Mit 3:0 hat die U21 des 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 9. März 2019, im Heimspiel gegen den TSV Emmelshausen gewonnen. Mohamed Morabet, Michael Clemens und Hüseyin Cakmak sorgten für die Tore beim dreifachen Punktgewinn.

Zum zweiten Heimspiel des Jahres trat die U21 der Roten Teufel gegen den TSV Emmelshausen an. Aufgrund der angespannten Personalsituation rückten für diese Partie Leon Hotopp und Jannis Held aus der an diesem Wochenende spielfreien U19, die am Mittwoch im Verbandspokal-Halbfinale beim 1. FSV Mainz 05 antritt, in den Kader auf.

Die jungen Roten Teufel fanden gut in die Partie und kamen zu den ersten Chancen des Spiels. Auch wenn sie sich in der gegnerischen Hälfte festsetzten, blieb die Effektivität vor dem Tor in den Anfangsminuten noch verbesserungswürdig. So musste Mitte der ersten Halbzeit ein Foulelfmeter helfen, den Bann zu brechen. Mohamed Morabet trat an und traf mit etwas Glück unter TSV-Keeper Jonas Börsch hindurch zum 1:0. In der Folge kamen auch die Gäste erstmals gefährlich vor das Tor von Matheo Raab, nach einem langen Ball klärte Yannick Filipovic vor Marcel Christ aber noch zur Ecke. So konnten die jungen Roten Teufel nach einer halben Stunde nachlegen. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld behielt Michael Clemens im Eins-gegen-Eins gegen den Keeper die Nerven und traf überlegt ins lange Eck. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel und es ging mit der 2:0-Führung für die Nachwuchsteufel in die Kabinen.

Auch im zweiten Durchgang ließ die FCK-Defensive wenig zu und hatte das Spiel weitgehend im Griff. Die Gäste aus Emmelshausen wurden nur einmal mit einem Distanzschuss gefährlich und sorgten mit einigen wenigen Standardsituationen für ein wenig Gefahr vor dem Tor der jungen Roten Teufel. Bei denen feierten im Laufe des zweiten Durchgangs dann auch Jannis Held und Leon Hotopp ihre Debüts in der Oberliga. Und es gab noch zwei richtig ärgerliche Szenen aus Sicht des FCK. Zunächst musste eine Viertelstunde vor dem Ende Simon Gartmann nach einem unnötig rüden Einsteigen seines Gegenspielers an der Seitenauslinie verletzt ausgewechselt werden. Zehn Minuten vor dem Ende sah zudem Yannick Filipovic in einer Situation nach einem Foulspiel und anschließendem Gerangel zweimal Gelb und musste dementsprechend vorzeitig duschen gehen. Doch auch in Unterzahl ließen die Nachwuchsteufel nichts mehr anbrennen, sondern erarbeiteten sich ihrerseits sogar noch weiter gute Chancen. So verpasste beispielsweise ein Kopfball von Justus Klein nach starker Flanke von Jannis Held das lange Eck nur haarscharf. Für den Schlusspunkt sorgte dann Hüseyin Cakmak mit einem Konter über den linken Flügel. Der Abschluss des schnellen Angreifers wurde noch von einem Abwehrbein der Gäste abgefälscht und schlug so im kurzen Eck des TSV-Tores zum 3:0-Endstand ein.

„Zuallererst wollten wir nach zwei Niederlagen zuletzt unbedingt wieder gewinnen. Dieses Ziel haben wir erreicht, auch wenn wir es ein wenig verpasst haben, das Spiel im zweiten Durchgang souveräner über die Zeit zu bringen. Aber das 3:0 ist insgesamt sicherlich in Ordnung. Viel wichtiger ist jedoch, wie es Simon Gartmann geht. Hoffentlich fällt er nicht länger aus“, so Hans Werner Moser nach dem Spiel.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern II – TSV Emmelshausen 3:0 (2:0)

FCK II: Raab – Gartmann (74. Lammenett), Filipovic, Scholz, Löschner – Cakmak, Maroudis, Schätzle, Clemens (54. Held) – Klein, Morabet (60. Hotopp)
TSV Emmelshausen: Börsch – Wolf, Etzkorn (83. Seis), Bast, Christ, Kurt, Milz (46. Peters), Retzmann (46. Dörr), Bersch, Kasper, Weber
Tore: 1:0 Morabet (25., FE), 2:0 Clemens (30.), 3:0 Cakmak (86.)
Gelb-Rote Karte: Filipovic (80.)
Schiedsrichter: Julian Marx
Zuschauer: 70

(Bilder: FCK & Michael Schmitt/ms-sportfoto.de)

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

18.03.2019 12:10
Sieben Punkte aus der Englischen Woche - darauf lässt sich doch aufbauen! Sichert Euch deshalb jetzt Euer Ticket für das Heimspiel gegen den @VfL_1899 & unterstützt die Roten Teufel im nächsten Heimspiel auf dem #Betze! 🎟️ t.co/621Jbs4NUG // #FCKVFL

Anzeige

16.03.2019 19:44
Ihr hört, es war ein bisschen windig! Danke für Euren geilen Support heute ❤💪 #SFLFCK #Betze
16.03.2019 16:06
Auswärtssieg! In Überzahl dreht der #FCK in der Schlussphase auf und gewinnt durch späte Treffer von Timmy Thiele und Florian Pick mit 2:0 bei den @SF_Lotte: t.co/YcISGs8MNg #Betze #SFLFCK
16.03.2019 15:55
Das war dann auch die letzte Aktion. Der #FCK gewinnt mit 2:0 bei den @SF_Lotte. In Überzahl sorgen Timmy Thiele und Florian Pick in der Schlussphase für den Auswärtssieg im gefühlten Heimspiel in Lotte! #Betze #SFLFCK
16.03.2019 15:53
Der #FCK spielt weiter nach vorne, will nichts mehr anbrennen lassen. Und belohnt sich mit dem 2:0. Thiele trifft erst noch die Latte, Florian Pick ist aber zur Stelle und macht im Nachschuss den Deckel drauf (90.+3)! #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:51
Drei Minuten Nachspielzeit in Lotte. #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:50
Nochmal gefährlich Pick auf Thiele, der im Strafraum zu Fall kommt. Schiedsrichter Haslberger zeigt aber Abseits an. #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:46
DA IST DAS TOR! Florian Pick flankt von links, Timmy Thiele ist mit dem Kopf zur Stelle und markiert das 1:0 für den #FCK! #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:42
Da ist der Wechsel: Bergmann kommt für Fechner (83.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:40
Der #FCK wird noch einmal wechseln - Theo Bergmann sprintet zur Bank (82.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:36
Zweiter Wechsel beim #FCK: Elias Huth kommt für Mads Albaek (77.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:36
Gelb-Rote Karte für Matthias Rahn - Lotte damit die Schlussviertelstunde in Unterzahl (77.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:26
Da gelingt uns mal ein Konter & wir versenken den nicht. Uer! Thiele bekommt den Ball, steckt clever durch zum eingewechselten Pick und der schießt, aber leider genau auf Lotte-Keeper Kroll (68.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:20
2.662 Zuschauer sind heute im Stadion dabei - davon gingen im Vorverkauf mehr als 1.100 Tickets an #FCK-Fans, heute gab's noch eine Tageskasse. Also mindestens die Hälfte #Betze-Anhänger hier - ihr seid die Geisten! (61.) #SFLFCK
16.03.2019 15:12
Und da ist der erste Wechsel beim #FCK: Florian Pick kommt für Hendrick Zuck (52.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:09
Florian Pick macht sich bereit für seine Einwechslung (51.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:08
Die erste Chance der zweiten Hälfte gehört den Hausherren, Lennart Grill kann den Torschuss aber abwehren - es gibt Eckball, aus dem die Sportfreunde kein Kapital schlagen können (49.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 15:03
Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz. Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten! #SFLFCK #Betze
16.03.2019 14:49
Halbzeit in Lotte - zur Pause bleibt es hier beim 0:0 (45.). #SFLFCK #Betze
16.03.2019 14:37
@SiWiMaDe Joa, mit der Art von verschossenen Elfern können wir auch gut leben!