Dank zweier später Tore von Lukas Gottwalt und Mohamed Morabet konnte die U21 des 1. FC Kaiserslautern ihre aktuelle Siegesserie aufrecht erhalten und am Samstag, 12. Oktober 2019, den TuS Mechtersheim mit 2:0 besiegen.

Obwohl der Tus Mechtersheim als momentaner Tabellenletzter der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar an den Fröhnerhof gereist waren, war dem Team von U21-Trainer Hans Werner Moser bewusst, dass ein schweres Stück Arbeit auf sie warten würden. Nach einem ersten Abtasten waren es dann die jungen Roten Teufel, die nach zwölf Minuten zu ihren ersten Chancen kamen. Anil Gözütok und Mohamed Morabet im Nachschuss waren aber ohne Fortune. Nach 20 Minuten kamen auch die Gäste zu ihren ersten hochkarätigen Möglichkeiten, ein Abschluss des ehemaligen Lautrer Jugendspielers Maximilian Waack aus halblinker Position touchierte die Querlatte, kurz darauf strich ein Schuss von Jannik Styblo nur knapp über das Tor von Jonas Weyand. Die Gäste traten keineswegs auf wie ein Tabellenletzter, attackierten früh und hatten nun die klareren Situationen. Jannik Styblo tauchte Mitte der ersten Hälfte plötzlich frei vor dem Tor auf, scheiterte aber im Abschluss am gut reagierenden FCK-Keeper Jonas Weyand. In der Schlussphase der ersten Halbzeit bekamen die jungen Roten Teufel das Spiel wieder besser unter Kontrolle, ließen aber die zuletzt gezeigt Torgefährlichkeit aber noch vermissen. So ging es torlos in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich zunächst ein ähnliches Bild, die letzte Präzision im Spiel fehlte, um gute Möglichkeiten zu erspielen. 20 Minuten nach Wiederanpfiff bot sich für Mechtersheim nach einem Ballgewinn am eigenen 16er und einem schnellen Umschalten eine gute Chance, Kazuaki Nishinaka brachte den Ball aber zum Glück haarscharf nicht aufs Tor. Auf der Gegenseite wachten nun auch die Nachwuchsteufel auf, Jonas Singer setzte sich stark über den Flügel durch, sein Querpass zu Mohamed Morabet wurde aber noch abgefangen. Kurz darauf versuchte es Anas Bakhat nach sehenswerter Vorarbeit von Luca Jensen, schoss aber knapp über das Tor. 20 Minuten vor dem Ende war es dann Mohamed Morabet, der sich stark über rechts durchsetzte, aber ebenfalls wenige Zentimeter am Tor vorbei zielte. Die jungen Roten Teufel waren nun aber am Drücker und konnten sich eine Viertelstunde vor dem Ende auch belohnen. Eine Ecke vom Mohamed Morabet wurde geblockt, Anil Gözütok flankte den zweiten Ball an den langen Pfosten, wo Lukas Gottwalt sich im Kopfballduell gegen zwei Mechtersheimer durchsetzte und den Ball präzise im langen Eck platzierte. Im Anschluss wurde es in der Schlussviertelstunde hektischer und auch ein wenig ruppiger, eher die Betzebuben zwei Minuten vor dem Ende alles klar machten. Anil Gözütok schickte Mohamed Morabet auf die Reise, der Torhüter Nazmi Seyman umkurvte und zum 2:0-Endstand einschob. Zusätzliches Pech für die Gäste, dass Shun Kuroyanagi beim Rettungsversuch an den Pfosten rauschte und verletzt ausgewechselt werden musste.

„Unter dem Strich hatten wir ein Chancenplus, wenngleich Mechtersheim vor allem im ersten Durchgang ebenfalls gute Möglichkeiten hatte. So war es letztendlich ein verdienter Sieg. Aber für die Entwicklung war es auch gut, dass die Art und Weise des Spiels heute eine andere war als in den vergangenen Wochen, der Gegner ebenfalls hoch gestanden und mutig gespielt hat. Daher war das Spiel lange offen und wir mussten uns durchbeißen. Am Ende konnten wir das Tempo nochmal anziehen und sind so gegen eine gute Mechtersheimer Mannschaft zu den beiden Toren gekommen. Auch wenn nach der hohen Intensität der vergangenen Wochen heute ein wenig die Frische gefehlt hat, haben die Jungs einen guten Kampf gezeigt und sich mit dem Sieg belohnt“, so Hans Werner Moser nach dem Spiel.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern II – TuS Mechtersheim 2:0 (0:0)
FCK II: Weyand – Klein (81. Kajinic), Gottwalt, Scholz – Jensen, Löschner, Bakhat (77. Mäntynen), Botiseriu – Singer (89. Reisinger), Morabet, Gözütok
Mechtersheim: Seyman – Hartlieb, Ullemeyer, Waack (72. Horntrich), Styblo, Marx, Selzer, Nishinaka, Kuroyanagi (90.+1 Ryunosuke), Bückle, Schwehm
Tore: 1:0 Gottwalt (74.), 2:0 Morabet (88.)
Schiedsrichter: Jasmin Sabotic
Zuschauer: 153

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.

Betze News

07.12.2021 09:25
Alle weiteren Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr hier: t.co/Bbmo7o2Re0

Anzeige

07.12.2021 09:25
Wir freuen uns, Euch zum Start in den Tag unser siebtes Adventskalender-Türchen zu präsentieren! Was es heute in unseren Fanshops und von unserem Partner Purvegan gibt, verraten Euch Daniel Hanslik und Avdo Spahic. #Betze
06.12.2021 17:26
Damit es für Euch zu keinen Beeinträchtigungen kommt, werden wir unsere Fanshops daher erst um 11 Uhr öffnen. Bitte beachtet, dass es bis 11 Uhr auch zu Problemen bei der Erreichbarkeit unserer Mitarbeiter kommen kann. Danke für Euer Verständnis! #Betze
06.12.2021 17:26
Liebe #FCK-Fans, morgen früh finden auf dem #Betze Wartungsarbeiten statt. Dies hat Einfluss auf die Stromversorgung unserer Geschäftsstelle sowie unseren FCK-Fanshops, dem Onlineshop und der Website.
06.12.2021 11:23
Der #FCK ist gleich doppelt in der aktuellen kicker "Elf des Tages" vertreten! Das habt ihr Euch verdient, Hansi und Hecke 💪 #Betze
06.12.2021 10:06
📅 Hier haben wir für Euch unsere #FCK-Woche in der Übersicht. Bitte beachtet, dass das FCK-Museum am Mittwoch zum letzten Mal in 2021 geöffnet ist - schaut also gerne nochmal vorbei! #Betze
06.12.2021 09:03
Unser Kapitän feiert heute seinen 28. Geburtstag! 🎉 Lieber Jean, gemeinsam mit @krombacher wünschen wir Dir alles Liebe - das beste vorzeitige Geschenk war sicher Dein Treffer vom Wochenende 💪 Mach Dir einen schönen Tag! #Betze
06.12.2021 08:09
Wir wünschen Euch einen frohen Nikolaus 🎅 Falls heute Morgen nichts in Eurem Stiefel war, haben Florian Dick, Fabian Schönheim und unser Hauptsponsor Allgäuer Latschenkiefer mit Sicherheit das passende Geschenk für Euch! Alle Infos: t.co/Bbmo7o2Re0 // #Betze
05.12.2021 20:44
Wer zum Ausklang dieses Adventssonntages also noch ein bisschen #FCK sehen & unserer verstorbenen Legende gedenken möchte, sollte ab 22.05 Uhr einschalten. Für wen es heute Abend zu spät wird, gibt es die Doku auch in der SWR-Mediathek: t.co/5ZgRpp900c
05.12.2021 20:44
Heute Abend läuft im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz im Anschluss an die Sportsendung @SWRsport, in der es ein spannendes Interview mit Florian Dick zu sehen gibt, eine bewegende Dokumentation zu Horst Eckel.
05.12.2021 12:56
+3 🔥 #Betze
05.12.2021 08:27
Alle weiteren Informationen zum Gewinnspiel findet Ihr hier: t.co/Bbmo7o2Re0
05.12.2021 08:27
Wir wünschen Euch einen schönen zweiten Advent 🎄 Passend dazu öffnen wir das fünfte Türchen unseres #FCK-Adventskalenders. Unser Partner @lottorlp, Philipp Hercher und Kenny Prince Redondo haben was Schönes für Euch vorbereitet!
04.12.2021 19:58
#FCKVIK 4:0 (87.) | TOOOOR! Jean Zimmer macht den Deckel drauf 💪 #Betze
04.12.2021 16:02
Während sich heute am #Betze noch viele Gedanken um den gestern verstorbenen Horst Eckel drehten, zollten die Roten Teufel dem #FCK-Idol auch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung Tribut.und besiegten Viktoria Köln mit 4:0: t.co/sSYx00dpug #FCKVIK
04.12.2021 15:51
#FCKVIK 3:0 (86.) | Doppelwechsel beim #FCK: Muhammed Kiprit kommt für Daniel Hanslik, Nicolas Sessa für Marlon Ritter. #Betze
04.12.2021 15:46
#FCKVIK 3:0 (77.) | Wechsel beim #FCK: Jean Zimmer kommt für Mike Wunderlich. Der setzt kurz davor einen Freistoß nur ganz knapp am Tor vorbei! #Betze
04.12.2021 15:35
#FCKVIK 3:0 (71.) | Wechsel beim #FCK: Dominik Schad kommt für Philipp Hercher. #Betze
04.12.2021 15:15
#FCKVIK 3:0 (48.) | So kann die zweite Halbzeit starten! Daniel Hanslik erhöht mit seinem zweiten Treffer der Partie auf 3:0 für den #Betze!
04.12.2021 15:07
#FCKVIK 2:0 (45.) | Zur Pause führt der #FCK 2:0 gegen Viktoria Köln - so kann es gerne weitergehen! #Betze