Bevor es in die zweite Länderspielpause der Saison geht, empfangen die Roten Teufel am Samstag, 5. Oktober 2019, den FC Carl Zeiss Jena. Gegen den noch sieglosen Gast will Boris Schommers mit seinem Team den ersten Ligasieg als Cheftrainer des FCK einfahren.

Die Lage

Seit zwei Wochen ist Boris Schommers an der Seitenline des 1. FC Kaiserslautern im Amt. 16 Tage nach seinem Amtsantritt steht dabei für ihn bereits das vierte Pflichtspiel in diesem kurzen Zeitraum auf dem Plan. Nach der Englischen Woche mit dem Spielen gegen Magdeburg, im Verbandspokal beim SV Gonsenheim und beim TSV 1860 München wollen die Roten Teufel die Trendwende in der Dritten Liga einläuten. Nachdem es zu Beginn seiner Amtszeit also Schlag auf Schlag ging, konnten sich Boris Schommers und seine Mannen in den zurückliegenden Tagen erstmals eine ganze Trainingswoche Zeit nehmen, akribisch zu arbeiten und sich in der gewohnten Ausführlichkeit auf das Spiel am Wochenende vorzubereiten. Mit neuem Selbstbewusstsein und dem Glauben in die eigenen Stärken sollen die Punkte auf dem heimischen Betzenberg bleiben.

Der Gegner

Noch ohne Sieg kommt der FC Carl Zeiss Jena als Tabellenletzter auf den Betzenberg gereist. Die Negativserie von nur einem Unentschieden und neun Niederlagen veranlasste den FCC am vergangenen Wochenende zur Entlassung von Trainer Lukas Kwasniok. Zwar waren die meisten Niederlagen nur knapp, dafür kann man sich im Fußball aber nichts kaufen. Am vergangenen Wochenende gab es im Heimspiel gegen den MSV Duisburg dann den nächsten Rückschlag, der letztlich das Fass zum Überlaufen brachte. Zwar spielte der FC Carl Zeiss Jena 85 Minuten in Überzahl und ging auch 1:0 in Führung, in der Schlussviertelstunde kassierte er dann aber doch noch zwei Gegentreffer. Schon eine halbe Stunde nach Spielende stand die Trennung von Kwasniok fest, der schon gar nicht mehr an der obligatorischen Pressekonferenz teilnahm. Nun hoffen sie in Jena vor der Auswärtsfahrt nach Kaiserslautern natürlich auf einen befreienden Effekt des Trainerwechsels. Wer die Nachfolge von Lukas Kwasniok antreten wird, steht noch nicht fest. Am Samstag wird zunächst U21-Coach Christian Fröhlich als Interimstrainer auf der Bank des FC Carl Zeiss Jena Platz nehmen.

Wer spielt, wer fehlt

Erfreulich: Andri Rúnar Bjarnason wird am Samstag nach überstandenen Verletzungsproblemen voraussichtlich erstmals wieder in den Kader zurückkehren. Weniger erfreulich. Neben den Langzeitverletzten Lukas Spalvis und Dylan Esmel werden aller Voraussicht nach auch Timmy Thiele (Nasenbeinbruch), Hendrick Zuck (Bänderverletzung) und Philipp Hercher (muskuläre Probleme) im Kader fehlen. Auch der Einsatz von Carlo Sickinger (muskuläre Probleme) steht auf der Kippe.

Beim FC Carl Zeiss Jena fehlen die die Langzeitverletzten Matthias Kühne (Kreuzbandriss) und Jannis Kübler (Schulterluxation). Auch Justin Schau (Bruch des Mittelgesichtes), Julian Günther-Schmidt (Knieprobleme) und Eroll Zejnullahu (Leistenprobleme) müssen auf dem Betze passen.

Kurz gesagt

„Wir spielen zu Hause und haben eine klare Vorstellung, die wir auf den Platz bringen wollen. Wir wollen aktiv sein und dem Gegner unseren Spielstil aufdrücken.“ (FCK-Cheftrainer Boris Schommers)

„In einem solchen Stadion Fußball spielen zu dürfen, das ist etwas Tolles. Da brauche ich normalerweise von außen keine Motivation. Wenn man allerdings verunsichert ist, dann kommt es darauf an, wie man sich auf dem Platz gegenseitig hilft. Es geht am Samstag darum, wie wir auftreten, verlorenen Kredit zurückzuholen.“ (Jenas Interimstrainer Christian Fröhlich)

Gut zu wissen

Der Schiedsrichter der Partie gegen Jena ist Tobias Reichel. Seine Assistenten an den Linien sind Tobias Endriß und Gaetano Falcicchio.

Gut 14.000 Tickets hat der FCK im Vorverkauf abgesetzt. Für Kurzentschlossene gibt es also noch problemlos die Möglichkeit, kurzfristig ein e-Ticket zu buchen oder sich an der Tageskasse mit Tickets einzudecken. Für alle, die am Samstag auf den Betze pilgern, haben wir hier alle relevanten Informationen rund ums Spiel zusammengestellt.

Alle Fans, die nicht den Weg auf den Betzenberg finden, haben die Möglichkeit die Partie wie gewohnt in unserem FCK-Fanradio powered by RPR1. mit Stadionatmosphäre zu erleben. Wie immer ist das Spiel auch ab 13.45 Uhr live bei MAGENTA Sport zu verfolgen. Auch der SWR und der MDR übertragen die Begegnung live im Free-TV.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • ALK
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG

Betze News

18.01.2020 18:10
Im Spiel um Platz 3 gewannen die #Betze Jungs gegen den Fanclub Zum Blauen Haus. Wir gratulieren den siegreichen Teams und bedanken uns für einen tollen Tag im Kreise der #FCK-Fanclubs!

Anzeige

18.01.2020 18:10
Das #FCK-Winter-Fanclubturnier ist zu Ende: Im Finale setzte sich die Prinzengarde Rockenhausen gegen die Weizenteufel durch. Bei der Siegerehrung überreichten der FCK-Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Keßler und die Vorstände Tobias Frey, Dagmar Eckel und Steven Dooley die Preise.
18.01.2020 17:05
@KayaPalazzo Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Fans, die uns begleitet und vor Ort unterstützt haben - jetzt sind wir bereit für die Rückrunde 💪
18.01.2020 17:05
Back to Betze! Wir sind wieder wohlbehalten in Kaiserslautern angekommen. Zum Abschluss des Trainingslagers öchten wir uns nochmal ganz herzlich beim @KayaPalazzo für die fantastischen Bedingungen vor Ort bedanken!
18.01.2020 12:45
Beim #FCK-Fanclubturnier sind nicht nur die Teams und die Fans im Einsatz. Natürlich sind auch die Turnierleitung und die Helfer mit vollem Engagement dabei. #Betze
18.01.2020 11:31
Der #FCK ist auf dem Rückflug aus dem Trainingslager in Belek. Bevor es in Antalya in den Flieger ging, haben wir uns am Flughafen noch kurz Neuzugang Alexander Nandzik zum Interview geschnappt. #Betze
18.01.2020 11:05
Seit 10 Uhr läuft das #FCK-Fanclub-Winterturnier um den Rudi-Merk-Wanderpokal und in der Vorrunde sind schon einige Tore gefallen. Wir wünschen allen teilnehmenden Fanclubs und den Zuschauern auf den Rängen viel Spaß! #Betze
17.01.2020 17:27
Am 29. August 2020 erfüllt sich @forstermusic einen langgehegten Traum und spielt ein Konzert auf dem #Betze. Im #FCK-Online-Ticketshop gibt es ab sofort für FCK-Mitglieder und Dauerkarten-Abonnenten Stehplatz-Tickets, die so nur beim FCK erhältlich sind: t.co/Q9t4zref1k
17.01.2020 16:12
Zweiter Sieg im zweiten Testspiel - der #FCK gewinnt deutlich mit 5:0 gegen MTK Budapest. Hier ist unser Spielbericht inklusive einer kleinen Bildergalerie: t.co/tORgqIyPea // #fckinbelek #Betze
17.01.2020 14:52
Simon Skarlatidis erhöht nach schönem Doppelpass mit Manni Starke auf 5:0 für den #Betze, schiebt die Kugel aus kurzer Distanz am Keeper vorbei. Das war`s hier aus Belek, das Spiel wird kurz darauf abgepfiffen. Spielbericht folgt. #FCKinBelek
17.01.2020 14:42
Nächste Chance für den #FCK, doch der Schuss von Skarla wird zur Ecke abgewehrt....diese verwandelt Bjarna zum 5:0, doch der Schiri zeigt erneut Abseits. Wir wissen wieder nicht ob es stimmt, schäumen aber natürlich vor Wut. Klare Fehlentscheidung. #FCKinBelek #Betze
17.01.2020 14:27
Der #Betze hier weiterhin die klar spielbestimmende Mannschaft, erspielt sich auch weiterhin Möglichkeiten, aber ... nix aber, Andri Runar Bjarnason nickt eine schöne Flanke von Skarlatidis zum 4:0 ein. #FCK #FCKinBelek
17.01.2020 14:22
DIGGER! Auf Wunsch von Lukas Gottwalt ;-)
17.01.2020 14:19
Die zweite Hälfte hier in Belek gegen MTK Budapest läuft. Boris Schommers hat bis auf Torhüter Avdo Spahic komplett gewechselt. Jetzt auf dem Feld: Spahic, Fechner, Bachmann, Scholz, Nandzik, Morabet, Sickinger, Zuck, Skarlatidis, Starke, Bjarnasson. #Betze #FCKinBelek
17.01.2020 13:57
Highlight hier in der Pause: Der angehende Rasensprenger direkt neben der Auswechselbank des #FCK. Trainer braucht ne neue Jacke;-) #Betze #FCKinBelek
17.01.2020 13:53
Kurzer Nachtrag zum dritten Treffer. Lennart Grill auf der Tribüne vor dem Freistoß: "Schau mal wo der Keeper steht, der steht falsch". Fünf Sekunden später ist das Ding drin. Wäre bei ihm also nicht passiert;-) #Betze #FCKinBelek
17.01.2020 13:50
3:0! Freistoß von rechts, alles rechnet mit einer Flanke, doch #FCK-Neuzugang Hikmet Ciftci zirkelt auf den kurzen Pfosten und macht das Ding direkt rein. Stark. Danach ist Pause. Läuft! #FCKinBelek #Betze
17.01.2020 13:42
Der #FCK weiter klar überlegen. Das dritte Tor fiel auch bereits, beim Treffer von Lucas Röser zeigte der Schiri aber Abseits an. Wir wissen nicht ob es Abseits war, sind uns aber sicher es war keines. Ganz klar keines. Skandal. #FCKinBelek #Betze
17.01.2020 13:21
Da ist das 2:0. Ecke Theo Bergmann, Kopfball Andre Hainault. Der #Betze hier gegen @MTKBudapest klar die spielbestimmende Mannschaft. #FCKinBelek
17.01.2020 13:19
Und die nächste Chance für den #FCK. Aber zunächst trifft Timmy Thiele die Latte, dann scheitert Lucas Röser am Keeper. Das wäre fast das 2:0 gewesen. #FCKinBelek #Betze