Die U21 des 1. FC Kaiserslautern verdiente sich am Freitag, 6. März 2020, mit einer kämpferisch und spielerisch guten Leistung einen 3:1-Auswärtssieg bei Arminia Ludwigshafen. Zweimal Antonio Jonjic und einmal Anil Gözütok trafen für die jungen Roten Teufel.

Am Freitagabend ging es für die jungen Roten Teufel im ersten Auswärtsspiel des Jahres im Ludwigshafener Südweststadion gegen den FC Arminia 03 Ludwigshafen. Im Vergleich zum Heimspiel gegen Schott Mainz musste Trainer Hans Werner Moser sein Team auf einigen Positionen umbauen. Unter anderem fehlte Kapitän Julian Löschner gesperrt, zudem fiel Angreifer Jonas Singer am Spieltag kurzfristig aus. Insgesamt sechs Neue standen im Vergleich zur Vorwoche in der Startaufstellung. So dauerte auch in der Anfangsphase ein paar Minuten, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Beide Teams tasteten sich ab, ehe der Gastgeber nach einer knappen Viertelstunde zur ersten hochkarätigen Chance der Partie kam. Bei einem Schuss von Marcel Bormeth tauchte Matheo Raab im Lautrer Tor aber stark ab und parierte sehenswert. In der Folge kamen die Nachwuchsteufel immer besser ins Spiel und versuchten es zunächst mehrmals aus der zweiten Reihe. Mitte der ersten Hälfte schlugen die Lautrer aus der steigenden Überlegenheit Kapital: Antonio Jonjic stand nach Zuspiel von Tim Buchheister rechts im Strafraum frei und versenkte die Kugel durch die Hosenträger des Keepers im Netz. In der Folge bestimmten die Betzebuben das Geschehen, Matheo Raab im FCK-Tor blieb nun fast beschäftigungslos. Fünf Minuten vor der Pause war dann aber doch wieder alles offen. Nach einer Standardsituation kam David Braun in der zweiten Reihe zum Abschluss, abgefälscht schlug der Ball hinter dem FCK-Keeper ein – keine Abwehrchance für Matheo Raab. Zum Seitenwechsel war somit wieder alles auf Null gestellt.

Auch nach der Pause hatten die Hausherren die erste Chance, Kapitän Nico Pantano wurde bei seinem Schuss im 16er aber geblockt. Die Begegnung war nun ausgeglichen und spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. 20 Minuten nach Wiederanpfiff übernahmen dann aber wieder die jungen Roten Teufel mehr und mehr das Heft des Handelns und versuchten es immer wieder über ihre linke Angriffsseite. 20 Minuten vor dem Ende spielten sie so auch eine gute Chance heraus, nach einem langen Ball steckte Anil Gözütok auf Anil Aydin durch, der aber am herausstürmenden Arminia-Schlussmann scheiterte. Eine Minute später führte die umgekehrte Koproduktion dann zur erneuten FCK-Führung: Anil Aydin legte aus dem Fünfmeterraum zurück auf Anil Gözütok, der aus acht Metern zum 2:1 traf. Auch mit der Führung im Rücken spielte die FCK-U21 weiter nach vorne und belohnte sich zehn Minuten vor dem Ende mit dem 3:1: Im Anschluss an eine Ecke schlug Anil Gözütok den zweiten Ball von links mit dem rechten Fuß gut getimt auf den langen Pfosten, Toni Jonjic lief mit vollem Tempo in den Ball und wuchtete ihn mit einem sehenswerten Kopfball con der Fünfmeterraumgrenze gegen die Laufrichtung des Keepers ins Netz – die Entscheidung und gleichzeitig der Endstand.

„Wie erwartet mussten wir in der heutigen Partie erst einmal körperlich dagegenhalten und konnten dann auch zeigen, dass wir spieltechnisch die überlegene Mannschaft sind und haben die drei Tore allesamt klasse herausgespielt. Kompliment an die Mannschaft generell, die einige Umstellungen verkraften musste, so dass einige Spieler nicht unbedingt im Spielrhythmus waren. Daher hatte ich auch volles Verständnis dafür, dass wir zehn, fünfzehn Minuten gebraucht haben, ins Spiel zu finden. Aber dann wurde es gut. Vor allem im zweiten Durchgang haben wir dann immer mehr Druck gemacht, die Arminia phasenweise am eigenen 16er eingeschnürt. Daher haben wir den Sieg verdient mitgenommen“, fasste Trainer Hans Werner Moser die Partie aus seiner Sicht zusammen.

Statistik:
FC Arminia 03 Ludwigshafen – 1. FC Kaiserslautern II 1:3 (1:1)

Arminia Ludwigshafen: Jäger – Bormeth, Haffa (81. Haxhija), Pantano, Herchenhan, Braun (82. Hübner), Höhn, Evrard, Monetta (68. Amberger), Lindner, Ehmann
FCK ÌI: Raab – Held, Klein, Scholz, Kuete – Portmann (88. Kajinic), Jensen – Jonjic, Aydin, Gözütok – Buchheister
Tore: 0:1 Jonjic (27.), 1:1 Braun (42.), 1:2 Gözütok (73.), 1:3 Jonjic (80.)
Schiedsrichter: Luca Schlosser
Zuschauer: 280

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • ALK
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG

Betze News

08.04.2020 15:49
Gute Neuigkeiten vom #Betze: Avdo Spahic hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert! Ein tolles Zeichen in diesen schwierigen Zeiten - wir freuen uns, dass Du ein Roter Teufel bleibst, lieber Avdo 😈 t.co/jSmWEjU2is // #FCK

Anzeige

08.04.2020 13:02
Lennart Grill wird den #FCK Ende der Saison verlassen: Der 21-Jährige wechselt zum Bundesligisten @bayer04fussball. Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute, lieber Lenny! 👉 t.co/52Aw7GHwJF // #Betze
08.04.2020 11:50
In der offiziellen #FCK-App findet ihr unter "Coupons" täglich tolle neue Angebote - jetzt reinklicken oder im App-Store oder Google Play Store downloaden!
08.04.2020 11:50
Hier haben wir für Euch das nächste tolle Angebot unserer Osteraktion 🐰 Ihr erhaltet bei Physiotherm Infrarotkabinen satte 15% Rabatt und obendrauf gibt es kostenlos einen ZirbenRaumlüfter inklusive Zirbenöl! Sichert Euch jetzt den Deal unter t.co/5HQD3G0i6f
07.04.2020 19:16
Somit erhält der #FCK auch für die kommenden drei Jahre das entsprechende Zertifikat, das auch Bestandteil der Lizenzierungs- und Zulassungsverfahren der drei Profiligen in Deutschland ist. Alle Infos: t.co/W9iHqvoBW6
07.04.2020 19:16
Wie bereits bei der erstmaligen Zertifizierung des Sicherheitsmanagementsystems vor drei Jahren durchlief der #FCK auch die Re-Zertifizierung seitens des DFB und der DEKRA im Februar 2020 mit sehr gutem Ergebnis und ohne jegliche Beanstandungen. #Betze
04.04.2020 13:46
In der spielfreien Zeit wird bei den Roten Teufeln ausnahmsweise zu Hause trainiert. Hier seht Ihr einen Blick auf den Bildschirm unseres Athletiktrainers Basti Becker während der Trainingseinheit. #Betze #FCK
04.04.2020 13:35
@JH_Gruszecki @rot_weiss_essen Ist O.K., lassen wir gerade noch gelten;-)
04.04.2020 12:27
Nicht vergessen: In unserem #FCK-Onlineshop findet ihr jede Menge tolle Oster-Angebote! Die versüßen Euch sicher die aktuelle Situation - zudem ist jede Bestellung versandkostenfrei: t.co/fTd2B3BVXh 🐰 #Betze
03.04.2020 12:17
Zum Start ins Wochenende senden Euch unsere Jungs schöne Grüße aus dem "Homeoffice" ⚽ Und immer dran denken: Wir sind der #FCK, wir sind unzerstörbar 💪 #Betze
02.04.2020 18:20
Die Kollegen von t.co/678prjpy0C haben mit Hendrick Zuck über die aktuelle Situation und das Training während der Corona-Krise gesprochen. Hier könnt ihr lesen, was Zucki zu sagen hat. #Betze #FCK t.co/EtXb5zY1UI
02.04.2020 10:27
Ostern steht vor der Tür 🐰 Passend dafür haben wir für Euch jede Menge tolle Angebote in unserem Onlineshop! Jede Bestellung ist versandkostenfrei - klickt Euch rein auf der Suche nach Osterschnäppchen: t.co/fTd2B3kkyH // #Betze #FCK
02.04.2020 09:13
Wir gratulieren unserem Nachwuchsprofi Anas Bakhat gemeinsam mit unserem Partner @krombacher ganz herzlich zum 20. Geburtstag 🎉 Wir hoffen, Du kannst Dir trotz der aktuellen Situation einen schönen Tag machen! #Betze #FCK
01.04.2020 15:51
@Susannah1986 Keine Sorge, kein Aprilscherz. Und mal ehrlich, was für ein schlechter Aprilscherz wäre das denn auch gewesen;-)
01.04.2020 14:49
Ab heute kann der #FCK einen „Neuzugang“ auf seiner Geschäftsstelle begrüßen. Im Rahmen seiner Umschulung zum Sportfachwirt ist Florian Dick wieder für die Roten Teufel tätig. Auch wenn er nie wirklich weg war: Willkommen zurück am #Betze, Flo! Alle Infos: t.co/z5sQjKyMkS
31.03.2020 20:02
Hier nun der zweite Teil des Interviews vom #FCK-Beiratsvorsitzenden Dr. Markus Merk mit "Kultmanager" Rainer Calmund aus der Reihe "Merk fragt nach". #Betze t.co/5JszEiwpn4
31.03.2020 20:00
Hier nun der zweite Teil des Interviews vom #FCK-Beiratsvorsitzenden Dr. Markus Merk mit "Kultmanager" Rainer Calmund aus der Reihe "Merk fragt nach". #Betze t.co/vTd3HeADnI
30.03.2020 19:42
Der #FCK-Beiratsvorsitzende Dr. Markus Merk möchte die aktuelle Situation nutzen, um in einer kleinen Interviewreihe "Merk fragt nach" mit Fans, Mitgliedern, Mitarbeitern und Weggefährten zu sprechen. Den Start macht "Kultmanager" Reiner Calmund. t.co/vTd3HeADnI #Betze
30.03.2020 17:11
*zudem
30.03.2020 16:49
Große Sehnsucht nach dem FCK? Vielleicht hilft es, wenn ihr mal in unserem Shop vorbeischaut - da findet ihr jede Menge neue Produkte und super Angebote! Zuem könnt ihr weiterhin versandkostenfrei bestellen: t.co/o4UdBNsEY7