Der 1. FC Kaiserslautern setzt seinen Positivtrend fort: Beim FC Viktoria Köln erkämpften sich die Betze-Buben einen 4:2-Auswärtssieg! Torschützen waren Janik Bachmann, Christian Kühlwetter, Timmy Thiele und Simon Skarlatidis.

Bei bestem Wetter und vor einem prall gefüllten Gästeblock starteten die Rote Teufel beherzt in die Partie. Das engagierte Spiel wurde dieses Mal früh belohnt: Bereits nach zehn Minuten konnte die Elf von Boris Schommers die Führung erzielen! Hendrick Zuck setzte sich auf der linken Seite gegen seinen Gegenspieler durch und steckte durch zu Florian Pick, der im Strafraum aber nicht zum Abschluss kam. Stattdessen legte der ab auf den zentral mitlaufenden Janik Bachmann, der mit einem satten Schuss ins rechte Eck die 1:0-Führung markierte. Die Hausherren zeigten sich bemüht, schnellstmöglich den Ausgleich zu erzielen, aber eine solide Defensive des FCK wusste das zu verhindern. Die Mannschaft zeigte sich insgesamt stabil, der Viktoria boten sich kaum Räume, um eine wirklich gefährliche Offensivaktion zu starten. Die beste Chance bot sich nach einer knappen halben Stunde, als Kevin Holzweiler von der Strafraumkante zum Abschluss kam – aber auch hier war unsere Abwehrreihe hellwach und vereitelte den Gegentreffer. Stattdessen konnten die Betze-Buben die Führung kurz vor dem Pausenpfiff noch ausbauen: Christian Kühlwetter traf nach Vorlage von Timmy Thiele zum 2:0! Einen kleinen Wermutstropfen gab es für die Roten Teufel nach gut einer halben Stunde hinsichtlich des kommenden Heimspiels gegen Halle: Torschütze Kühlwetter sah in der 30. Minute nach einem Foul die Gelbe Karte, seine fünfte in der laufenden Saison. Damit ist er gegen den HFC gesperrt.

Aufgrund einer kleinen Blessur in der ersten Hälfte blieb Kapitän Carlo Sickinger in der zweiten Halbzeit in der Kabine, für ihn kam Gino Fechner. Kurz nach Wiederanpfiff hatte Thiele die große Chance aufs 3:0, sein Schuss wurde jedoch von Viktoria-Keeper Sebastian Patzler übers Tor gelenkt. In der 64. Minute kam dann aber auch der gut aufgelegte Thiele zu seinem Treffer: Florian Pick steckte den Ball durch zu Hendrick Zuck, der mit einer flachen Hereingabe die Nummer 9 des FCK bediente. Damit hätte die Schommers-Elf den Sack zumachen können, eine Unachtsamkeit sorgte aber dafür, das Mike Wunderlich nochmal auf 1:3 verkürzen konnte. Im weiteren Verlauf behielten die Pfälzer eigentlich die Oberhand, aufgrund einer strittigen Schiedrichterentscheidung wurde es aber in den letzten Minuten nochmal spannend: Beim Kopfballduell mit Sven Kreyer will Schiedsrichter Patrick Schwengers ein Foul im Strafraum gesehen haben, es gab Elfmeter für die Viktoria. Kapitän Wunderlich trat an und verwandelte vom Punkt zum 2:3. Die Viktoria drängte jetzt natürlich auf den Ausgleich, aber der Betze hatte die passende Antwort parat. Mit einem Treffer der Marke Tor des Monats stellte Simon Skarlatidis den 2-Tore-Vorsprung wieder her und besiegelte gleichzeitig den dritten Sieg in Folge für den FCK!

FC Viktoria Köln – 1. FC Kaiserslautern 2:4 (0:2)

FC Viktoria Köln: Patzler – Gottschling, Willers, Holthaus, Lang – Ristl (46. Kleyfisch), Saghiri (69. Kreyer), Holzweiler, Wunderlich, Handle (76. Kyere Menasah) – Bunjaku.

1. FC Kaiserslautern: Grill – Schad, Kraus, Hainault, Hercher – Kühlwetter (71. Skarlatidis), Bachmann, Sickinger (46. Fechner), Zuck – Pick, Thiele (84. Röser).

Tore: 0:1 Bachmann (10.), 0:2 Kühlwetter (43.), 0:3 Thiele (64.), 1:3 Wunderlich (70.), 2:3 Wunderlich (84.), 2:4 Skarlatidis (88.).

Gelbe Karten: Ristl / Kühlwetter.

Zuschauer: 6.435.

Schiedsrichter: Patrick Schwengers.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • BFD Buchholz
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Krombacher
  • RPR 1.
  • Wasgau AG
  • Layenberger Nutritionstyle

Betze News

16.01.2021 16:40
Eine starke Phase im zweiten Durchgang mit dem Führungstor, zwei Aluminiumtreffern und einem Handelfmeter reichte dem #FCK im Hinrundenfinale beim @SCVerl nicht zum Sieg. Am Ende stand tortz der Führung von Marvin Pourié ein 1:1. Der Spielbericht: t.co/pb4YJp82Ej #SCVFCK

Anzeige

16.01.2021 15:50
Schlusspfiff. Der #FCK und Verl trennen sich 1:1. #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:48
Der dritte Wechsel: Anil Aydin kommt für Ritter (90.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:42
Da ist der Wechsel: Bakhat kommt für Ciftci.
16.01.2021 15:42
Der nächste Wechsel folgt gleich: Anas Bakhat macht sich bereit (86.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:41
Erster Wechsel beim #FCK: Gözütok kommt für Zimmer (85.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:37
Ausgleich durch Berkan Taz (81.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:25
Kurz darauf gibt es einen Elfmreter für den #Betze. Pouriè tritt an und scheitert an Verls Schlussmann Robin Brüseke. #SCVFCK
16.01.2021 15:24
Der #FCK nach der Führung mit etwas Oberwasser, aber das können wir nicht nutzen 😣 Erst trifft Ciftci nur das Lattenkreuz, dann hämmert Pouriè den Ball ans Aluminium (65.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:19
TOOOR FÜR DEN #FCK! Marvin Pouriè erzielt das 1:0! Den Treffer präsentiert Euch @dashandwerk (62.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 15:02
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit in Verl. Vorwärts, #Betze! (46.) #SCVFCK
16.01.2021 14:46
Halbzeit in Verl. Zur Pause bleibt es beim 0:0. #Betze #SCVFCK
16.01.2021 14:37
Verl kommt immer öfter gefährlich vor unser Tor, aber unsere Mannschaft verteidigt weiterhin gut. Noch knapp 10 Minuten bis zur Pause (37.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 14:24
Schöner Freistoß von Marlon Ritter! Bachmann verpasst da hauchdünn den Abschluss - das hätte das 1:0 werden können! (24.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 14:23
Mit Ausnahme der einen Situation in den ersten 10 Minuten macht der #FCK seine Arbeit defensiv bisher ordentlich, da brennt nicht viel an. Jetzt nur noch ein bisschen mutiger nach vorne und dann sieht das doch gut aus (23.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 14:15
Hikmet Ciftci fasst sich ein Herz und probiert's mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, der Ball geht aber deutlich vorbei (15.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 14:10
Gute Tat von Avdo Spahic, der hier gerade eine Chance der Gastgeber vereitelt (9.) #Betze #SCVFCK
16.01.2021 14:08
Erster Eckball für den #FCK. Jean Zimmer führt aus, aber kein Ertrag für den #Betze (7.) #SCVFCK
16.01.2021 14:01
Auf geht's #Betze 💪 #SCVFCK (1.)
16.01.2021 13:46
⚽️⚽️⚽️ #Betze #SCVFCK