Die U17-Junioren der Roten Teufel besiegten am Donnerstag, 03. Oktober 2019, den SV Eintracht Trier deutlich mit 6:2 und stehen aktuell mit 18 Punkten aus sieben Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz hinter der SV Elversberg.

Die Jungs von U17-Trainer Daniel Paulus taten sich zunächst schwer gegen dicht gestaffelte Trierer und hatten in der Anfangsviertelstunde keine klaren Torchancen. Das ändert sich dann aber schlagartig, als die Betzebuben die Handbremse losließen und Vollgas in Richtung Gäste-Tor spielten. Nils Wettengl eröffnete die furiosen drei Minuten am Fröhnerhof mit dem 1:0 durch einen sehenswerten Distanzschuss, der vom Innenpfosten ins Netz einschlug (20.). Nur wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff netzte dann Torjäger Angelos Stavridis zum 2:0 (21.) und abermals rund 30 Sekunden später erhöhte Stavridis sogar auf 3:0 (22.). Drei Tore in drei Minuten sieht man auch nicht alle Tage. Das Spiel plätscherte in der Folge etwas vor sich hin und die Nachwuchsteufel ließen es mit der vermeintlich sicheren Führung etwas ruhiger angehen. Wenige Minuten vor der Halbzeit führte eine Nachlässigkeit in der Defensive zum 1:3 (35.). Eine Minute vor dem Pausenpfiff gab es noch einmal Freistoß für Trier und bei den jungen Roten Teufel fehlte die Zuteilung – Trier traf und plötzlich waren die Gäste wieder in der Partie (39.).

Nach dem Seitenwechsel wollten die Betzebuben keinen Zweifel mehr aufkommen lassen und drückten gleich in Richtung des gegnerischen Tors. Der eingewechselte Liam Gainey sorgte mit dem 4:2 wieder für eine komfortable zwei-Tore-Führung (48.). In der Folge ließen bei den Gästen die Kräfte immer weiter nach und die spielfreudigen Nachwuchsteufel drückten weiter. Pascal Nicklis machte dann mit dem 5:2 alles klar (66.). Anschließend hatten die jungen Roten Teufel noch Chancen für gut und gerne fünf weitere Tore, doch es fehlte die nötige Präzision, die Angriffe am Ende zu vollenden. Den Schlusspunkt setzte Elias Pfenning dann kurz vor Schluss mit dem 6:2 (78.).

„Das war über die ganze Distanz eine dominante Leistung von uns. Wir haben uns vor der Halbzeit durch zwei individuelle Fehler zwei Dinger quasi selbst eingeschenkt. Das ist ärgerlich, doch wir haben dann auch nach der Pause direkt wieder die passende Antwort gefunden. Nach zuletzt mehreren Spielen auf kleinen Kunstrasenplätzen haben wir uns auf unserem Platz doch wieder merklich wohler gefühlt und auch hochverdient gewonnen“, resümierte U17-Coach Daniel Paulus.

Weiter geht’s für die jungen Roten Teufel am Sonntag, 6. Oktober 2019 um 13 Uhr, im Sportpark Rote Teufel gegen die JFG Saarlouis/Dillingen, die aktuell mit nur einem Zähler aus sieben Partien im Tabellenkeller steht.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern U17 – SV Eintracht Trier 6:2 (3:2)
FCK U17:
Hozlinger – Müller, Laba (68. Cikotic), Zobel, Karas (57. Pfenning) – Basenach, Nicklis, Wettengl, Rheinheimer (68. Dorst) – Kesikci (38. Gainey), Stavridis
SV Eintracht Trier: Olayo – Rodrigues, Sinner, Rossler, Sulejmani (57. Herrig) – Raithel, Yavuz (66. Wegner), Faldey, Daragmeh (73. Thome) – Klein (55. Borusso), Esser
Tore: 1:0 Wettengl (20.), 2:0 Stavridis (21.), 3:0 Stvaridis (22.), 3:1 Daragmeh (35.), 3:2 Rodrigues (39.), 4:2 Gainey (48.), 5:2 Nicklis (66.), 6:2 Pfenning (78.)
Schiedsrichter: Jens Schmidt
Zuschauer: 110

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

21.10.2019 14:04
📅 Hier gibt's für Euch die #FCK-Woche in der Übersicht. #Betze #CFCFCK

Anzeige

21.10.2019 12:58
Wir gratulieren unserem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Klatt heute ganz herzlich zu seinem 51. Geburtstag & wünschen alles Liebe 🎉 #Betze #FCK
19.10.2019 18:30
Nicht vergessen, morgen ist verkaufsoffener Sonntag! Neben diesen Schnäppchen wird auch Betzi von 14 - 16 Uhr im #FCK-Fanshop "Westkurve" sein und fleißig Autogramme schreiben. Das Outlet wird ebenfalls von 13 -18 Uhr geöffnet sein. Wir freuen uns auf Euch! #Betze
19.10.2019 14:20
Wir gratulieren unserem Abwehrspieler Janek Sternberg gemeinsam mit unserem Exklusiv-Partner @krombacher mit einem erfrischenden #Krombacher o,0% ganz herzlich zum 27. Geburtstag & wünschen Dir alles Liebe 🍻 #Betze
18.10.2019 22:11
Die #FCK-U21 konnte sich beim FV Engers mit 2:0 durchsetzen und den siebten Sieg in Folge feiern. Jonas Singer brachte die #Betze-Buben kurz vor Ende auf die Siegerstraße, Mohamed Morabet machte in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt alles klar: t.co/LNy4ltdV4a
18.10.2019 21:03
Der FCK muss sich mit 1:3 beim @MSVDuisburg geschlagen geben. Die Roten Teufel kamen nach einem 0:3-Rückstand in der letzten halben Stunde nochmal auf, mehr als der 1:3-Endstand durch Thiele kam trotz guter Moral aber nicht mehr zustande: t.co/e7PgQCUZVr #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:30
Letzter Wechsel beim #FCK: Lucas Röser kommt für Christian Kühlwetter (74.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:28
TOR für den #FCK! Timmy Thiele macht nach einem schönen Zuspiel von Manni Starke das 1:3 (73.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:16
Und da ist der Wechsel: Toni Jonjic und Christoph Hemlein verlassen das Feld.
18.10.2019 20:15
Beim #FCK kündigt sich ein Doppelwechsel an: Thiele und Skarlatidis stehen an der Außenlinie bereit (60.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:09
Duisburg effektiv: Leroy Mickels macht das 3:0 (53.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:00
Beide Mannschaften sind zurück aus der Kabine. Weiter geht's! #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:46
Halbzeit in Duisburg. Zur Pause bleibt es beim 2:0 für den MSV. #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:31
Fast erzielt Stoppelkamp das 3:0! Aber Grill pariert den Abschluss der gegnerischen Nummer 10 sehr gut (31.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:26
Moritz Stoppelkamp erzielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:25
Moritz Stoppelkamp eruielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:21
Es gibt Freistoß für den #FCK nach Foul an Dominik Schad. Starke legt sich den Ball zurecht ... ein Gegner ist dazwischen. Es gibt zunächst Einwurf für den #FCK, aber auch daraus können wir keine Chance kreieren (21.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:12
Die Hausherren gehen in Führung: Leroy Mickels legt auf für Lukas Daschner, der das 1:0 erzielt (11.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Lennart Grill ist zur Stelle! Das Spiel läuft weiter. #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Es gibt den ersten Eckball des Spiels, Moritz Stoppelkamp wird für den MSV ausführen (9.) #Betze #MSVFCK