Der 1. FC Kaiserslautern hat sein letztes Auswärtsspiel der Saison verloren: Bei den FC Würzburger Kickers mussten die Roten Teufel eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Torschützen für die Hausherren waren Orhan Ademi und Dominic Baumann.

FCK-Cheftrainer Sascha Hildmann vertraute gegen die Würzburger Kickers der gleichen Startelf wie eine Woche zuvor beim 4:0-Heimsieg gegen die SpVgg Unterhaching. Theo Bergmann nahm nach seiner Genesung in Würzburg zunächst auf der Bank Platz und ersetzte damit im 18erKader Özgür Özdemir.

Der FCK fand zunächst gut in die Partie und konnte bereits nach zwei Minuten ein erstes Ausrufezeichen setzen. Christian Kühlwetters Torschuss aus kurzer Distanz konnte aber gerade noch abgewehrt werden. Die Führung für die Gastgeber kam daher nach acht Minuten aus dem Nichts: Den ersten Angriff der Würzburger versenkte Orhan Ademi, bester Torschütze im Dress der Kickers, zum 1:0 in den Maschen. Kurz darauf rettete FCK-Keeper Lennart Grill zweimal stark gegen Fabio Kaufmann und Patrick Göbel, so dass die Roten Teufel Glück hatten, nicht binnen weniger Minuten noch mehr Gegentore zu kassieren. Im weiteren Spielverlauf blieb es eher ruhig. In der 18. Minute sorgte Torschütze Ademi nochmal für einen Aufschrei auf den Rängen, als er auf den Lautrer Kasten zustürmte, der Ball verfehlte aber sein Ziel deutlich.

Nach einer guten halben Stunden kamen die Roten Teufel etwas besser in die Partie, verpassten es aber durch zu viele Ungenauigkeiten im Zuspiel, offensiv wirklich gefährlich aufzutreten. Auch aus den insgesamt fünf Ecken in der ersten Spielhälfte konnte die Elf von Sascha Hildmann kein Kapital schlagen, so dass es mit dem knappen Rückstand in die Pause ging.

Beide Teams starteten ohne personelle Veränderungen in die zweite Hälfte. Im Gegensatz zum Fritz-Walter-Wetter der ersten 45 Minuten strahlte zu Beginn der zweiten 45 Minuten die Sonne vom Himmel. Auch der FCK sorgte für kleine Lichtblicke, der Knoten wollte aber einfach nicht platzen. So konnte Florian Pick trotz eines Patzers von FWK-Keeper Eric Verstappen nicht den Ausgleich erzielen, sondern nur die nächste Ecke für die Betze-Buben herausholen. Diese konnten die Roten Teufel erneut nicht positiv zum Abschluss bringen. Stattdessen folgte ein Konter der Kickers mit Abschluss Ademi, den ein stark aufgelegter Lennart Grill aber parieren konnte. In der 70. Minute dann das 2:0: Mit einer sehr guten Übersicht und einem tollen Pass bediente Peter Kurzweg Dominic Baumann, Top-Scorer des FWK, der unserem FCK-Torwart keine Chance ließ. Grill war zwar noch dran, konnte den Treffer aber nicht mehr verhindern. Auch in den Schlussminuten war der FCK bemüht, konnte sich jedoch in der Offensive nicht mehr entscheidend in Szene setzen, weshalb es am Ende bei der 0:2-Niederlage blieb.

FC Würzburger Kickers – 1. FC Kaiserslautern 2:0 (1:0)

FC Würzburger Kickers: Verstappen – Göbel, Hägele, Schuppan, Kurzweg – Kaufmann, Sontheimer, Gnaase, Skarlatidis (74. Elva) – Ademi (74. Breitkreuz), Baumann.

1. FC Kaiserslautern: Grill – Schad, Kraus, Hainault, Sternberg – Jonjic (69. Bergmann), Löhmannsröben (69. Huth), Fechner, Pick (81. Hemlein) – Kühlwetter, Thiele.

Tore: Ademi 1:0 (8.), Baumann 2:0 (70.).

Gelbe Karten: Hägele, Göbel / -.

Zuschauer: 7.548.

Schiedsrichter: Tobias Fritsch (Frankfurt).

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

20.07.2019 17:00
Hier gibt es für Euch noch die #Pressekonferenz nach #FCKUHG in voller Länge: t.co/TCK5jEqipc // #Betze

Anzeige

20.07.2019 16:11
In Kürze #LIVE: Die Pressekonferenz nach #FCKUHG vom #Betze 👉 t.co/XH7xk6ySoM
20.07.2019 15:59
Der #FCK trennt sich zum Auftakt in die Saison auf dem #Betze mit 1:1 von @Haching_1925. Florian Pick hatte die Roten Teufel vor der Pause sehenswert in Führung gebracht, nach dem Seitenwechsel sorgte Lucas Hufnagel für den Ausgleich der Gäste: t.co/DIWRA7eAY0 #FCKUHG
20.07.2019 15:38
Letzter Wechsel beim #FCK: Gino Fechner kommt für Jonas Scholz (78.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 15:30
Doppelwechsel beim #FCK: Andri Rùnar Bjarnason kommt für Carlo Sickinger, Manni Starke für Kapitän Christoph Hemlein (69.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 15:18
Carlo Sickinger fasst sich ein Herz und schießt aus der zweiten Reihe, Hachings Keeper Nico Mantl ist aber zur Stelle (59.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 15:16
20.147 Zuschauer sind heute live auf dem #Betze dabei - danke für Eure Unterstützung! #FCKUHG
20.07.2019 15:10
Ausgleich @Haching_1925 😫 Lukas Hufnagel macht das 1:1 (50.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 15:08
Auf geht's Jungs - nochmal 45 Minuten alles für den Heimsieg geben 💪 #Betze #FCKUHG
20.07.2019 14:59
Halbzeit auf dem #Betze. Der #FCK führt zur Pause dank Florian Pick 1:0 gegen @Haching_1925. In der zweiten Halbzeit nochmal nachlegen für den Heimsieg 💪 #FCKUHG
20.07.2019 14:34
Also: Die Roten Teufel dind hiernach 30 Minuten und derFührung durch Florian Pick richtig gut im Spiel. Macht auf jeden Fall Laune! 💪 (32.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 14:33
So, hoffen wir mal auf eine jetzt stabilere Internetverbindung! (30.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 14:24
YES, 1:0 #FCK 💪 Florian Pick tankt sich auf links durch, lässt drei Hachinger stehen, zieht in die Mitte und vollendet mit dem rechten Fuß ins lange Eck (19.) #Betze #FCKUHG
20.07.2019 13:18
So starten die Teams in #FCKUHG 👀 #Betze #FCK
20.07.2019 12:59
😈😈😈 #Betze #FCKUHG
20.07.2019 11:08
#Heimspiel ❤⚽️ #Betze #FCKUHG
20.07.2019 10:32
Denkt dran: Unser #FCK-Fanradio powered by @RadioRPR ist heute wieder für Euch im Einsatz! Die Übertragung startet um 13 Uhr - den Link dafür könnt ihr Euch schon mal speichern! #FCKUHG 📻 t.co/7cLYRu8dvQ
20.07.2019 08:02
SPIELTAG ⚽️ Endlich wieder #Betze! Sehen wir uns später? #FCKUHG
19.07.2019 19:13
Morgen startet der #FCK gegen @Haching_1925 in die neue Saison - wir haben die sportliche Situation in unserem Vorbericht zusammengefasst: t.co/klARngxrMM // #Betze #FCKUHG
19.07.2019 14:54
Der Ball rollt wieder - wir sind heiß auf die neue Saison 🔥🔥🔥 #Betze #FCK #MagentaSport