Da wurden Erinnerungen an die Vorsaison wach: Wie im vergangenen Februar zeigte der 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 20. Februar 2021, wieder eine starke Leistung im Auswärtsspiel in Ingolstadt, musste nach einem Gegentor in den Schlussminuten aber erneut mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Im Auswärtsspiel bei erstmals wieder frühlingshaften äußeren Bedingungen traten die Roten Teufel beim Tabellenzweiten FC Ingolstadt 04 an. Cheftrainer Marco Antwerpen veränderte dabei seine Anfangsformation auf einer Position, der angeschlagene Marius Kleinsorge blieb auf der Bank, für ihn rückte Marlon Ritter in die Mannschaft und begann auf der Zehn. Bei den Hausherren musste u.a. Stoßstürmer Stefan Kutschke kurzfristig passen.

Die in den mintgrünen Ausweichtrikots angetretenen Roten Teufel begannen aggressiv und kamen so nach drei Minuten zur ersten Chance. Nachdem Kenny Prince Redondo den Ball durch frühes Anlaufen von FCI-Keeper Fabijan Buntic erobert hatte, wurde Anas Ouahim gerade noch im letzten Moment beim Torabschluss gestört. Drei Minuten später hatten die Schanzer ihre erste dicke Möglichkeit, nach einer Ecke zielte Caiuby zum Glück aber knapp neben das Lautrer Tor. Der blieb in der Folge beim Aufstiegsaspiranten aber die offensivere Mannschaft und kam nach einer knappen Viertelstunde zur nächsten hochkarätigen Chance: Marlon Ritter nahm den Ball akrobatisch mit, sein anschließender Scherenschlag wurde von Buntic neben das Tor gelenkt. Kurz darauf musste der FCK verletzungsbedingt erstmals wechseln, Carlo Sickinger musste schon früh durch Anas Bakhat ersetzt werden.-Aber auch davon ließen sich die Roten Teufel nicht aus ihrem Konzept bringen, spielten defensiv weiter aufmerksam und offensiv deutlich aktiver als die Gastgeber. Fünf Minten vor der Pause versuchte es Anas Ouahim aus rund 20 Metern, der Ball ging aber einen Meter neben das Ingolstädter Tor. Trotz einer starken Leistung des FCK blieb es zur Pause aber beim 0:0.

Auch nach der Halbzeit blieb die Partie auf einem hohen Niveau. Nachdem Dennis Eckert Ayensa FCK-Schlussmann Avdo Spahic geprüft hatte, hatte auf der anderen Seite Marlon Ritter nach Ouahim-Vorarbeit die erste Lautrer Chance der zweiten Hälfte, der Ball versprang ihm bei der Ballmitnahme aber leider etwas. Nach dem Seitenwechsel wurden die Schanzer deutlich präsenter als im ersten Durchgang, so dass sich eine hochspannende Partie auf Augenhöhe entwickelte. 20 Minuten vor dem Ende hatte der FCK bei einer guten Chance des kurz zuvor eingewechselten Caniggia Elva etwas Glück, nach einer Flanke von Dennis Eckert Ayensa ging ein Kopfball des Schanzer-Angreifers ging knapp neben das Tor, da er im allerletzten Moment von FCK-Kapitän Jean Zimmer entscheidend bedrängt wurde. Kurz darauf hatte Caiuby eine große Möglichkeit, nach einem Freistoß ging ein Abschluss des Brasilianers aber ebenfalls knapp neben das FCK-Tor. Fünf Minuten vor dem Ende gab es dann die ganz kalte Dusche für die Roten Teufel: Justin Butler, gerade einmal 30 Sekunden auf dem Platz, sorgte für das 1:0 für die Gastgeber. Der FCK warf in den Schlussminuten alles nach vorne, konnte sich aber nicht mehr für seinen couragierten Auftritt belohnen – eine bittere Niederlage für die Lautrer.

Statistik:
FC Ingolstadt 04 – 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0)
FCI: Buntic – Heinloth, Paulsen, Schröck, Kurzweg – Stendera – Bilbija (84. Butler), Caiuby (75. Keller), Röhl (64. Preißinger) – Kaya (64. Elva), Eckert Ayensa (84. Niskanen)
FCK: Spahic – Zimmer, Rieder, Winkler, Zuck (73. Senger) – Ciftci – Sickinger (18. Bakhat), Ouahim, Ritter (81. Skarlatidis) – Redondo (81. Kleinsorge), Pourié (73. Hanslik)
Tore: 1:0 Butler (85.)
Gelbe Karten: Caiuby, Schröck, Niskanen, Butler / Ouahim, Winkler, Bakhat
Schiedsrichter: Mitja Stegemann

(Fotos: Oliver Strisch)

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG
  • Layenberger Nutritionstyle

Betze News

04.03.2021 16:19
Hier gibt es für Euch noch die #Pressekonferenz zu #FCHFCK vom #Betze: t.co/1dcGuoQS8f

Anzeige

04.03.2021 12:20
Das war es mit der #Pressekonferenz. Den Clip gibt es in Kürze nochmal für Euch in voller Länge. #Betze #FCHFCK
04.03.2021 12:13
MA:"Wir müssen gut in der Offensive agieren und hochkonzentriert in der Defensive sein. Unser Manko liegt vor allem in der Offensive, unser Umschaltspiel und die Passqualität müssen gesteigert werden. Da setzen wir an." #Betze #FCHFCK
04.03.2021 12:12
MA:"Viele Fans geben uns die Rückmeldung, dass wir auf einem guten Weg sind, aber wir müssen einfach punkten. Die Unterstützung der Fans ist vor allem in so einer Phase extrem wichtig, das kann uns in den jetzt wichtigen Spielen den nötigen Push geben." #Betze #FCHFCK
04.03.2021 12:10
MA:"Die Mannschaft hat nach den Rückständen im Spiel gegen Meppen Moral & Charakter gezeigt und versucht, das Spiel in die richtige Richtung zu lenken. Wir haben zum Teil zu einfache Fehler gemacht, da müssen wir gegensteuern, unter anderem mit mehr Konzentration auf dem Platz."
04.03.2021 12:09
MA:"Wir müssen die Spieler immer wieder dafür sensibilisieren, worum es geht und in welcher Situation wir uns befinden. Wir führen diese Gespräche kontinuierlich, jetzt auch gemeinsam mit Thomas Hengen, um das den Spielern in die Köpfe zu setzen." #Betze #FCHFCK
04.03.2021 12:07
MA:"Ich freue mich, dass Thomas Hengen ab sofort offiziell an Board ist. Wir haben uns schon viel ausgetauscht, er ist nah dran an der Mannschaft. Wir freuen uns über seine Unterstützung." #Betze #FCHFCK
04.03.2021 12:06
Verletzungsbedingt werden Lukas Gottwalt, Carlo Sickinger, Nicolas Sessa, Dominik Schad und Felix Götze nicht mit nach Rostock reisen. #Betze #FCHFCK
04.03.2021 12:05
#FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen ist bereit - wir auch! Los geht es mit der #Pressekonferenz vor #FCHFCK vom #Betze.
04.03.2021 11:28
Ab 12 Uhr zeigen wir Euch LIVE vom #Betze die Pressekonferenz vor unserem Auswärtsspiel bei @HansaRostock! 📺 t.co/3Ds0sEhuY2
04.03.2021 10:15
#Betze
04.03.2021 10:15
In der vergangenen Woche wurde am #Betze der neue Rasen verlegt, nun gingen die Arbeiten am Grün weiter. Zusammen mit Marktführer EuroSportsTurf wurden in den Torräumen die Kunstfasern für den Hybridrasen eingebracht. Wie das aussieht, seht Ihr hier im Zeitraffer. #FCK
04.03.2021 08:52
Lieber Dome, wir wünschen Dir gemeinsam mit @krombacher alles Liebe zu Deinem 24. Geburtstag 🎉 Vor allem wünschen wir Dir, dass Du bald wieder fit bist und auf dem Platz stehen kannst! #Betze
03.03.2021 21:06
Der Vorstand und die Geschäftsführung des FCK äußern sich zu Beleidigungen und Bedrohungen von Mitarbeitern des FCK und verurteilen dies auf das Schärfste. t.co/ScRBfWr99C
03.03.2021 15:04
Hier gibt's schon einen ersten kleinen Einblick in das Interview:
03.03.2021 14:56
Seit Montag ist er im Amt, heute hat er bei uns für ein erstes kleines Interview vor der Kamera gestanden: Unser neuer #FCK-Sport-Geschäftsführer Thomas Hengen. Wir freuen uns, dass Du da bist & wünschen Dir viel Erfolg auf dem #Betze! 😈 t.co/u0y3ZocSY6
01.03.2021 15:33
Wie am Freitag im Rahmen der Mitgliederversammlung bekanntgegeben, möchte der #FCK ab April 2021 mit einem eigenen Team im E-Sport-Bereich antreten. Dafür suchen wir DICH! Bewirb Dich jetzt um einen Platz im FCK-E-Sport-Team 🎮 Alle Infos gibt es hier: t.co/yP0sXHLb2V
01.03.2021 13:44
Neben der Aktion von Michael Schmitt bewies auch #FCK-Stürmer Marvin Pourié ein großes Herz und ließ dem SOS-Kinderdorf Pfalz eine großzügige Spende zukommen! Dafür nochmal ein großes Dankeschön ❤️ Alle Infos zu der Spendenübergabe findet ihr hier: t.co/xJ7hDdOrDr
01.03.2021 13:44
Unterstützung für die #Betze-Engel: Zu Beginn des Jahres durften sich der Mama Papa hat Krebs e.V. und das SOS-Kinderdorf Pfalz in Eisenberg über Spendenschecks freuen.
01.03.2021 13:15
📅 Hier findet ihr die aktuelle #FCK-Woche in der Übersicht! #Betze