Die U19 der Roten Teufel besiegte im Achtelfinale des A-Junioren IKK-Südwest Verbandspokals am Donnerstag, 03. Oktober 2019, den VfR 1906 Kaiserslautern mit 5:0 und steht damit in der nächsten Pokalrunde.

Im Stadtduell auf dem benachbarten Erbsenberg hielt der VfR in der ersten halben Stunde gut dagegen. Die Jungs von U19-Coach Marco Laping hatten das Spiel zwar komplett im Griff, taten sich aber gegen tief stehende Gastgeber zunächst schwer. Das Eis brach schließlich Andi Brahaj mit einem sehenswerten Distanzschuss aus rund 20 Metern zum verdienten 1:0 (28.). Nur wenig später war erneut Brahaj zur Stelle, diesmal nach einer Ecke, und erhöhte auf 2:0 (37.). Jetzt lief die Offensive heiß und Moritz Theobald erzielte nach einer schönen Einzelaktion kurz darauf auch das 3:0 (40.).

Nach dem Seitenwechsel machten die Betzebuben da weiter, wo sie aufgehört hatten: Fritz Reisinger dribbelte an seinem Gegenspieler vorbei und machte nur kurz nach Wiederanpfiff den Deckel drauf (48.). In der Folge flachte das Spiel etwas ab. Die Nachwuchsteufel hatten alles unter Kontrolle, der Ball lief durch die eigenen Reihen und immer wieder kamen sie in gute Abschlusspositionen. Einzig die Präzision fehlte etwas, sonst hätte es gut und gerne auch schon ein paar Tore mehr geben können. Für den Schlusspunkt kurz vor Abpfiff sorgte dann Theobald nach einem Doppelpass, als er von der Strafraumgrenze wuchtig unter die Latte traf (87.).

„Es war ein typisches Pokalspiel. Der Gegner hat tief gestanden und wir mussten da immer wieder anrennen. Wir hatten alles im Griff und letztlich müssten wir eigentlich viel höher gewinnen, mit den Chancen, die wir hatten. Am Ende zählt aber, dass ein paar der Jungs, die sonst eher selten zum Einsatz gekommen sind, ihre Spielpraxis gesammelt haben und wir in der nächsten Runde stehen“, resümierte U19-Coach Laping.

Der Gegner der Nachwuchsteufel im Viertelfinale ist Regionalligist SV Gonsenheim. Die nächste Runde wird am Mittwoch, 16. Oktober 2019 um 19:00 Uhr, angepfiffen. In der Liga geht’s am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 13 Uhr, im Sportpark Rote Teufel gegen den KSC weiter.

Statistik:
VfR 1906 Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern U19 0:5 (0:3)
FCK U19:
Grenz – Pollok (46. Reisinger), Müsel, Kajinic (63. Mansfeld), Gibs – Diallo, Brahaj, Corona, Chahloul (46. Kölle) – Theobald, Woidwod (63. Neukirch)
VfR 1906 Kaiserslautern: Rheinfrank – P. Brill, Regel, Schneider, Pryimak (77. Eble) – C. Brill, Gischke (63. Aulenbacher), Rolbes, Azevedo (82. Christmann) – Ashour (70. Müller), Pfeifer
Tore: 0:1 Brahaj (28.), 0:2 Brahaj (37.), 0:3 Theobald (40.), 0:4 Reisinger (48.), 0:5 Theobald (87.)
Schiedsrichter: Enckler
Zuschauer: 160

(Fotos: FCK & Michael Schmitt/ms-sportfoto.de)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

21.10.2019 14:04
📅 Hier gibt's für Euch die #FCK-Woche in der Übersicht. #Betze #CFCFCK

Anzeige

21.10.2019 12:58
Wir gratulieren unserem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Klatt heute ganz herzlich zu seinem 51. Geburtstag & wünschen alles Liebe 🎉 #Betze #FCK
19.10.2019 18:30
Nicht vergessen, morgen ist verkaufsoffener Sonntag! Neben diesen Schnäppchen wird auch Betzi von 14 - 16 Uhr im #FCK-Fanshop "Westkurve" sein und fleißig Autogramme schreiben. Das Outlet wird ebenfalls von 13 -18 Uhr geöffnet sein. Wir freuen uns auf Euch! #Betze
19.10.2019 14:20
Wir gratulieren unserem Abwehrspieler Janek Sternberg gemeinsam mit unserem Exklusiv-Partner @krombacher mit einem erfrischenden #Krombacher o,0% ganz herzlich zum 27. Geburtstag & wünschen Dir alles Liebe 🍻 #Betze
18.10.2019 22:11
Die #FCK-U21 konnte sich beim FV Engers mit 2:0 durchsetzen und den siebten Sieg in Folge feiern. Jonas Singer brachte die #Betze-Buben kurz vor Ende auf die Siegerstraße, Mohamed Morabet machte in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt alles klar: t.co/LNy4ltdV4a
18.10.2019 21:03
Der FCK muss sich mit 1:3 beim @MSVDuisburg geschlagen geben. Die Roten Teufel kamen nach einem 0:3-Rückstand in der letzten halben Stunde nochmal auf, mehr als der 1:3-Endstand durch Thiele kam trotz guter Moral aber nicht mehr zustande: t.co/e7PgQCUZVr #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:30
Letzter Wechsel beim #FCK: Lucas Röser kommt für Christian Kühlwetter (74.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:28
TOR für den #FCK! Timmy Thiele macht nach einem schönen Zuspiel von Manni Starke das 1:3 (73.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:16
Und da ist der Wechsel: Toni Jonjic und Christoph Hemlein verlassen das Feld.
18.10.2019 20:15
Beim #FCK kündigt sich ein Doppelwechsel an: Thiele und Skarlatidis stehen an der Außenlinie bereit (60.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:09
Duisburg effektiv: Leroy Mickels macht das 3:0 (53.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:00
Beide Mannschaften sind zurück aus der Kabine. Weiter geht's! #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:46
Halbzeit in Duisburg. Zur Pause bleibt es beim 2:0 für den MSV. #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:31
Fast erzielt Stoppelkamp das 3:0! Aber Grill pariert den Abschluss der gegnerischen Nummer 10 sehr gut (31.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:26
Moritz Stoppelkamp erzielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:25
Moritz Stoppelkamp eruielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:21
Es gibt Freistoß für den #FCK nach Foul an Dominik Schad. Starke legt sich den Ball zurecht ... ein Gegner ist dazwischen. Es gibt zunächst Einwurf für den #FCK, aber auch daraus können wir keine Chance kreieren (21.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:12
Die Hausherren gehen in Führung: Leroy Mickels legt auf für Lukas Daschner, der das 1:0 erzielt (11.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Lennart Grill ist zur Stelle! Das Spiel läuft weiter. #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Es gibt den ersten Eckball des Spiels, Moritz Stoppelkamp wird für den MSV ausführen (9.) #Betze #MSVFCK