Die U21 des 1. FC Kaiserslautern hat sich den Titel des Stadtmeisters zurückgeholt. Beim Finaltag am Samstag, 26. Januar 2019, setzten sich die jungen Roten Teufel in allen vier Spielen durch und blieben somit im gesamten Turnierverlauf ohne Punktverlust. Das Finale gewann die FCK-U21 mit 5:0 gegen den VfR Kaiserslautern.

Am Samstag stand für die U21 des 1. FC Kaiserslautern der Finaltag bei den RHEINPFALZ Stadtmeisterschaften auf dem Programm. Während auf dem Betzenberg noch das Drittligaspiel der Profis gegen Großaspach lief, eröffneten die jungen Roten Teufel in der Barbarossahalle den dritten Turniertag gegen die TSG Kaiserslautern. Im Vergleich zur Vorrunde am Donnerstag rückten Jonas Scholz und Mohamed Morabet neu ins Aufgebot.

Im Eröffnungsspiel der Zwischenrunde gegen die TSG stellte Jeffrey Idehen mit einem Hattrick binnen zwei Minuten die Weichen früh auf Sieg. Kapitän Julian Löschner und Mohamed Morabet erhöhten Mitte der Partie auf 5:0. Nach dem zwischenzeitlichen 5:1 sorgte Justus Klein in der Schlussminute für den 6:1-Schlusspunkt. Nachdem die TSG im zweiten Gruppenspiel deutlich mit 8:1 gegen Mölschbach gewonnen hatte, benötigten die jungen Roten Teufel im abschließenden Spiel der Dreiergruppe einen Punkt zum Gruppensieg. Julian Löschner und Mohamed Morabet trafen schon in der ersten Spielminute und ließen so wenig Zweifel am Weiterkommen. In der Folge taten sich die Betzebuben aber ein wenig schwer, nach dem Anschlusstreffer von Mölschbach dauerte es bin in die Schlussminuten, ehe Julius Lammenett und Mohamed Morabet die Partie endgültig entschieden.

Mit den beiden Siegen in der Zwischenrunde war der Halbfinaleinzug perfekt, wo der SV Morlautern auf die jungen Roten Teufel wartete. Im zweiten Halbfinale standen sich der VfR Kaiserslautern und der TuS Hohenecken gegenüber. Im ersten Halbfinale zwischen dem FCK II und dem SV Morlautern entwickelte sich eine rassige, zweikampfbetonte Partie, in der zunächst die beiden Torhüter glänzten. Jonas Weyand (4.) und Bakary Sanyang (7.) hielten ihre Teams mit klasse Paraden im Spiel. Nach acht Minuten war es dann endlich soweit: Simon Gartmann brachte den FCK in Führung. Sein Schuss aus dem Gewühl schlug vorbei an Freund und Feind neben dem langen Pfosten ein. Zwei Minuten später machte Julius Lammenett den Sack zu. Nach feinem Querpass von Mohamed Morabet musste er nur noch zum 2:0-Endstand einschieben.

Im Finale kam es dann abschließend zum Duell mit dem VfR Kaiserslautern, der sich in seinem Halbfinale mit 5:0 gegen den TuS Hohenecken durchgesetzt hatte. Im in zwei Halbzeiten à 10 Minuten ausgespielten Endspiel entwickelte sich eine umkämpfte Begegnung, in denen die jungen Roten Teufel bis zur 4. Minute brauchten, ehe Nils Schätzle mit einem Gewaltschuss an die Unterlatte, der von der Linie zurück ins Feld sprang die erste Duftmarke setzte. Wenige Sekunden später erzielte Schätzle mit einem Schuss aus der zweiten Reihe ins kurze Eck dann doch die Führung und legte kurz später mit einer Kopie des ersten Tores das 2:0 nach. Mohamed Morabet zog den Erbsenbergern mit einem Treffer aus spitzem Winkel unter die Latte eine Minute später endgültig den Zahn. Mit der Führung von drei Toren spielten die Betzebuben das Finale geschickt runter und machten in den Schlussminuten mit Treffern von Kapitän Julian Löschner und Hüseyin Cakmak souverän den Deckel drauf.

Bei der Siegerehrung gab es dann zwei Auszeichnungen für die jungen Roten Teufel: Neben dem Wanderpokal für den Turniersieg wurde zudem Jeffrey Idehen als bester Nachwuchsspieler des Turniers ausgezeichnet.

Statistik:
Kader:
Weyand, Christ – Scholz, Löschner, Gartmann, Schätzle, Lammenett, Idehen, Klein, Cakmak, Morabet

Zwischenrunde
FCK II – TSG Kaiserslautern 6:1
Tore:
1:0/2:0/3:0 Idehen (3./4./4.). 4:0 Löschner (7.), 5:0 Morabet (7.), 5:1 Soles (8.), 6:1 Klein (12.)

FCK II – SV Mölschbach 4:1
Tore:
1:0 Löschner (1.), 2:0 Morabet (1.), 2:1 Jabnoun (7.). 3:1 Lammenett (10.), 4:1 Morabet (12.)

Halbfinale
FCK II – SV Morlautern 2:0

Tore: 1:0 Gartmann (8.), 2:0 Lammenett (10.)

Finale
FCK II – VfR Kaiserslautern 5:0 (3:0)
Tore:
1:0/2:0 Schätzle (4./5.), 3:0 Morabet (6.), 4:0 Löschner (18.), 5:0 Cakmak (20.)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

23.08.2019 09:06
Florian Dick hat seine Tipps für den 6. Spieltag schon abgegeben - was ist mit Dir? Mach jetzt mit bei unserem Tippspiel in Kooperation mit @lottorlp und sichere Dir die Chance auf zwei Tickets für das Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim! #Betze 👉 t.co/zIEihBDsnd

Anzeige

22.08.2019 12:52
Am Montagabend geht es für die Roten Teufel nach Zwickau - und trotz 500 Kilometer Anreise werden zahlreiche Fans die #Betze-Buben unterstützen! Für die Auswärtsfahrer haben wir hier die wichtigsten Infos zusammengefasst: t.co/o02mE8v8wX // #FCK #FSVFCK
22.08.2019 11:56
Weitere Informationen zum Verbandspokalspiel zwischen dem #FCK und DJK SV Phönix Schifferstadt werden nach enger Abstimmung beider Vereine zeitnah über unsere Medien kommuniziert: t.co/p8nkyyoECK
22.08.2019 11:10
Der erste Gegner im #Verbandspokal 2019/20 steht fest: Die Roten Teufel spielen gegen den DJK SV Phönix Schifferstadt! #Betze #FCK
21.08.2019 17:47
Zweites Auswärtsspiel, zweiter Sieg: Nach einer vor allem im zweiten Durchgang starken Leistung gewinnt die #FCK-U19 verdient mit 1:0 beim @kleeblattfuerth. Nachdem Lorenz Otto einen Elfmeter pariert hatte, sorgte Marcel Mansfeld kurz vor der Pause für das Tor des Tages. #Betze
21.08.2019 11:05
@Bergareche14 Hi Bruno, please send an email to info@fck.de, we will try to help you and respond as soon as possible!
20.08.2019 12:01
Training am #Betze und danach Einlaufen mit den Profis - für die 25 Teilnehmer des #FCK-Spieltagscamp gab es am Wochenende ganz besondere Erlebnisse: t.co/Mxr9z3Yb7t
19.08.2019 14:30
🗓 Hier findet ihr die #FCK-Termine für die lange Woche bis zum nächsten Spieltag in der Übersicht! #Betze #FSVFCK
19.08.2019 12:02
Und noch ein zweiter Geburtstag an diesem Tage: #FCK-Ehrenpräsident Norbert Thines wird heute 79 - auch hier die herzlichsten Glückwünsche und von Herzen alles Liebe und Gute! #Betze
19.08.2019 11:08
Vor dem Heimspiel gegen @EintrachtBSNews wurden erneut zahlreiche #FCK-Fanclubs für ihre langjährige Treue im Innenraum des Fritz-Walter-Stadions geehrt: t.co/dBpumyXBQz // #Betze
19.08.2019 10:44
Einer der erfolgreichsten Titelsammler der #FCK-Geschichte wird heute 55. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute, Axel Roos! #Betze
18.08.2019 18:59
@DFB_Pokal "Bis dahin ist es aber noch lange hin, wir werden den Fokus jetzt voll und ganz auf die Liga legen." (2/2) #Betze
18.08.2019 18:58
#FCK-Cheftrainer Sascha Hildmann zur Auslosung im @DFB_Pokal: „Mit dem 1. FC Nürnberg wartet ein schwerer Gegner in einem echten Traditionsduell auf uns. Wir hoffen wieder auf ein volles Stadion und auf eine tolle Unterstützung von den Rängen." (1/2)
18.08.2019 18:13
Der Gegner in der zweiten Runde des @DFB_Pokal steht fest: Der #FCK empfängt den @1_fc_nuernberg auf dem #Betze! Ausgetragen wird die Partie am 29./30. Oktober 2019.
18.08.2019 14:53
Erste Heimpleite für den #FCK: @EintrachtBSNews entführt mit 3:0 die Punkte vom #Betze: t.co/TrnhWMJTir
18.08.2019 14:37
Nick Proschwitz trifft zum 3:0. #Betze #FCKEBS
18.08.2019 14:37
Schiedsrichter Welz will im Strafraum ein Handspiel von Matuwila gesehen haben, es gibt Gelb für unseren Innenverteidiger und den Elfmeter für Braunschweig (79.) #Betze #FCKEBS
18.08.2019 14:34
Leandro Putaro erzielt das 2:0 für Braunschweig ... (75.) #Betze #FCKEBS
18.08.2019 14:28
Die Gäste gehen in Führung: Mike Feigenspan erzielt das 1:0 (69.) #Betze #FCKEBS
18.08.2019 14:20
20.494 Zuschauer sind heute auf dem #Betze dabei - danke für Euren Support! ❤ #FCKEBS