Die U21 des 1. FC Kaiserslautern konnte am Samstag, 11. September 2021, ihren zweiten Saisonsieg in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar feiern. Durch Treffer von Simon Stehle nach feinem Sololauf sowie einem Doppelschlag binnen zehn Minuten nach der Pause von Maxi Fesser und Elias Huth siegte das Team von Trainer Peter Tretter mit 3:0 beim TSV Emmelshausen.

Am frühen Samstagabend traten die jungen Roten Teufel auf dem Kunstrasenplatz beim TSV Emmelshausen an. Mit Lorenz Otto im Tor sowie Anil Gözütok, Simon Stehle und Elias Huth hatte die Mannschaft von Peter Tretter im Vergleich zum Nachholspiel in Bingen am Dienstag vier neue Spieler aus dem Profikader in der Startelf. In der ersten Viertelstunde erspielten sich die Betze-Buben viel Ballbesitz und Spielkontrolle, ohne aber zwingend vor dem gegnerischen Tor zu werden. Das sollte sich Mitte der ersten Hälfte ändern, als Simon Stehle den Ball kurz hinter der Mittellinie annahm, zum Solo ansetzte, drei Gegenspieler stehen ließ und dann mit Übersicht rechts unten zum 1:0 einschob. Fünf Minuten später versuchten die Hausherren, eine direkte Antwort zu finden, ein Schuss von Jonas Bersch ging aber am rechten Pfosten des Lautrer Tores vorbei. Auf der Gegenseite versuchte es nach einer guten halben Stunde Simon Stehle nach Zuspiel von Elias Huth aus 18 Metern, der Schuss strich haarscharf links vorbei. Es sollte die letzte größere Torgelegenheit der ersten Halbzeit bleiben.

Dafür begannen die jungen Roten Teufel nach Wiederbeginn direkt wie die Feuerwehr. Die zweite Hälfte hatte kaum richtig begonnen, da zog Maxi Fesser nach einem Ballgewinn am gegnerischen Strafraum kurz an und traf mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze zum 2:0. Zehn Minuten später hatten die Hausherren nach einem schnell ausgeführten Freistoß die riesige Chance auf den Anschluss, Leon Hotopp hatte aber aufgepasst und klärte noch kurz vor der Linie für den bereits geschlagenen Lorenz Otto. Und schon im direkten Gegenzug konnten die jungen Roten Teufel auf 3:0 erhöhen. Einen Flachschuss von Mohamed Morabet konnte Tizian Christ im Tor der Gastgeber noch abwehren, beim Nachschuss von Elias Huth war der frühere FCK-Jugendtorhüter dann aber machtlos. Doch auch Emmelshausen kam weiter zu vereinzelten Chancen: ein Schuss von Delil Arbursu aus spitzem Winkel ging kurz darauf knapp am langen Pfosten vorbei. Aber auch der FCK hatte weiterhin Möglichkeiten. Nach Zuspiel des eingewechselten Phinees Bonianga brachte Simon Stehle den Ball 20 Minuten vor dem Ende unter Bedrängnis nicht aufs Tor, der Ball ging rund einen Meter am rechten Pfosten vorbei. Auch Elias Huth hatte sieben Minuten vor dem Ende noch die Chance auf sein zweites Tor, nach einer Flanke von Shakil Diallo ging sein Abschluss gegen die Laufrichtung des Keepers aber ebenfalls knapp vorbei. Zwei Minuten vor dem Ende versuchte es Shakil Diallo noch zweimal mit Schüssen vom rechten Strafraumeck, beide landeten aber beim TSV-Schlussmann Tizian Christ, ein weiterer Versuch Diallos in der Nachspielzeit landete am Außennetz – es blieb beim 3:0 und dem verdienten Auswärtssieg der jungen Roten Teufel.

„Wir sind gut in die Partie reingekommen und hatten viel Ballbesitz, ohne aber zunächst für viel Gefahr zu sorgen, da hätten wir noch etwas zielstrebiger nach vorne spielen können. Das Tor zum 2:0 kurz nach der Pause war dann sehr wichtig, wenn das Spiel länger 1:0 gestanden hätte, hätte es auch anders verlaufen können. So haben wir dann nach den 2:0 noch schnell das 3:0 nachlegen können. Emmelshausen hat aber nie aufgesteckt, war sehr gut organisiert und physisch stark, so dass es ein hartes Stück Arbeit für uns war. Unter dem Strich haben wir aber – aufgrund der Spielanteile und unserer Konsequenz vor dem Tor – verdient gewonnen“, resümierte U21-Trainer Peter Tretter nach der Partie.

Statistik:
TSV Emmelshausen – 1. FC Kaiserslautern II 0:3 (0:1)
Emmelshausen: Christ – Wolf, David, Arbursu (84. Kasper), Sidi Adda (68, Scheid), Decker, Retzmann, Bersch (77. Bast), Kasper, Kanoute (68. Nass), Barry
FCK II: Otto – Theobald (73. Wettengl), Hotopp, Mackic, Karas – Gözütok (84. Reisinger), Fath, Morabet – Stehle (77. Diallo), Huth, Fesser (65. Bonianga)
Tore: 0:1 Stehle (24.), 0:2 Fesser (46.), 0:3 Huth (57.)
Schiedsrichter: Sahin Dündar
Zuschauer: 180

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

07.12.2021 09:25
Alle weiteren Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr hier: t.co/Bbmo7o2Re0

Anzeige

07.12.2021 09:25
Wir freuen uns, Euch zum Start in den Tag unser siebtes Adventskalender-Türchen zu präsentieren! Was es heute in unseren Fanshops und von unserem Partner Purvegan gibt, verraten Euch Daniel Hanslik und Avdo Spahic. #Betze
06.12.2021 17:26
Damit es für Euch zu keinen Beeinträchtigungen kommt, werden wir unsere Fanshops daher erst um 11 Uhr öffnen. Bitte beachtet, dass es bis 11 Uhr auch zu Problemen bei der Erreichbarkeit unserer Mitarbeiter kommen kann. Danke für Euer Verständnis! #Betze
06.12.2021 17:26
Liebe #FCK-Fans, morgen früh finden auf dem #Betze Wartungsarbeiten statt. Dies hat Einfluss auf die Stromversorgung unserer Geschäftsstelle sowie unseren FCK-Fanshops, dem Onlineshop und der Website.
06.12.2021 11:23
Der #FCK ist gleich doppelt in der aktuellen kicker "Elf des Tages" vertreten! Das habt ihr Euch verdient, Hansi und Hecke 💪 #Betze
06.12.2021 10:06
📅 Hier haben wir für Euch unsere #FCK-Woche in der Übersicht. Bitte beachtet, dass das FCK-Museum am Mittwoch zum letzten Mal in 2021 geöffnet ist - schaut also gerne nochmal vorbei! #Betze
06.12.2021 09:03
Unser Kapitän feiert heute seinen 28. Geburtstag! 🎉 Lieber Jean, gemeinsam mit @krombacher wünschen wir Dir alles Liebe - das beste vorzeitige Geschenk war sicher Dein Treffer vom Wochenende 💪 Mach Dir einen schönen Tag! #Betze
06.12.2021 08:09
Wir wünschen Euch einen frohen Nikolaus 🎅 Falls heute Morgen nichts in Eurem Stiefel war, haben Florian Dick, Fabian Schönheim und unser Hauptsponsor Allgäuer Latschenkiefer mit Sicherheit das passende Geschenk für Euch! Alle Infos: t.co/Bbmo7o2Re0 // #Betze
05.12.2021 20:44
Wer zum Ausklang dieses Adventssonntages also noch ein bisschen #FCK sehen & unserer verstorbenen Legende gedenken möchte, sollte ab 22.05 Uhr einschalten. Für wen es heute Abend zu spät wird, gibt es die Doku auch in der SWR-Mediathek: t.co/5ZgRpp900c
05.12.2021 20:44
Heute Abend läuft im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz im Anschluss an die Sportsendung @SWRsport, in der es ein spannendes Interview mit Florian Dick zu sehen gibt, eine bewegende Dokumentation zu Horst Eckel.
05.12.2021 12:56
+3 🔥 #Betze
05.12.2021 08:27
Alle weiteren Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr hier: t.co/Bbmo7o2Re0
05.12.2021 08:27
Wir wünschen Euch einen schönen zweiten Advent 🎄 Passend dazu öffnen wir das fünfte Türchen unseres #FCK-Adventskalenders. Unser Partner @lottorlp, Philipp Hercher und Kenny Prince Redondo haben was Schönes für Euch vorbereitet!
04.12.2021 19:58
#FCKVIK 4:0 (87.) | TOOOOR! Jean Zimmer macht den Deckel drauf 💪 #Betze
04.12.2021 16:02
Während sich heute am #Betze noch viele Gedanken um den gestern verstorbenen Horst Eckel drehten, zollten die Roten Teufel dem #FCK-Idol auch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung Tribut.und besiegten Viktoria Köln mit 4:0: t.co/sSYx00dpug #FCKVIK
04.12.2021 15:51
#FCKVIK 3:0 (86.) | Doppelwechsel beim #FCK: Muhammed Kiprit kommt für Daniel Hanslik, Nicolas Sessa für Marlon Ritter. #Betze
04.12.2021 15:46
#FCKVIK 3:0 (77.) | Wechsel beim #FCK: Jean Zimmer kommt für Mike Wunderlich. Der setzt kurz davor einen Freistoß nur ganz knapp am Tor vorbei! #Betze
04.12.2021 15:35
#FCKVIK 3:0 (71.) | Wechsel beim #FCK: Dominik Schad kommt für Philipp Hercher. #Betze
04.12.2021 15:15
#FCKVIK 3:0 (48.) | So kann die zweite Halbzeit starten! Daniel Hanslik erhöht mit seinem zweiten Treffer der Partie auf 3:0 für den #Betze!
04.12.2021 15:07
#FCKVIK 2:0 (45.) | Zur Pause führt der #FCK 2:0 gegen Viktoria Köln - so kann es gerne weitergehen! #Betze