Nach einem frühen Rückstand konnte der 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 5. Oktober 2019, das Spiel gegen den FC Carl Zeiss Jena drehen und sich am Ende mit 3:1 durchsetzen. Christoph Hemlein, Florian Pick und Gino Fechner trafen für die Roten Teufel.

Am Samstagmittag trafen die Roten Teufel auf dem Betzenberg auf den FC Carl Zeiss Jena. Und die Partie begann für die Pfälzer äußerst unglücklich: Jenas Daniele Gabriele wurde mit einem Steilpass in den Strafraum geschickt und dort beim Versuch, Lennart Grill zu umkurven zu Fall gebracht. Schiedsrichter Tobias Reichel entschied auf Strafstoß für die Gäste, den der Gefoulte selbst zur frühen Führung nach gerade einmal fünf Minuten verwandelte. Der FCK versuchte, zum direkten Ausgleich zu kommen, es fehlte aber die letzte Präzision. Nach einer guten Viertelstunde schickte Christian Kühlwetter Simon Skarlatidis auf die Reise, der den Ball nach vorne trieb, im allerletzten Moment aber beim Querpass auf den mitgelaufenen Christoph Hemlein entscheidend gestört wurde. Der FCK hatte nun viel Ballbesitz, biss sich aber gegen zwei gut gestaffelte Viererketten der Gäste zunächst die Zähne aus. Nach einer halben Stunde brach Dominik Schad mal zur Grundlinie durch, sein Pass in den Rücken der Abwehr wurde abgefälscht, fand aber seinen Weg zu Christoph Hemlein, der wuchtig ins kurze Eck traf – die Partie war also wieder ausgeglichen. Der FCK hatte weiter mehr Ballbesitz, kam vor der Pause aber zu keiner ganz großen Chance mehr.

Auch die zweiten 45 Minuten begannen mit einem Hochkaräter für die Gäste. Dieses Mal konnte Daniele Gabriele aber zum Glück kein Kapital schlagen, sondern jagte die Kugel über das Tor. Auf der Gegenseite bekamen die Roten Teufel sechs Minuten nach Wiederanpfiff einen Freistoß in gefährlicher Position zugesprochen, der Schuss von Simon Skarlatidis streifte aber haarscharf über die Querlatte. Es blieb eine umkämpfte Partie, in der es bis zur 69. Minute dauerte, bis sich der FCK für seine Bemühungen belohnen konnte. Nach einem Ballgewinn drang der eingewechselte Antonio Jonjic in den Strafraum ein, seine flache Hereingabe fand auf der anderen Seite des 16ers Simon Skarlatidis, der das Leder an die Latte hämmerte. Der Abpraller landete aber bei Florian Pick, der nochmal aufzog und dann mit links sein achtes Saisontor erzielte. Zwölf Minuten vor dem Ende holte Pick 20 Meter vor dem Tor einen Freistoß heraus, bei dem Manfred Starke zunächst in der Mauer hängen blieb. Der zweite Ball landete aber bei Gino Fechner, der mit einem platzierten Drehschuss von der Strafraumgrenze auf 3:1 erhöhen konnte. Spätestens jetzt hatte der FCK die Schlussphase unter Kontrolle und ließ nichts mehr anbrennen. Mit einem Erfolgserlebnis geht es also in die Länderspielpause, nach der am 18. Oktober 2019 die Auswärtsfahrt zum Zweitligaabsteiger MSV Duisburg auf die Roten Teufel wartet.


Statistik:
1. FC Kaiserslautern – FC Carl Zeiss Jena 3:1 (1:1)

FCK: Grill – Schad, Kraus, Matuwila (46. Fechner), Sternberg – Hemlein (60. Jonjic), Starke, Bachmann, Pick – Skarlatidis (83. Röser), Kühlwetter
Jena: Coppens – Kircher, Maranda, Volkmer, Obermair – Bock (86. Schorr), Eckardt, Rohr (76. Hammann), Jahn (71. Donkor) – Skenderovic, Gabriele
Tore: 0:1 Gabriele (6., FE), 1:1 Hemlein (31.), 2:1 Pick (69.), 3:1 Fechner (78.)
Gelbe Karten: Grill, Pick, Bachmann, Kraus / Skenderovic
Schiedsrichter: Tobias Reichel
Zuschauer: 16.083

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

21.10.2019 14:04
📅 Hier gibt's für Euch die #FCK-Woche in der Übersicht. #Betze #CFCFCK

Anzeige

21.10.2019 12:58
Wir gratulieren unserem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Klatt heute ganz herzlich zu seinem 51. Geburtstag & wünschen alles Liebe 🎉 #Betze #FCK
19.10.2019 18:30
Nicht vergessen, morgen ist verkaufsoffener Sonntag! Neben diesen Schnäppchen wird auch Betzi von 14 - 16 Uhr im #FCK-Fanshop "Westkurve" sein und fleißig Autogramme schreiben. Das Outlet wird ebenfalls von 13 -18 Uhr geöffnet sein. Wir freuen uns auf Euch! #Betze
19.10.2019 14:20
Wir gratulieren unserem Abwehrspieler Janek Sternberg gemeinsam mit unserem Exklusiv-Partner @krombacher mit einem erfrischenden #Krombacher o,0% ganz herzlich zum 27. Geburtstag & wünschen Dir alles Liebe 🍻 #Betze
18.10.2019 22:11
Die #FCK-U21 konnte sich beim FV Engers mit 2:0 durchsetzen und den siebten Sieg in Folge feiern. Jonas Singer brachte die #Betze-Buben kurz vor Ende auf die Siegerstraße, Mohamed Morabet machte in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt alles klar: t.co/LNy4ltdV4a
18.10.2019 21:03
Der FCK muss sich mit 1:3 beim @MSVDuisburg geschlagen geben. Die Roten Teufel kamen nach einem 0:3-Rückstand in der letzten halben Stunde nochmal auf, mehr als der 1:3-Endstand durch Thiele kam trotz guter Moral aber nicht mehr zustande: t.co/e7PgQCUZVr #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:30
Letzter Wechsel beim #FCK: Lucas Röser kommt für Christian Kühlwetter (74.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:28
TOR für den #FCK! Timmy Thiele macht nach einem schönen Zuspiel von Manni Starke das 1:3 (73.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:16
Und da ist der Wechsel: Toni Jonjic und Christoph Hemlein verlassen das Feld.
18.10.2019 20:15
Beim #FCK kündigt sich ein Doppelwechsel an: Thiele und Skarlatidis stehen an der Außenlinie bereit (60.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:09
Duisburg effektiv: Leroy Mickels macht das 3:0 (53.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:00
Beide Mannschaften sind zurück aus der Kabine. Weiter geht's! #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:46
Halbzeit in Duisburg. Zur Pause bleibt es beim 2:0 für den MSV. #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:31
Fast erzielt Stoppelkamp das 3:0! Aber Grill pariert den Abschluss der gegnerischen Nummer 10 sehr gut (31.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:26
Moritz Stoppelkamp erzielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:25
Moritz Stoppelkamp eruielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:21
Es gibt Freistoß für den #FCK nach Foul an Dominik Schad. Starke legt sich den Ball zurecht ... ein Gegner ist dazwischen. Es gibt zunächst Einwurf für den #FCK, aber auch daraus können wir keine Chance kreieren (21.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:12
Die Hausherren gehen in Führung: Leroy Mickels legt auf für Lukas Daschner, der das 1:0 erzielt (11.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Lennart Grill ist zur Stelle! Das Spiel läuft weiter. #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Es gibt den ersten Eckball des Spiels, Moritz Stoppelkamp wird für den MSV ausführen (9.) #Betze #MSVFCK