Die U17 des 1. FC Kaiserslautern bleibt ungeschlagen an der Tabellenspitze der B-Junioren-Regionalliga Südwest. Am Samstag, 22. Oktober 2022, setzten sich die jungen Roten Teufel mit 4:0 gegen den TV 1817 Mainz durch, Kian Scheer erzielte dabei drei Treffer.

Am vorangegangenen Spieltag musste sich die U17 von Trainer Dennis Will im Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 erstmals in dieser Saison mit einem Unentschieden begnügen. Eine Woche später kam der Gegner wieder aus Mainz – dieses Mal war der TV 1817 Mainz zu Gast im Sportpark Rote Teufel. Und die Betze-Buben wollten natürlich unbedingt wieder einen Sieg feiern und ihren Platz an der Tabellenspitze festigen. Der TV 1817 Mainz war von Anfang an sehr stark um defensive Stabilität bemüht, stand tief in der eigenen Hälfte und beschränkte sich fast ausschließlich aufs Verteidigen. So brauchten die jungen Roten Teufel, die viel Ballbesitz hatten, eine halbe Stunde, ehe der Bann brach. Owen Gibs leitete den Ball äußerst sehenswert mit der Hacke in die Gasse weiter, der aufgerückte Kian Scheer blieb vor dem gegnerischen Tor eiskalt und erzielte die mittlerweile hochverdiente Führung für den FCK. Mit der Führung im Rücken konnte die FCK-U17 direkt nachlegen. Nur eine Minuten nach dem 1:0 wurde Montrell Culbreath im Strafraum gefällt, Kian Scheer übernahm die Verantwortung vom Elfmeterpunkt und erhöhte souverän auf 2:0. Die Roten Teufel blieben die spielbestimmende Mannschaft, mehr als ein Aluminiumtreffer, als sich kurz vor dem Pausenpfiff eine Ecke von Kian Scheer direkt aufs Lattenkreuz senkte, kam im ersten Durchgang aber nicht mehr dabei raus.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb das Bild ähnlich: Die FCK-Talente hatten das Spielgeschehen fest im Griff und die Gäste aus Mainz waren mit einer massierten Abwehr um Schadensbegrenzung gemüht. Kurz nach der Pause kam dann Kian Ramadani – bisher ausschließlich bei der U16 im Einsatz – zu einem Debüt in der U17 und hätte sich beinahe mustergültig in der Regionalliga eingeführt. Mit seinem ersten Ballkontakt brachte er den Ball im Kasten unter, leider war die Fahne des Schiedsrichter-Assistenten aber oben, der Premierentreffer zählte nicht. Mitte der zweiten Hälfte stand Ramadani dann aber wieder im Mittelpunkt, als er im Strafraum regelwidrig gestoppt wurde und Schiedsrichter Jannick Ziehmer zum zweiten Mal auf den Punkt zeigte. Wieder lief Kian Scheer an und machte mit seinem zweiten Elfmetertor seinen Hattrick perfekt. Die Roten Teufel, die im zweiten Durchgang kräftig durchwechselten, hatten weitere Chancen, so traf beispielsweise Montrell Culbreat nach starkem Solo noch den Außenpfosten. Für den Schlusspunkt sorgte in der letzten Spielminute der eingewechselte Ahmad Tajik, der nach einer Ecke von Kian Scheer mit dem Kopf zum 4:0-Endstand traf.

„Wir hatten heute über das gesamte Spiel sehr viel Ballbesitz und wir hatten im ersten Durchgang noch einige gute Möglichkeiten, bei denen wir schon früher höher in Führung hätten gehen können. Insgesamt waren wir im letzten Drittel zu unsauber, haben zu lange den Ball gehalten und daher zu wenige hochkarätige Torabschlüsse aus unserem Ballbesitz generiert. Aber trotzdem Glückwunsch an meine Mannschaft, dass wir gegen einen sehr defensiven Gegner letztlich souverän gewonnen haben, auch wenn wir gesehen haben, woran wir im Spiel nach vorne noch arbeiten müssen“, resümierte Trainer Dennis Will nach der Partie.

Weiter geht es für die FCK-U17 am Samstag, 29. Oktober 2022, um 13.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den FC 08 Homburg. Es ist der Auftakt in eine Englische Woche mit drei Heimspielen für die Nachwuchsteufel.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern U17 – TV 1817 Mainz 4:0 (2:0)

FCK: Kamga – Müller (58. Tajik), Heinz (65. Blum), Schulze, Tautenhahn – Scheer, Glogic – Culbreath, Gibs (58. Baser), Decker (46. Ramadani) – Mensah (58. Biboum)
TV 1817 Mainz: Behrend – Bichinasvili (51. Almeida), Sahin (61. Schmitt), Reske, Heck (63. Genna), Softic (63. Richter), Mühlen, Garofalo, Barry, Alt, Kaiser (61. Amallah)
Tore: 1:0 Scheer (29.), 2:0 Scheer (31., FE), 3:0 Scheer (62., FE), 4:0 Tajik (80.)
Schiedsrichter: Jannick Ziehmer
Zuschauer: 150

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Krombacher
  • Gölz Paletten
  • Lotto Rheinland-Pfalz
  • RPR 1.

Betze News

06.12.2022 14:01
Morgen hat das #FCK-Museum am #Betze von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Dabei habt Ihr die seltene Gelegenheit, ein Foto mit der Meisterschale zu machen. Kommt vorbei und schwelgt in der fußballfreien Zeit ein wenig in den Erinnerungen rund um die Roten Teufel: t.co/bGRFfE4vEM

Anzeige

06.12.2022 08:55
Das heutige #FCK-Adventskalender-Türchen hält am Nikolaustag eine ganz besondere Überraschung für Euch bereit. Was es zu gewinnen gibt, präsentieren Euch unser Teammanager Florian Dick, unser Zeugwart Peter Miethe und die Lightware & More GmbH. #Betze 🎅 t.co/TpP2AUtlIJ
06.12.2022 08:01
Unser #FCK-Kapitän hat Geburtstag und wir gratulieren gemeinsam mit unserem Partner @krombacher recht herzlich! 🎉 Alles Liebe und Gute zum 29. Ehrentag, lieber Jean Zimmer! Genieß die letzten freien Tage, ehe es am Wochenende wieder mit dem Training am #Betze losgeht. 🎂🎈
05.12.2022 09:38
Wir starten mit unserem #FCK-Adventskalender in die neue Woche. Türchen 5 wird Euch dabei präsentiert von unseren Keepern @AndreasLuthe und Avdo Spahic sowie der Abeba Group. Alle Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr auf unserer Website: t.co/kPzPUUsnv6 #Betze
04.12.2022 16:07
Ein positiver Jahresabschluss, die Nachwahl von Ersatzmitgliedern und die Ernennung von Annemarie Liebrich und Trixi Thines zu Ehrenmitgliedern standen am heutigen Sonntag im Mittelpunkt einer harmonisch und konstruktiv geführten #FCKJHV am #Betze: t.co/jQSxXKAM8x
04.12.2022 15:36
Die #FCKJHV 2022 wurde offiziell um 15.34 Uhr beendet. Zum Ausklang läuft traditionell unser #Betze-Lied. Danke an alle Mitglieder, die hier dabei waren. Kommt gut & sicher nach Hause!
04.12.2022 15:34
Da zum aktuellen Zeitpunkt keine Mitgliederanträge vorliegen, entfallen TOP 9, TOP 10 und TOP 11. Auch zu TOP 12 liegen keine Wortmeldungen vor. Somit kommen wir zu TOP 13, dem Ende der Mitgliederversammlung. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:33
Das Ergebnis liegt vor. Von 361 abgegebenen Stimmen haben sich Michael Schultheiss (276 Stimmen), Patrick Buchmann (205 Stimmen) und Thorsten Lill (187 stimmen) durchgesetzt und bilden damit die Nachrücker für den Aufsichtsrat. #FCKJHV #Betze
04.12.2022 15:29
Die Vorstellungsrunde ist vorbei, nun liegt es an den aktuell 409 stimmberechtigten Mitgliedern, ihre 3 Nachrücker für den Aufsichtsrat zu wählen. #FCKJHV
04.12.2022 15:27
Bevor die anwesenden Mitglieder ihre Wahl treffen, hat jeder der insgesamt 5 Kandidaten die Möglichkeit, sich kurz persönlich vorzustellen. #FCKJHV
04.12.2022 14:56
Da sowohl @D_Stich als auch Hans-Peter Briegel bestätigt wurden, geht es nun mit TOP 8 weiter: Der Wahl von insgesamt 3 Nachrücker-Kandidaten für den Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:53
Die Berufung von Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat wurde mit 88% der Stimmen bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:47
Nun richtet Hans-Peter Briegel, der allen anwesenden Mitgliedern sehr gut bekannt sein dürfte, einige Worte an die Versammlung. Im Anschluss muss dann auch seine Berufung in den Aufsichtsrat von den anwesenden Mitgliedern bestätigt werden. #FCKJHV
04.12.2022 14:46
87% der anwesenden Mitglieder haben die Berufung von @D_Stich in den #FCK-Aufsichtsrat bestätigt. #FCKJHV
04.12.2022 14:43
Nach der Vorstellung von @D_Stich folgt nun die Abstimmung über seine Berufung in den #FCK-Aufsichtsrat. #FCKJHV
04.12.2022 14:40
@sangeisaru Die Zahlen der JHV von 2019 sind hier zusammengefasst: t.co/URaQ9wwq7w
04.12.2022 14:37
Wir kommen zu TOP 6. In diesem wird darüber entschieden, ob die Berufung von Daniel Stich und Hans-Peter Briegel in den Aufsichtsrat von der Mitgliederversammlung bestätigt wird. Zuvor stellen sich die Beiden bei den anwesenden Mitgliedern vor. #FCKJHV
04.12.2022 14:35
Mit 91% aller abgegebenen Stimmen wird der Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2021/22 entlastet. #FCKJHV
04.12.2022 14:30
Knapp 64% aller Mitglieder haben sich gegen eine Einzelentlastung entschieden. Damit wird über eine Entlastung des Aufsichtsrats im Gesamten entschieden. #FCKJHV
04.12.2022 14:27
Konkret geht es um die Entlastung von Rainer Keßler, Johannes B. Remy, Valentin Helou, Daniel Stich, Hans-Peter Briegel, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs. Es wurde ein Antrag auf Einzelentlastung gestellt, über den vor der eigentlichen Entlastung abgestimmt werden muss. #FCKJHV