Der 1. FC Kaiserslautern musste sich am Samstag, 6. Oktober 2018, beim Tabellenführer VfL Osnabrück mit 0:2 geschlagen geben. Trotz einer guten Leistung und einem Chancenplus bissen sich die Roten Teufel letztlich die Zähne an der besten Abwehr der Liga aus und mussten so nach sechs Spielen wieder eine Niederlage einstecken.

Bei der Fahrt zum Tabellenführer musste Cheftrainer Michael Frontzeck seine Mannschaft, die die vergangenen beiden Drittligaspiele siegreich bestritten hatte, auf einer Position umbauen. Für Lukas Gottwalt, der mit muskulären Problemen pausieren musste, rückte André Hainault zurück in die Startelf. Vom Spielbeginn weg attackierten die Gastgeber früh und kamen so nach Ballgewinnen zu gefährlichen Offensivaktionen. Als Tabellenführer begann der VfL mit viel Selbstvertrauen, ehe sich der FCK nach zehn Minuten von der anfänglichen Druckphase befreien und sich ihrerseits in der gegnerischen Hälfte festsetzen konnten. Mit einem Pfostenschuss von Janek Sternberg, der an der Strafraumgrenze nochmal am Gegenspieler vorbeizog und dann aus sehr spitzem Winkel abzog, setzte der FCL ein erstes offensives Ausrufezeichen. Kurz darauf wurde Theo Bergmann in einschussbereiter Position im allerletzten Moment geblockt. Die Roten Teufel bestimmten nun das Spielgeschehen, so dass vom anfänglichen Pressing der Gastgeber nichts mehr übrigblieb. Auch Torgefahr ging nun fast ausschließlich vom FCK aus, so verpasst Hendrick Zuck nach einem Freistoß mit dem Knie das Tor nur knapp. Fünf Minuten vor der Pause hatten die Roten Teufel dann die vielleicht bis dahin beste Chance, in Führung zu gehen, nach Hereingabe von Theo Bergmann kam Timmy Thiele im Strafraum zum Abschluss, Adam Susac klärte mit der langen Grätsche gerade noch zur Ecke. So blieb es zur Pause eines guten Drittligaspiels beim 0:0.

Auch im zweiten Durchgang blieben die Roten Teufel zunächst die aktivere Mannschaft, ehe auch Wolfgang Hesl zehn Minuten nach Wiederanpfiff erstmals eingreifen musste. Einen etwas überraschenden Schuss von Ulrich Taffertshofer aus 40 Metern lenkte der FCK-Schlussmann routiniert über die Querlatte. Zwei Minuten später war er dann machtlos, als Manuel Farrona-Pulido mit einem trockenen Schuss aus der Drehung in den rechten Winkel die Führung für den VfL Osnabrück erzielte. Der FCK drängte auf den postwendenden Ausgleich – beispielsweise mit einem gefährlich getretenen Freistoß von Theo Bergmann – und bot so den Hausherren auch Platz für Konter. Die blieben mit der Führung im Rücken jetzt stets gefährlich, während die Lautrer mit viel Einsatz nach vorne spielten. Einen Schuss des eingewechselten Elias Huth fischte VfL-Keeper Nils Körber stark aus dem Winkel. Anas Oauhim verpasste kurz vor Schluss knapp das Tor und somit die Vorentscheidung, so dass sich für Elias Huth nochmals die Chance auf den Ausgleich bot. Als die Roten Teufel in der Nachspielzeit alles nach vorne warfen, machten die Osnabrücker mit einem Konter den Sack zu. Marcos Alvarez war ab der Mittellinie frei durch und ließ sich diese Chance dann auch nicht mehr nehmen und erzielte den 2:0-Endstand.

Statistik:
VfL Osnabrück – 1. FC Kaiserslautern 2:0 (0:0)

VfL Osnabrück: Körber – Renneke (86. Danneberg), Susac, Trapp, Agu – Taffertshofer – Blacha, Ouahim, Farrona-Pulido (67. Riemann) – Heider (79. Tigges), Alvarez
FCK: Hesl – Schad, Kraus, Hainault, Sternberg – Löhmannsröben – Zuck (84. Biada), Fechner (70. Huth), Bergmann, Kühlwetter (70. Hemlein)  – Thiele
Tore: 1:0 Farrona-Pulido (59.), 2:0 Alvarez (90.+3)
Gelbe Karten: Alvarez / Fechner, Kühlwetter, Hemlein, Hainault
Schiedsrichter: Thorben Siewer
Zuschauer: 12.379

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

19.10.2018 08:54
Wir wünschen unserem #FCK-Abwehrspieler Janek Sternberg alles Liebe zu seinem 26. Geburtstag - vor dem wichtigen Heimspiel morgen gibt's zum Anstoßen heute natürlich nur ein @krombacher o,0% 🍻 #Betze

Anzeige

18.10.2018 17:03
Die Schiedsrichter am Samstag auf dem #Betze beim Heimspiel des #FCK gegen den @KFC_Uerdingen: 👨‍⚖️ Lasse Koslowski 🏳️ Chris Rauschenberg 🏴 Richard Hempel #FCKKFC
18.10.2018 16:35
Alles Wichtige vor dem Heimspiel am Samstag auf dem #Betze gegen den @KFC_Uerdingen könnt ihr auch nochmal bei unserer Pressekonferenz nachhören 🎧📺 t.co/Q5xgZZ9trU
18.10.2018 12:17
Das war es von der #Pressekonferenz! Wir sehen uns hoffentlich am Samstag! #FCKKFC #Betze
18.10.2018 12:11
Der Trainer blickt optimistisch auf das Heimspiel - gemessen an den bisherigen Trainingsleistungen könnte er "für #FCKKFC locker 16 bis 17 Spieler in die Startelf nehmen". Die Qual der Wahl! #Betze #FCK
18.10.2018 12:10
Tickets bekommt ihr übrigens ganz bequem hier: t.co/2y9XanosAV // #Betze #FCKKFC
18.10.2018 12:05
MF:"Haben sehr intensiv trainiert in der Länderspielpause, auch viel Basisarbeit gemacht. Ein Schwerpunkt lag auf der Offensive, wir haben uns zuletzt viele Torchancen erspielt, aber an der Verwertung hat es noch gehapert." #FCKKFC #Betze
18.10.2018 12:03
MF:"@KFC_Uerdingen bringen eine gute Mischung auf den Platz. Wird ein schwieriges Spiel für uns, aber wir freuen uns darauf. Wollen ein gutes Ergebnis für uns erzielen." #FCKKFC #Betze
18.10.2018 12:02
Neben den Langzeitverletzten wird auch Lukas Gottwalt für #FCKKFC fehlen. Dafür wird, wie auch schon in Osnabrück, Jonas Scholz in den Kader rücken. #Betze #FCK
18.10.2018 12:01
Bisher sind 17.600 Tickets für #FCKKFC verkauft, darunter 750 Gäste aus Uerdingen. Da geht noch was, liebe #Betze-Fans!
18.10.2018 12:01
Die Protagonisten haben Platz genommen, es kann losgehen mit der #Pressekonferenz zu #FCKKFC! #LIVE auf YouTube 📺 #Betze
18.10.2018 11:40
Ab 12 Uhr #LIVE auf YouTube: Unsere #Pressekonferenz zu #FCKKFC 📺 #Betze 👉 t.co/h113azKIzN
17.10.2018 17:10
Am Samstag gastiert der @KFC_Uerdingen nach über 20 Jahren wieder zu einem Pflichtspiel beim #FCK. Damit alle Fans eine gute Anreise und einen angenehmen Aufenthalt auf dem #Betze haben, haben wir hier alle Informationen zu #FCKKFC zusammengestellt: t.co/fDhM1yELPM
17.10.2018 15:47
Beim Heimspiel gegen den @KFC_Uerdingen am Samstag haben die Besucher des Fritz-Walter-Stadions wie gewohnt die Möglichkeit, in die Historie der Roten Teufel einzutauchen. Vor Anpfiff ist das #FCK-Museum auf dem #Betze geöffnet: t.co/ijkHroIMGY
17.10.2018 14:57
Mit einer bewegenden Trauerfeier im Fritz-Walter-Stadion nahmen heute Vormittag rund 200 Trauergäste Abschied von Karl Mildenberger: t.co/H5BtO7BLa6
16.10.2018 12:56
Impressionen vom Training heute Morgen ⚽🏋️‍♂️
15.10.2018 14:39
Wer schon mal seine #FCK-Woche planen will, hier gibts die wichtigsten #Betze-Termine in der Übersicht 🗓️
13.10.2018 19:41
Einiges los auf der Tattoo Slam - davon hat sich auch Betzi überzeugt. Kommt heute noch bis 23 Uhr oder morgen auf dem #Betze vorbei und erlebt die größte Tattoo-Convention in Rheinland-Pfalz.
13.10.2018 17:43
Ein Debüt von Neuzugang Simon Gartmann, ein Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause von Michael Clemens, aber keine Tore – die U21 des #FCK präsentierte sich gegen den FSV Jägersburg gut, musste sich aber am Ende mit einem 0:0 zufriedengeben: t.co/KppD67jCb2 #Betze
12.10.2018 16:41
Morgen tritt die U21 des #FCK in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am heimischen Nachwuchsleistungszentrum am Fröhnerhof gegen den FSV Jägersburg an. Anpfiff der Partie ist um 14.00 Uhr: t.co/6M8i0cEqfF #Betze