Im Vorfeld der Partie am Bornheimer Hang hatte Trainer Alois Schwartz erklärt, dass er etwas Zählbares aus Frankfurt mitnehmen wollte und seine Spieler zeigten von Anfang an, dass sie ihm gut zugehört hatten. Das Spiel hatte kaum begonnen, da gingen die Roten Teufel schon in Führung. Nach einem langen Ball von Innenverteidiger Niklas Tasky nahm Torjäger Andrew Wooten den Ball an der Strafraumgrenze gekonnt an und vollstreckte abgeklärt ins untere linke Eck (5.). In der Folge war das Spiel dann von vielen Unterbrechungen geprägt, so dass kein richtiger Spielfluss aufkommen wollte. Erst nach einer Viertelstunde kamen die Nachwuchs-Teufel wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber, ein toller Flankenlauf von Linksverteidiger Jean Zimmer blieb aber ohne Ertrag. Kurz darauf hatten auch die Hausherren ihr erste große Chance der Partie, ein strammer Schuss von Frederic Brill streifte aber nur die Querlatte. Kurz vor dem Seitenwechsel war es dann wieder Andrew Wooten, der für mächtig Betrieb vor dem gegnerischen Tor sorgte, zunächst kam er bei einem Zweikampf im Strafraum zu Fall, die Pfeife von Schiedsrichter Tobias Reicher blieb jedoch stumm, dann scheiterte er mit dem Halbzeitpfiff mit einem Freistoß vom Strafraumeck.

Auch in der zweiten Hälfte begannen die Lautrer wie die Feuerwehr, dieses Mal dauerte es jedoch nur drei Minuten, bis der Ball im Netz zappelte. Sascha Wolfert setzte sich auf der linken Seite durch, drang dann dynamisch in den Strafraum ein und ließ FSV-Torwart Jannis Pellowski mit einem Flachschuss ins lange Eck keine Abwehrchance. Spätestens jetzt hatten die Roten Teufel die Partie endgültig im Griff und die Hausherren kamen nur noch einmal gefährlich vor das Lautrer Tor. Einen Freistoß von Maximilian Oesterhelweg in der 60. Spielminute klärte Marius Müller aber mit einer tollen Parade. Drei Minuten später wurde es dann auf der anderen Seite wieder brandgefährlich, Andrew Wooten legte den Ball im 16er für Mario Pokar auf, dessen Schuss aufs rechte untere Eck lenkte der Frankfurter Schlussmann aber noch um den Pfosten. Beim anschließenden Eckball war dieser dann aber machtlos, Kapitän Willi Orban köpfte den Ball zum 3:0 in die Maschen. Zehn Minuten vor dem Ende hätten die Nachwuchs-Teufel beinahe die sich bietenden Räume für einen weiteren Treffer genutzt, ein Schuss von Wooten klatschte jedoch nur an den linken Pfosten, so dass es beim 3:0-Auswärtserfolg blieb. Trainer Alois Schwartz zeigte sich nach Schlusspfiff hochzufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft und dem gelungenen Auftakt in die Saison: „Wir hatten heute deutlich mehr Tormöglichkeiten als die Frankfurter und haben uns für dieses Chancenplus mit drei Toren belohnt. Auch wenn wir noch Gelegenheiten für ein, zwei Tore mehr hatten, war dies natürlich ein optimaler Einstand in die Saison.“

FSV Frankfurt U23: Pellowski – López-Wismer (78.Gruber), Raltschitsch, Schadeberg, Ballmert – Oesterhelweg, Brill, Wilhelm (55. Mastilovic), Yilmaz – Winter (60. Dobios), Coll
FCK-U23: Müller – Rizzuto, Tasky, Orban, Zimmer – Temeltas, Zellner (85. Lindner) – Lensch (74. Saiti), Pokar, Wolfert (83. Dadachev) – Wooten
Tore: 0:1 Wooten (5.), 0:2 Wolfert (48.), 0:3 Orban (64.)
Gelbe Karte: López-Wismer
Schiedsrichter: Tobias Reicher (Sindelfingen)
Zuschauer: 172

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

24.04.2019 15:43
Fröhliche Ostern 🐰 Die glücklichen Gewinner unserer #FCK-Kühlbox mit den Unterschriften der aktuellen Mannschaft der Roten Teufel bekamen im Rahmen des Heimspiels am Ostersonntag Ihren Gewinn übergeben. Wir wünschen ganz viel Spaß damit! #Betze

Anzeige

24.04.2019 13:59
Im Vormittagstraining war viel 🔥 drin! Morgen Vormittag könnt ihr Euch ab 10 Uhr gerne selbst davon überzeugen, wie die Roten Teufel ackern - Fokus auf #SVWWFCK! #Betze
24.04.2019 13:25
#infotweet für alle Trainingskiebitze: Die heutige Nachmittagseinheit findet im Kraftraum statt 🏋️‍♂️ Das nächste öffentliche Training absolvieren die Jungs morgen um 10 Uhr auf dem Platz. #Betze #FCK
24.04.2019 12:04
Noch 36 Stunden - auf in den Endspurt! Jetzt investieren bei @Kapilendo, den #FCK unterstützen und von 5% Zinsen p.a. profitieren. t.co/yH8HlW919z
24.04.2019 11:13
Im Rahmen des #FCK-Brunchs auf dem #Betze am Sonntag ist das FCK-Museum für alle Interessierten geöffnet – nutzt die Gelegenheit und erlebt die über 115-jährige Vereinsgeschichte des Pfälzer Traditionsvereins hautnah: t.co/HDLnYIXZwD
23.04.2019 17:23
📸✏️ Nächsten Dienstag habt ihr die Möglichkeit, wieder auf Autogrammjagd zu gehen - gemeinsam mit unserem Partner @CocaCola laden wir Euch zur Autogrammstunde nach Grünstadt ein: t.co/0qSrryMXBk // #Betze #FCK
23.04.2019 16:00
In den vergangenen Tagen haben sich viele ehemalige Spieler bei uns gemeldet, um ihre Unterstützung anzubieten. Unter anderem auch viele Spieler der 98er-Meistermannschaft, die Euch was sagen wollen. Jetzt unterstützen unter t.co/yH8HlW919z! #Betze #FCK
23.04.2019 11:02
3 Tage voller Fußballspaß ⚽️🎉 Heute ist der Auftakt für unser erstes #FCK-FUSSBALLCAMP 2019 präsentiert von der @IKKSuedwest - wir wünschen den Jungs & Mädels viel Spaß! #Betze
23.04.2019 09:56
Im Sommer 2019 stehen in den #FCK-Fanregionen die Neuwahlen an - den Auftakt macht heute Abend die Fanregion Kusel. Alle weiteren Termine findet ihr hier: t.co/6YVkhcuiFt // #Betze
21.04.2019 16:02
Hier gibt's für Euch noch die heutige #Pressekonferenz vom #Betze nach #FCKFCH in voller Länge! t.co/0kSLK1ZWhy via @YouTube
21.04.2019 14:52
Durch einen Doppelpack von Merveille Biankadi gewinnt @HansaRostock mit 2:0 auf dem #Betze und beschert dem #FCK somit die dritte Heimniederlage in Folge: t.co/EyGOzPwHjg #FCKFCH
21.04.2019 14:33
Zweiter Wechsel beim #FCK: Julius Biada kommt für Mads Albaek (72.). #FCKFCH #Betze
21.04.2019 14:30
Erster Wechsel beim #FCK: Elias Huth kommt für Jan Löhmannsröben (69.). #Betze #FCKFCH
21.04.2019 14:24
Das 2:0 für Rostock, Torschütze ist erneut Biankadi (65.). #Betze #FCKFCH
21.04.2019 14:15
Die Gäste gehen in Führung: Merveille Biankadi erzielt das 1:0 (55.). #Betze #FCKFCH
21.04.2019 14:08
Die zweite Halbzeit läuft. Auf Jungs, zeigt was ihr könnt und holt Euch die Punkte 💪 #Betze #FCKFCH
21.04.2019 13:48
Halbzeit auf dem #Betze. Zur Pause steht es gegen @HansaRostock 0:0. #FCKFCH
21.04.2019 13:10
Anpfiff ⚽️ Auf geht's #Betze! #FCKFCH
21.04.2019 12:03
👀🗒 #FCKFCH #Betze
21.04.2019 11:41
Ihr könnt beim heutigen Heimspiel gegen @HansaRostock nicht dabei sein? Kein Problem - unser #FCK-Fanradio powered by @RadioRPR ist auch am Ostersonntag #LIVE für Euch dabei. Die Übertragung startet ab 12 Uhr. #Betze #FCKFCH 📻 t.co/7cLYRu8dvQ