Der FCK hat das Benefizspiel gegen den Verbandsligisten BSC Oppau mit 8:0 gewonnen. Gut 2.000 Zuschauer sahen die Partie auf dem BSC-Sportplatz am Oppauer Güterbahnhof. Im Vordergrund des Spiels am Donnerstagabend, 31. August 2017, stand aber der soziale Aspekt.

FCK-Cheftrainer Norbert Meier und seine Elf sind zum Spiel im Ludwigshafener Stadtteil angetreten, um die Einrichtung „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ zu unterstützen. Der FCK unterstützt die Institution der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz bereits seit 2009, der Verein zählt zu den Partnereinrichtungen des FCK-Sozialprojekts Betze-Engel.

Trotz dem karitativen Charakter der Veranstaltung gab es aus FCK-Sicht auch auf dem Platz erfreuliche Nachrichten: Kacper Przybylko schnürte nach seiner langen Verletzungspause wieder die Fußballschuhe und feierte damit sein „softes“ Comeback auf dem grünen Rasen.

Das erste Tor der Begegnung fiel nach zehn Minuten: Baris Atik, der im benachbarten Frankenthal seine Fußballkarriere startete, traf nach Vorlage von Nicklas Shipnoski zum 1:0. Die Roten Teufel zeigten sich in der ersten Halbzeit insgesamt sehr stabil und kamen ein ums andere Mal gefährlich vor des Gegners Tor. Vorlagengeber Shipnoski verpasste nach Flanke von Atik nur knapp mit dem Kopf den gegnerischen Kasten, auch Benjamin Kessel und Kacper Przybylko konnten ihre Chancen mit dem Haupt nicht verwerten. Eine gute halbe Stunde war bereits gespielt, als der FCK ein zweites Mal netzte: Atik brachte einen schön geschnittenen Freistoß zum 2:0 im linken unteren Eck unter. Auch die Gastgeber konnten in den ersten 45 Minuten Akzente setzen, wurden den Betze-Buben aber nicht zwingend gefährlich.

Mit vier frischen Kräften ging es für die Meier-Elf in die zweite Halbzeit. So gab beispielsweise Joel Abu Hanna einen Tag nach seiner Verpflichtung direkt sein Debüt im rot-weißen Trikot. Und die zweiten 45 Minuten starteten mit einem Kracher für den FCK: Baris Atik zimmerte einen Freistoß an den Pfosten, das dritte Tor im Spiel blieb ihm knapp verwehrt. Der weniger erfolgreiche „Kracher“ ereignete sich nur wenige Minuten später. Jan-Ole Sievers musste verletzungsbedingt den Platz verlassen, für ihn rückte Marius Müller zwischen die Pfosten. Nach einer guten Stunde erzielte der nächste, im weiteren Sinne „Lokalmatador“, das 3:0 für den FCK: Nicklas Shipnoski schlenzte das runde Leder gefühlvoll ins rechte untere Eck. Dieser Treffer setzte offensichtlich jede Menge Kräfte frei bei den Roten Teufeln! Einen Wimpernschlag später erhöhte Youngster David Tomic von der Sechzehnerkante auf 4:0, ehe Phillipp Mwene nach Vorlage vom eben noch umjubelten Torschützen das 5:0 markierte. FCK-U23-Akteur Christian Kühlwetter erzielte kurz nach seiner Einwechslung das 6:0, Osayamen Osawe konnte erneut nur wenig später zum 7:0 einnetzen. Kühlwetter avancierte zum Doppeltorschützen, als er knapp zehn Minuten vor Schluss auf 8:0 erhöhte.

Der Benefizkick erfüllte aber vor allem seinen Zweck: Rund 19.000 Euro konnten mit der Partie des FCK beim BSC Oppau für „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ generiert werden. Eine sagenhafte Summe, fand auch Eva Estornell-Borrull, Leiterin des Beratungszentrums in Kaiserslautern: „Es ist einfach Wahnsinn, was hier heute auf die Beine gestellt wurde. Es ist einfach schön zu sehen, wie Menschen zusammenkommen, um Gutes zu bewirken. Dafür danken wir natürlich dem FCK, der uns auch im Rahmen der ‚Betze-Engel‘ unterstützt, aber auch der RHEINPFALZ als Schirmherr des Benefizspiels sowie dem BSC Oppau, der uns hier ganz tolle Bedingungen ermöglicht hat.“

Auch der Vorstand von „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ Kaiserslautern, Prof. Dr. Dr. Hartmut Link, fand ausschließlich lobende Worte: „19.000 Euro sind eine beachtliche Summe, wenn man bedenkt, dass dies allein durch diese eine Veranstaltung zusammengekommen ist. Es ist schön, weil es auch zeigt, dass in der Bevölkerung der absolute Wille da ist, einen Beitrag für den sozialen Zweck zu leisten. Das Sportliche stand heute klar im Hintergrund – aber es war natürlich schön, den FCK hier gegen den BSC Oppau spielen zu sehen.“

BSC Oppau – 1. FC Kaiserslautern 0:8 (0:2)

1.FC Kaiserslautern: Sievers (52. Müller) – Kessel (46. Mwene), Ziegler, Correia (46. Vucur), Guwara (46. Abu Hanna) – Seufert (46. Osawe), Fechner – Shipnoski, Atik – Przybylko (67. Kühlwetter), Tomic.
Tore: 0:1 Atik (10.), 0:2 Atik (34.), 0:3 Shipnoski (59.), 0:4 Tomic (61.), 0:5 Mwene (64.), 0:6 Kühlwetter (71.), 0:7 Osawe (73.), 0:8 Kühlwetter (78.).
Zuschauer: 2.000.
Schiedsrichter: Adrian Kokott (Limburgerhof).

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Pfalzwerke
  • Pfalzwerke

Betze News

24.05.2018 16:52
Ob tagsüber im Büro oder abends auf der Couch - mit unseren Neuzugängen im #FCK-Shop habt ihr für jeden Anlass das passende Outfit. Den Businesspullover & die Jogginghose findet ihr ab sofort unter t.co/fTd2B3BVXh oder in unseren FCK-Shops am #Betze und im K in Lautern!

Anzeige

24.05.2018 14:02
Am 16. Juni 2018 richtet die #FCK-Fanregion Kusel das traditionelle Saisoneröffnungsspiel aus - alle Informationen zu dem Tag im Zeichen des #FCK sowie dem Ticket-Vorverkauf findet ihr hier: t.co/cvvMC5Z1Fd // #Betze
24.05.2018 10:10
Die #FCK-Fans Lisa & Jens haben auch im Schottland-Urlaub auf der Isle of Skye einen Berg bestiegen - als "Belohnung" gab's zwar kein Spiel der Roten Teufel, dafür diesen tollen Schnappschuss vor dem Old Man of Storr. #BetzeInternational
23.05.2018 18:30
Klassenerhalt, Verbandspokalsieg und ein Finale in Berlin – die U19 des 1. FC Kaiserslautern hat eine ereignisreiche Saison hinter sich. Wir blicken zurück: t.co/ZD5AZpzjkI // #betze
23.05.2018 14:30
Willkommen am #Betze! Der defensive Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben wechselt ablösefrei vom Drittligisten FC Carl Zeiss Jena an den Betzenberg zum 1. FC Kaiserslautern. Hier gibt's die Transferinfos: t.co/VbQruE7eM4
23.05.2018 11:04
Update: Der #FCK absolviert im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Zams am 8. Juli um 14 Uhr ein Testspiel gegen die @Schanzer, der Austragungsort wird noch bekanntgegeben. Den kompletten Sommerfahrplan findet ihr hier: t.co/6iHrb3wp2h
22.05.2018 19:03
Wir rufen alle Vereinsmitglieder auf, am 3. Juni 2018 auf den #Betze zu kommen & ihre Stimme abzugeben!
22.05.2018 18:53
Nur noch 12 Tage bis zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung - noch 12 Tage bis zur wichtigsten Entscheidung für die Zukunft des #FCK. Die wichtigsten organisatorischen Infos haben wir vorab hier für Euch zusammengefasst: t.co/NoXYiqx2n5
22.05.2018 17:49
Back to #Betze: Der FCK darf zur neuen Saison einen weiteren alten Bekannten in der Pfalz begrüßen. Mittelfeldspieler Hendrick Zuck unterschreibt bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Alle Infos zum Transfer gibt's hier: t.co/fDElt0c2Jc
22.05.2018 16:50
Zum verkaufsoffenen Sonntag öffnen natürlich auch wieder der #FCK-Fanshop im "K in Lautern" & das #FCK-Outlet am #Betze - für Euch gibt's dabei jede Menge Fanartikel zum Schnäppchenpreise 💸 t.co/vLYTH9lP32
22.05.2018 13:38
Das #FCK-Museum auf dem #Betze öffnet zum verkaufsoffenen Sonntag noch einmal seine Tore, bevor es endgültig in die Sommerpause geht - schaut vorbei und taucht ein in die Historie des #FCK: t.co/7sAuDGcTcl
22.05.2018 11:16
Sve najbolje za rođendan, Stipe Vucur! Alles Beste zum Geburtstag, Stipe! Unser Innenverteidiger feiert heute seinen 26. Ehrentag. // #Betze
20.05.2018 14:30
Heute später als gewohnt, dafür aber mit doppelter FCK-Besetzung: Der FCK-Vorstandsvorsitzende Michael Klatt und der Sportvorstand Martin Bader sind ab 22.30 Uhr zu Gast bei @SWRsport #Flutlicht. ➡️t.co/LBXBKjB2lb #betze
19.05.2018 18:20
Der #FCK II gewann sein Auswärtsspiel bei der TSG Pfeddersheim mit 2:1 und zog damit nach Punkten mit dem zweitplatzierten FK Pirmasens gleich. Die Tore für den FCK schossen Arthur Ekallé Sekunden nach seiner Einwechslung & Nino Miotke in der 89. Minute nach einer Ecke von Ekallé
19.05.2018 14:23
Leider hat es nicht ganz gereicht, dennoch war es eine starke Leistung. Was Lennart Grill, Torben Müsel und Trainer Marco Laping nach dem DFB-Junioren-Vereinspokal-Finale zu sagen hatten, könnt Ihr ab sofort auf t.co/lBF8CI9krr sehen. #FCKSGF #FCK #Betze
19.05.2018 13:02
Schade Jungs! Trotz einer guten Leistung hat es für die #FCK-U19 im Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals nur zu einem 1:2 gegen den SC Freiburg gereicht. Dennoch gibt's viel Applaus von den mitgereisten FCK-Fans. Den Spielbericht gibts hier: t.co/Czx4z8Qt7k #FCKSCF
19.05.2018 11:50
Halbzeit in Berlin. In einer guten Partie auf ansprechendem Niveau hatten beide Teams gute Phasen. Für die #FCK-U19 hatten Paul Will (12.), Antonio Jonjic (39.) & Anil Gözütok (45.) die besten Chancen, dennoch gehts mit 0:0 gegen den @scfreiburg in die Pause. Auf geht's! #FCKSCG
19.05.2018 10:28
Mit folgender Aufstellung geht die U19 ins @DFB_Junioren-Vereinspokal-Finale gegen den @scfreiburg - live auf @SPORT1. #FCKSCF
19.05.2018 10:20
Die Jungs sind da! 💪👀 #Juniorenpokal #FCKSCF
19.05.2018 10:16
Die Jungs sind da. 💪 @DFB #fcksvs #Juniorenpokal