Die U17 der Roten Teufel musste am Sonntag, 11. November 2018, einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg in der B-Junioren-Regionalliga Südwest hinnehmen. Gegen die U16 des 1. FSV Mainz 05 kamen die Betzebuben am Bruchweg nicht über ein 0:2 hinaus und kassierten nach zuletzt zehn siegreichen Spielen in Folge eine Niederlage.

Die Anfangsphase gehörte den jungen Roten Teufeln, die die Mainzer in der ersten Viertelstunde gut beschäftigten und in die eigenen Hälfte drängten. Nach und nach wurden dann auch die Nullfünfer mutiger und erarbeiten sich einige Chancen. Die Betzebuben hatten im ersten Durchgang mehr vom Spiel, kamen aber nicht entscheidend vor das gegnerische Tor. Mainz lauerte auf seine Chancen und war vor allem im Umschaltspiel gefährlich, wenn sie über wenige Stationen immer wieder vor das Tor des gut mitspielenden Elija Wohlgemuth kamen. Kurz vor dem Pausenpfiff gab es mehrere Chancen für die Betzebuben. Sebastian Saftig, Kenan Dogan und Shakil Diallo kamen jeweils aus guten Positionen zum Abschluss, konnten aber den Mainzer Schlussmann nicht überwinden.

Nach torlosen ersten 40 Minuten kamen die Nachwuchsteufel hoch motiviert aus der Pause und drückten sofort nach vorne. Nach einer Ecke, die von der Abwehr der Mainzer abgewehrt wurde, schalteten hingegen die Gastgeber blitzschnell um. Ben Bobzien, der pfeifschnelle Neuner der Mainzer entwischte Kenan Dogan, der aus der ersten Hälfte schon mit gelb vorbelastet war und das taktische Foul daher nicht ziehen konnte. Am Strafraum legte der Mainzer Angreifer quer und der Rest war Formsache (41.) für Marvin Heinz. Die jungen Roten Teufel gaben sich nicht auf und versuchten, zurück ins Spiel zu kommen, fanden aber nicht die passenden Mittel, um die gut gestaffelten Mainzer Ketten zu überwinden. Die Nullfünfer beließen es mit der Führung im Rücken bei Kontern und setzten immer wieder Nadelstiche. Exemplarisch dafür war eine Szene in der 62. Minute. Die Betzebuben spielten einen tollen Doppelpass in den Sechzehner und Ibrahim Karakus kam aus guter Position zum Abschuss, der aber nicht platziert genug war. Der Mainzer Schlussmann machte das Spiel schnell und im direkten Gegenzug klingelte es fast im Kasten der Nachwuchsteufel. Wohlgemuth, der sich immer wieder aktiv ins Spielgeschehen integrierte, passte gut auf und konnte den entscheidenden Ball abfangen. Der zweite Treffer für Mainz fiel dann aber nicht nach einem Konter, sondern nach einem Freistoß. Nahe an der Grundlinie wurde ein Mainzer gelegt. Während die Betzebuben noch ihre Mauer stellten, war der Ball aber wohl schon freigegeben und die Nullfünfer spielten den Ball schnell an die Sechzehnergrenze, wo der Abschluss von Ben Bobzien noch abgefälscht wurde und Wohlgemuth keine Chance im Kasten der jungen Roten Teufel hatte (71.). Die Jungs von Trainer Benjamin Glump spielten zwar weiter nach vorne, blieben aber immer wieder hängen und schafften es nicht, den Anschlusstreffer zu erzielen. Im Gegenzug verhinderten erst die Latte nach einem Kopfball und dann der Pfosten nach einem Distanzschuss das dritte Tor der Rheinhessen.

Für das nächste Spiel erwarten die Betzebuben den neuen Tabellenführer SV Elversberg am Sonntag, 18. November 2018 um 13 Uhr, im Sportpark Rote Teufel.

„Das war eine sehr bittere Niederlage. Ich habe den Jungs schon in der Halbzeit in der Kabine gesagt, dass es Kleinigkeiten sind, die so ein Spiel auf hohem Niveau entscheiden werden. Das war es im Endeffekt dann auch. Die Jungs waren topmotiviert und dementsprechend sind wir jetzt natürlich sehr enttäuscht. Wir müssen diese Niederlage aber aus den Kleidern schütteln und auf das nächste Spiel gucken. Mit Elversberg kommt eine Mannschaft, die auch um den Aufstieg mitspielt und da müssen wir wieder heiß sein und alles geben“, fasste U19 Trainer Glump das Spiel zusammen.

Statistik:
1. FSV Mainz 05 U16 – 1. FC Kaiserslautern U17 2:0 (0:0)
1. FSV Mainz 05 U16:
Hoffmann – Kraft, Wilhelm, Nassery, Schwabe, Müller – Cucchiara (64. Serdarusic), Makey (45. Qenaj), D. Schmidt – Bobzien (78. Pacheco-Sudar), Heinz (57. Klöppel)
FCK U17: Wohlgemuth – Gibs, Burkert, Varga, Dogan (52. Lehr) – Karakus, Chahloul (70. Bosselman), Monteiro (50. Esmaieli), Handrich – Güven, Diallo (73. Yeboah)
Tore: 1:0 Heinz (42.), 2:0 Bobzien (72.)
Schiedsrichter: Marcel Bender
Zuschauer: 133

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

24.08.2019 17:10
Verhexter Tag für die #FCK-U21. Trotz einer 2:0-Führung nach zehn Minuten und einem Spiel, das über weite Strecken nur in eine Richtung ging, musste sich das Team am #Betze nach zwei ganz späten Gegentreffern mit 2:4 gegen Wormatia Worms geschlagen geben: t.co/08Bo7IBF0h

Anzeige

23.08.2019 17:10
Am 6. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar treffen morgen auf dem #Betze der #FCK II und Wormatia Worms aufeinander. Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion ist um 14.00 Uhr. Alle Infos gibt's hier: t.co/82VDWZo9i0
23.08.2019 13:45
Hier gibt's für Euch nochmal die heutige #Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim @FSVZwickau​ in voller Länge! t.co/k2qZnoiPkX // #Betze #FSVFCK
23.08.2019 12:11
Das war es von der heutigen #Pressekonferenz. Wir hören & sehen uns hoffentlich am Montag! #FSVFCK #Betze
23.08.2019 12:07
SH:"Es wäre falsch jetzt puren Aktionismus walten zu lassen. Ich vertraue den Spielern. Wenn es Änderungen in der Startelf gibt, dann bedingt durch unser System oder den Gegner." #FSVFCK #Betze
23.08.2019 12:05
SH:"Ich glaube fest an diese Mannschaft, die in dieser Saison schon sehr gute Leistungen gezeigt hat. Wir haben das Braunschweig-Spiel aufgearbeitet, analysiert und viele Einzelgespräche geführt. Der Fokus liegt voll und ganz auf Zwickau." #Betze #FSVFCK
23.08.2019 12:01
Bergmann und Bjarnason werden für #FSVFCK nicht zur Verfügung stehen. Zudem werden die Langzeitverletzten Lukas Spalvis und Dylan Esmel ebenfalls ausfallen. #Betze
23.08.2019 12:01
616 Tickets sind bisher an #FCK-Fans verkauft - und das für ein Montagabendspiel bei 500 Kilometer Entfernung. Finden wir richtig stark 💪 #Betze #FSVFCK
23.08.2019 12:00
#FCK-Cheftrainer Sascha Hildmann hat auf dem Podium Platz genommen. Die #Pressekonferenz zu #FSVFCK kann starten! #Betze
23.08.2019 11:09
Ab 12 Uhr #LIVE vom #Betze: Unsere #Pressekonferenz zu #FSVFCK! Dabei sein könnt ihr via YouTube oder unserem #FCK-Fanradio powered by @RadioRPR: 📺 t.co/3Ds0sDZTzs 📻 t.co/VnvL92qNG5
23.08.2019 09:37
Die Schiedsrichter am Montagabend in Zwickau bei #FSVFCK: 👨‍⚖️ Lasse Koslowski 🏳️ Max Burda 🏴 Henry Müller #Betze #FCK
23.08.2019 09:06
Florian Dick hat seine Tipps für den 6. Spieltag schon abgegeben - was ist mit Dir? Mach jetzt mit bei unserem Tippspiel in Kooperation mit @lottorlp und sichere Dir die Chance auf zwei Tickets für das Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim! #Betze 👉 t.co/zIEihBDsnd
22.08.2019 12:52
Am Montagabend geht es für die Roten Teufel nach Zwickau - und trotz 500 Kilometer Anreise werden zahlreiche Fans die #Betze-Buben unterstützen! Für die Auswärtsfahrer haben wir hier die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/o02mE8v8wX // #FCK #FSVFCK
22.08.2019 11:56
Weitere Informationen zum Verbandspokalspiel zwischen dem #FCK und DJK SV Phönix Schifferstadt werden nach enger Abstimmung beider Vereine zeitnah über unsere Medien kommuniziert: t.co/p8nkyyoECK
22.08.2019 11:10
Der erste Gegner im #Verbandspokal 2019/20 steht fest: Die Roten Teufel spielen gegen den DJK SV Phönix Schifferstadt! #Betze #FCK
21.08.2019 17:47
Zweites Auswärtsspiel, zweiter Sieg: Nach einer vor allem im zweiten Durchgang starken Leistung gewinnt die #FCK-U19 verdient mit 1:0 beim @kleeblattfuerth. Nachdem Lorenz Otto einen Elfmeter pariert hatte, sorgte Marcel Mansfeld kurz vor der Pause für das Tor des Tages. #Betze
21.08.2019 11:05
@Bergareche14 Hi Bruno, please send an email to info@fck.de, we will try to help you and respond as soon as possible!
20.08.2019 12:01
Training am #Betze und danach Einlaufen mit den Profis - für die 25 Teilnehmer des #FCK-Spieltagscamp gab es am Wochenende ganz besondere Erlebnisse: t.co/Mxr9z3Yb7t
19.08.2019 14:30
🗓 Hier findet ihr die #FCK-Termine für die lange Woche bis zum nächsten Spieltag in der Übersicht! #Betze #FSVFCK
19.08.2019 12:02
Und noch ein zweiter Geburtstag an diesem Tage: #FCK-Ehrenpräsident Norbert Thines wird heute 79 - auch hier die herzlichsten Glückwünsche und von Herzen alles Liebe und Gute! #Betze