei Walters dehäm“ präsentiert

Das Konzept ist als begehbares Familienalbum gedacht und gliedert sich räumlich in mehrere Bereiche: Der größte abgeschlossene Teil ist Fritz Walter gewidmet. Ein durchlaufender Zeitstrahl bildet die Vereinsgeschichte des FCK ab, ihm gegenüber verläuft parallel der Zeitstrahl der Fangeschichte. Zusätzlich gibt es Themenräume, die die wichtigen Ereignisse des FCK behandeln.

Helft uns - mit Euren Schätzen fürs Museum!

Der 12. Mann seid Ihr, die Fans, die den FCK durch ihren bedingungslosen Einsatz zu seinen großen Erfolgen nach vorne gepeitscht haben.

Ihr seid Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vereins. Ihr seid Teil der Geschichte und daher soll und muss diese von Euch erzählt werden.

Um einen Gesamtüberblick mit möglichst vielen Objekten aller Phasen und Sammlungszweige so umfassend wie möglich dokumentieren zu können, suchen wir:

  • Ausrüstung und persönliche Gegenstände aller Spieler, Trainer, Helden und Antihelden, sowie allen, die etwas zu erzählen haben
  • Fangeschichten, Fotos und Filme jeder Art aus jeder Zeit

Insbesondere aber auch Eure Tränen, Eure Freude, Fotos Eurer Aktionen, Eure getragenen Schals, Eure Emotionen!

Wenn auch Ihr solche oder ähnliche Objekte, Geschichten, Erinnerungen u.v.m. aus den letzten Jahren besitzt, meldet Euch beim Kuratorium des Vereins, denn wir brauchen Eure Schätze fürs Museum!

Sendet eine E-Mail an museum@fck.de
oder meldet euch telefonisch unter:
0631 – 3188 1900 (Mo.-Fr.: 9.00 -17.00 Uhr)

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Auf den Spuren von Fritz Walter & Co

Tradition zum Anfassen – profitiert von unserem Angebot für Museumsführungen und taucht ein in die Historie der Roten Teufel. Unser ehrenamtliches Museumsteam nimmt Euch mit auf eine Reise durch die Vergangenheit und zeigt Euch neben den großen Erfolgen der 50er und 90er Jahre auch jede Menge Exponate, die ihr so in keinem anderen Museum oder Fußballstadion entdecken könnt! Highlight der Ausstellung sind natürlich auch die Repliken des DFB-Pokals und der Meisterschale, die dank der Unterstützung der Initiative Leidenschaft e.V. und der FCK-Fans ihren Platz in unseren Museumsräumlichkeiten gefunden haben.

Fans führen Fans

Mit diesem besonderen Konzept verfolgt der FCK das Ziel, Besucher nicht einfach durch eine Ausstellung zu führen, sondern für verschiedenste Themen zu interessieren, zu packen, zu begeistern und so Geschichte lebendig zu vermitteln. Lasst Euch von ehrenamtlichen Helfern des Fördervereins Initiative Leidenschaft e. V. durch die Ausstellung führen. Jeder Guide verbindet hierbei als Fan und Sammler seine ganz persönliche Geschichte mit dem Verein und setzt individuelle Schwerpunkte. So wird kein Besuch wie der andere.

An offenen Führungen können Sie ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Ab einer Gruppengröße von 10 Personen können Sie auch einen Termin Ihrer Wahl vereinbaren. Melden Sie sich an unter 0631 3188-1900 oder museum@fck.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Offene Führungen

Aktuell stehen keine Termine für offene Führungen fest. Diese werden rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben. An einer offenen Museumsführung könnt Ihr auch als Einzelperson oder in Kleingruppen teilnehmen.

Für Gruppen, Fan-Clubs und Schulklassen

Besichtigt im Rahmen einer Stadionführung durch das Fritz-Walter-Stadion auch die Fritz-Walter-Museumsebene. Die Fotoausstellung „FCK-International“ dokumentiert mit einzigartigen Bildern und dazugehörigen Infos rund um den Verein, seine Erfolge, sowie seine Spieler und natürlich seine Fans. Die Ausstellungen „work in progress“ und “ work in progress II“ zeigen eine ganze Reihe von Objekten aus der Vereinsgeschichte. Neben diesem Einblick in die traditionsreiche Vergangenheit der Roten Teufel geht es dann in die Gegenwart des Vereins: Presseraum, VIP-Räume, Trainerbank – Bereiche, die sonst nur ein ausgewählter Personenkreis zu Gesicht bekommt!

Preise für die Fritz-Walter-Museumstour

  • bis 20 Personen: 120 €
  • bis 30 Personen: 170 €
  • bis 40 Personen: 230 €

Nur für Schulklassen/Jugendgruppen/Fanclubs:

  • bis 20 Personen: 90 €
  • bis 30 Personen: 130 €
  • bis 40 Personen: 170 €

Kontakt

1. FC Kaiserslautern
Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern

LOTTO Osttribüne, Fritz-Walter-Stadion
Eingang Block 18, 1. OG

Telefon: 0631 3188-1900
Email: museum@fck.de

Bürozeiten: Mo. bis Fr. 9.00 – 17.00 Uhr

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

13.12.2018 18:02
Wer es noch nicht gesehen hat: Hier gibt's nochmal die heutige #Pressekonferenz vor #SVMFCK in voller Länge 📺 t.co/H8OSjR1JV1

Anzeige

13.12.2018 16:53
🎁 Nach dem Heimtrikot haben wir ab sofort auch das Auswärtstrikot wieder vorrätig für Euch in unseren Shops! Eignet sich prima als Weihnachtsgeschenk oder einfach für den nächsten Stadionbesuch. Online bekommt ihr das schicke Teil hier: t.co/LwdHcyWbrw // #Betze #FCK
13.12.2018 14:26
#FCK-Cheftrainer Sascha Hildmann blickt auf die Trainingswoche vor der Fahrt zum @svmeppen1912 zurück. #SVMFCK #Betze
13.12.2018 13:36
@DruckMarvin Hallo Marvin, wir haben rund 200 Tickets zurückgeschickt, die noch an der Tageskasse verkauft werden. Diese öffnet um 12 Uhr. Mehr dazu gibt's auch nochmal später in unseren Auswärtsinfos.
13.12.2018 12:38
Das war's schon mit der Fragerunde! Wir hören & sehen uns am Samstag - die #Pressekonferenz findet ihr später auch nochmal in voller Länge auf YouTube. #Betze #SVMFCK
13.12.2018 12:36
Der Vollständigkeit halber: Natürlich fehlen auch weiterhin die Langzeitverletzten Spalvis, Esmel und Botiseriu.
13.12.2018 12:35
SH:"Ich befinde mich noch immer in der Findungsphase, aber mit der Mannschaft klappt die Zusammenarbeit schon sehr gut. Die Jungs haben alle Bock, zeigen Fleiß und Engagement und die Arbeit macht sehr viel Spaß. Ich hoffe, dass sich das auch in den Ergebnissen zeigen wird." #FCK
13.12.2018 12:34
SH:"Meppen hat eine sehr gute Mannschaft, die bewiesen haben, dass sie in dieser Liga mithalten können. Da wird Einiges auf uns zukommen - das wird ein richtiges Kampfspiel. Wichtig wird sein, dass wir uns Chancen erarbeiten und diese dann auch nutzen." #Betze #SVMFCK
13.12.2018 12:33
Löhmannsröben und Bergmann werden für #SVMFCK ausfallen. Dafür steht Gino Fechner wieder zur Verfügung. #Betze
13.12.2018 12:32
1.057 Tickets wurden für #SVMFCK bisher an #FCK-Fans verkauft - stark, bei der Entfernung! Danke für Euren Support 💪 #Betze
13.12.2018 12:31
#FCK-Cheftrainer Sascha Hildmann hat auf dem Podium Platz genommen - kann losgehen mit der #Pressekonferenz vom #Betze vor #SVMFCK! Jetzt auch #LIVE auf YouTube 📺 t.co/d1tF0rA47w
13.12.2018 11:57
Ab 12:30 Uhr live auf unserem YouTube-Kanal: Die #FCK-Pressekonferenz am #Betze vor dem Auswärtsspiel beim @svmeppen1912. #SVMFCK
13.12.2018 10:10
Hinter dem heutigen Türchen unseres #Betzekalender verstecken sich nicht nur unsere drei Torhüter, sondern auch tolle Preise unseres #FCK-IT-Partners Schlenotronic Computervertriebs GmbH gemeinsam mit t.co/tpetOsh4UB - und es gibt ein echtes Schnäppchen im Fanshop! #Betze
12.12.2018 09:27
Die Hälfte der Woche ist geschafft! Was es zur Feier des Tages in unserem #Betzekalender gibt, verraten Euch Florian Pick und Betzi - mit freundlicher Unterstützung unseres Partners KCS Europe! #Betze #FCK
12.12.2018 09:26
Die Hälfte der Woche ist geschafft! Was es zur Feier des Tages in unserem #Betzekalender gibt, verraten Euch Florian Pick und Betzi - mit freundlicher Unterstützung unseres Partners KCS Europe! #Betze 'FCK
11.12.2018 18:05
✏📸 An die Stifte, fertig, los! Julius Biada und Carlo Sickinger erfüllen ab sofort Eure Autogramm- und Fotowünsche im Kaufland Kaiserslautern! Die Autogrammstunde wird präsentiert von unserem Exklusiv-Partner @krombacher. #Betze
11.12.2018 17:20
Hinter dem #FCK-Museum liegt ein ereignisreiches Jahr 2018 - wer schon jetzt ein bisschen in der Vergangenheit schwelgen möchte, dem legen wir als Abendlektüre diesen Jahresrückblick ans Herz: t.co/1aknLN1KPC // #Betze
11.12.2018 15:03
Hier haben wir ein paar Impressionen von der ersten #FCK-Trainingseinheit des Tags heute Morgen für Euch. In diesen Minuten startet die zweite Einheit am #Betze.
11.12.2018 09:16
Das heutige Türchen in unserem #Betzekalender ist für unsere kleinen Fans - was wir da genau im Angebot haben, verraten Euch Lennart Grill und Carlo Sickinger. #Betze #FCK
10.12.2018 16:00
Mit @miriamwelte und Mathias Mester stehen gleich zwei #FCK-Athleten bei der Landessportlerwahl 2018 zur Wahl. Noch bis Neujahr könnt ihr unter t.co/5yjSejwwHQ für die beiden abstimmen: t.co/3iUZgUYx9k #Betze