Die U17-Junioren der Roten Teufel konnten auch ihr drittes Saisonspiel in der B-Junioren Regionalliga Südwest deutlich gewinnen. Gegen TuS Koblenz gewannen die Betzebuben am Sonntag, 8. September 2019, im Sportpark Rote Teufel mit 6:0. Damit bewahren die Jungs von U17-Cheftrainer Daniel Paulus ihre weiße Weste und bleiben weiter ohne Gegentor. Zum Matchwinner avancierte Shawn Blum, der drei Treffer erzielte und zwei weitere auflegte. Ursprünglich sollte das Spiel in Koblenz stattfinden, nach Absprachen zwischen den Vereinen wurde das Heimrecht für Hin- und Rückspiel jedoch kurzfristig getauscht.

Die jungen Roten Teufel hatten von Anfang an das Spiel in der Hand und drückten in Richtung des gegnerischen Tors. Die TuS, die nicht gut in die Spielzeit gestartet war und bislang nur einen Zähler auf dem Konto hatte, war sofort defensiv gefordert. Das 0:0 hielt nicht mal sieben Minuten – Pascal Nicklis eröffnete das Schützenfest für die Nachwuchsteufel (7.). Wenige Minuten später erhöhte der treffsichere Blum auf 2:0 (12.). Die Jungs von Coach Paulus hatten richtig Spaß an dem Spiel und griffen weiter munter an. Nur kurz nach seinem ersten Treffer erzielte Blum mit dem dritten Tor für die Betzebuben schon so etwas wie die Vorentscheidung (15.). Doch damit nicht genug: Wieder dauerte es nur wenige Minuten bis es wieder im Kasten der Gäste klingelte. Elias Rheinheimer erzielte das 4:0 (18.). Die Gegenwehr der Koblenzer war längst gebrochen. Kurz vor der Pause setzte Angelos Stavridis mit dem 5:0 noch den Deckel auf die erste Hälfte (36.).

Nach dem Seitenwechsel ließen es die jungen Roten Teufel dann langsamer angehen. Sie hatten das Spiel sicher in der Hand, machten jedoch weniger Druck als noch im ersten Durchgang. TuS Koblenz musste nach einer gelb-roten Karte die letzte Viertelstunde mit zehn Mann zu Ende spielen (67.). Der Spieler des Tages, Shawn Blum, erzielte noch seinen dritten Treffer und sorgte damit für den Schlusspunkt.

 „Wir haben in der ersten Hälfte ein richtiges Feuerwerk abgebrannt und das Spiel früh für uns entschieden. Im zweiten Durchgang lassen wir es dann natürlich etwas langsamer angehen, wobei wir auch da noch einige gute Chancen hatten. Wir konnten heute unser Umschaltspiel sehr gut ausspielen und da hatte Koblenz meist nichts entgegenzusetzen. Ich bin mit der Leistung der Jungs sehr zufrieden “, resümierte U17-Trainer Daniel Paulus das Spiel.

Weiter geht’s am Sonntag, 15. September 2019 um 13 Uhr, auswärts bei den Sportfreuden Eisbachtal. Die Gastgeber hatten ein schweres Startprogramm und haben unter anderem schon gegen die SV Elversberg und den 1. FC Saarbrücken gespielt. Bislang konnte Eisbachtal keine Punkte erringen und stehen somit auf dem geteilten letzten Tabellenplatz.

Statistik:
1. FC Kaiserslautern U17 – TuS Koblenz 6:0 (5:0)
FCK U17:
Hozlinger – Müller, Laba, Zobel, Karas (61. Pfenning) – Basenach, Nicklis (55. Wettengl), Bauer, Rheinheimer (55. Aghajanyan) – Blum, Stavridis (61. Kesikci)
TuS Koblenz: Weiler – Zakari (70. Niemczyk), Bäuml, Vucic, Batz (27. Weis) – k.A. (59. Haßenpflug), k.A., Mahrla, Heuser, Wittkowsky, Pfau (36. Spahiju)
Tore:  1:0 Nicklis (7.), 2:0 Blum (12.), 3:0 Blum (15.), 4:0 Rheinheimer (18.), 5:0 Stavridis (36.), 6:0 Blum (65.)
Schiedsrichter: Blendion Gavazi
Zuschauer: 80

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

15.09.2019 14:36
Mit Rudi Gutendorf verliert nicht nur der deutsche Fußball eine seiner beeindruckendsten Persönlichkeiten. Wir sind in Gedanken bei der Familie, Freunden und allen Angehörigen. Ruhe in Frieden, Riegel-Rudi.

Anzeige

14.09.2019 19:00
Auch die #FCK-U21 war heute im Einsatz und konnte sich dabei mit 4:0 im Auswärtsspiel beim FC Karbach durchsetzen. Jonas Singer traf doppelt für die jungen Roten Teufel, Anil Gözütok und Mohamed Morabet erzielten die anderen beiden #Betze-Tore: t.co/I3Y5ksucaJ
14.09.2019 16:40
Weil es zum Spieltag dazu gehört: Hier ist noch unser Spielbericht zum heutigen Spiel in Meppen 👉 t.co/ybIeUcaw6h // #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:50
Das war's. Spielbericht folgt. Wenn wir dann wieder Worte finden. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:42
Dann machen wir nochmal: 6:1, Torschütze ist Egerer (81.) Selten so den Schlusspfiff herbeigesehnt. #SVMFCK #Betze
14.09.2019 15:39
Will jemand von Euch? #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:27
@jolly_floppy Anderen Vorschlag?
14.09.2019 15:24
Der zweite Elfmeter der Partie für Meppen. Valdet Rama tritt an trifft zum 5:1. Und wir fragen uns gerade ob es noch zu früh für Schnaps ist (66.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:18
@Betzejan Joa, wir wollten noch was Positives finden, aber das lässt sich dann bei dem Spielstand auch nicht mehr.
14.09.2019 15:14
Worte finden wir noch immer keine, aber weil's für einen Ticker dazugehört, hier der aktuelle Spielstand: Meppen führt 4:1, Torschütze ist Markus Ballmert (56.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:07
Nach abgefälschtem Schuss von Kühlwetter gibt es Ecke für den #FCK. Aber die sind nicht gerade unsere Stärke heute. Kein Ertrag, weiter geht's (49.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 15:03
Beide Mannschaften sind zurück, es geht weiter in Meppen. Und da ist auch der angekündigte Doppelwechsel: Simon Skarlatidis und Carlo Sickinger kommen für Manfred Starke und Janik Bachmann (46.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:55
Simon Skarlatidis und Carlo Sickinger machen sich bereit - uns scheint zu Beginn der zweiten Hälfte ein Doppelwechsel bevorzustehen. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:49
Halbzeit in Meppen. Mehr wollen wir zur den ersten 45 Minuten auch nicht mehr sagen ... #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:47
Da passt aktuell wenig. Die erste Halbzeit geht noch eine Minute in die Nachspielzeit - und wenn Lennart Grill den Ball gerade nicht festhält, kassieren wir vor der Pause noch das vierte Tor (45.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:34
Und nach dem Abschluss von Philipp Hercher gibt es wieder Ecke - das Eckenverhältnis mittlerweile 7:0 für den #FCK. Das nur als Hinweis für die Statistik. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:33
Florian Pick erobert den Ball und spielt raus zu DomiS chad - dessen Hereingabe von der rechten Seite landet sogar fast im Tor von Domaschke, es gibt Ecke. Und auf diese Ecke folgt die nächste, dieses Mal von links (33.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:32
Nach den letzten zwei Gegentreffern haben wir Mühe hier ins Spiel zu finden. Unmittelbar nach dem 3:1 konnte Florian Pick noch ein kleines Ausrufezeichen setzen, sein Schuss vom Sechzehner verfehlte sein Ziel aber (32.) #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:30
Wir kriegen den Ball nicht richtig geklärt, am Abschluss von Tankulic ist Grill noch mit den Fingerspitzen dran, kann den dritten Gegentreffer aber auch nicht mehr verhindern. #Betze #SVMFCK
14.09.2019 14:29
3:1 Meppen durch Luka Tankulic (26.) #Betze #SVMFCK