Offensivspieler Christoph Hemlein wechselt ablösefrei vom Zweitligisten Arminia Bielefeld zum 1. FC Kaiserslautern. Der 27-jährige gebürtige Heidelberger unterschreibt am Betzenberg einen Zweijahresvertrag.

Ausgebildet wurde der vorrangig auf dem rechten Flügel beheimatete Offensivspieler bei der TSG Hoffenheim und dem VfB Stuttgart, für den er auch dreimal in der Bundesliga auflief. Nach einem Jahr beim niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen wechselte er im Jahr 2014 zu Arminia Bielefeld, bei dem er in den vergangenen vier Jahren dank seiner vorgelebten kämpferischen Einstellung zum Publikumsliebling avancierte. Trotz seines Alters von erst 27 Jahren kann er in seiner bisherigen Profilaufbahn bereits auf 3 Bundesligaspiele, 85 Zweitligaspiele (4 Tore/9 Vorlagen), 98 Drittligaspiele (17 Tore/17 Vorlagen) und 29 Spiele in der holländischen Eredivisie (4 Tore/4 Vorlagen) zurückblicken.

„Christoph Hemlein ist ein Spieler, der die richtigen Charaktereigenschaften für den Betze mitbringt. Er zeichnet sich durch Willen, Einsatz und Leidenschaft auf dem Platz aus. Nach der Analyse der zu Ende gehenden Saison und unseres Kaders haben wir festgestellt, dass dies für die kommende Spielzeit eine wichtige Voraussetzung sein wird. Er hat zudem Erfahrung in der Dritten Liga und weiß, wie man aufsteigt“, so FCK-Sportvorstand Martin Bader.

„Mit Christoph Hemlein verpflichten wir einen absoluten Mentalitätsspieler. Er ist ein laufstarker Außenbahnspieler, der bereits 85 Zweitliga- und 98 Drittligaspiele absolviert hat und über eine gute Schnelligkeit verfügt“, erklärt FCK-Sportdirektor Boris Notzon.

„Schon als Kind war ich auf dem Betzenberg und habe gemerkt, dass es etwas Besonderes ist, hier zu spielen. In den vergangenen Jahren spürte ich dieses Feeling dann als Gegner des FCK. Umso mehr freut es mich jetzt, das Trikot der Roten Teufel tragen zu dürfen. Ich habe mich trotz anderer Angebote bewusst für diesen einzigartigen Verein entschieden. Für unser gemeinsames Ziel brauchen wir den Mythos Betzenberg in jedem einzelnen Spiel. Das Stadion muss wieder eine Festung werden. Dafür werde ich alles geben“, kommentiert Christoph Hemlein seinen Wechsel an den Betzenberg.

Spielerdaten
Name: Christoph Hemlein
Position: Mittelfeld/Sturm
Geboren: 16.12.1990 in Heidelberg
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,81 m
Gewicht: 79 kg
beim FCK ab: 01. Juli 2018
Vertrag bis: 30. Juni 2020
frühere Vereine: Arminia Bielefeld, NEC Nijmegen, VfB Stuttgart, TSG Hoffenheim, FC Zuzenhausen, FV Nußloch

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

19.11.2018 11:53
📆 Kalender raus: Hier gibt's die wichtigsten #FCK-Termine für diese Woche auf einen Blick! #Betze #FCKSVWW

Anzeige

19.11.2018 09:48
Nach dem spielfreien Wochenende geht es am Sonntag gegen den @SVWW_official - 3 Punkte sollen her! Helft der Mannschaft dabei & unterstützt die Roten Teufel auf dem #Betze. Tickets gibt's hier 👉 t.co/Y2nPmWV1bW // #FCKSVWW
18.11.2018 14:09
Heute gedachte der #FCK seiner verstorbenen Mitglieder, wie es seit Jahrzehnten am #Betze Tradition ist. Am Ehrenmal hielt der ehemalige Präsident Udo Sopp eine bewegende Ansprache, die Verstorbenen und ihre Leistungen für den FCK nicht zu vergessen und in Ehren zu behalten.
16.11.2018 15:05
Der #FCK kann einen neuen starken Partner an seiner Seite begrüßen: Die Roten Teufel vom #Betze und das IST-Studieninstitut sowie die IST-Hochschule aus Düsseldorf haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen: t.co/5LlJlsMxrn
16.11.2018 14:18
Für die Auswärtsspiele des #FCK beim @svmeppen1912 und beim @TSV1860 können ab Dienstag Karten erworben werden. Für das Spiel bei den Löwen ist der Verkauf allerdings zunächst auf Vereinsmitglieder und Dauerkarten-Abonnenten beschränkt. Alle Infos: t.co/NZbvPgZX2E #Betze
16.11.2018 11:04
Das Verbandspokal-Halbfinale des @SWFVonline beim FV Dudenhofen wird erst im neuen Jahr ausgetragen. Eine zeitgenaue Ansetzung und der Spielort stehen aktuell aber noch nicht final fest: t.co/JEymhKVVYI #FCK #Betze
15.11.2018 16:01
Im Halbfinale des @SWFVonline-Verbandspokals tritt der #FCK beim Oberliga-Absteiger FV Dudenhofen an. Weitere Infos folgen. #Betze
15.11.2018 14:42
Starke Worte: @forstermusic hat sich in seinem Interview in der aktuellen Ausgabe der @rheinpfalz auch über den #FCK geäußert ❤️ #Betze
15.11.2018 11:09
#infotweet: Das morgige Nachmittagstraining findet nicht auf dem Platz, sondern im Wald statt 🏃‍♂️ Die Vormittagseinheit absolviert die Mannschaft wie gewohnt auf dem #Betze. #FCK
14.11.2018 21:30
Gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden TSV Gau-Odernheim setzt sich der #FCK mit 4:0 durch und steht damit im Halbfinale des @SWFVonline -Verbandspokals. Julius Biada, Florian Pick, Lukas Gottwalt & Christian Kühlwetter erzielten die Tore für den #Betze: t.co/PJdG34eYzc
14.11.2018 21:22
Schluss, aus, Ende in Worms: Der #FCK gewinnt 4:0 und steht im Halbfinale des #Verbandspokal. #Betze
14.11.2018 21:19
Das dürfte es gewesen sein: Christian Kühlwetter erzielt das 4:0 (89.). #Betze #FCK #Verbandspokal
14.11.2018 21:11
Das heutige #Verbandspokal-Viertelfinale sehen 5.487 Zuschauer live in Worms. #FCK #Betze
14.11.2018 21:08
TSV-Keeper Daniel Diel hat heute einen guten Tag, muss man anerkennen. Aber den eben staubt Lukas Gottwalt in bester Manier ab! 3:0 #FCK (79.) #Betze #Verbandspokal
14.11.2018 21:06
Letzter Wechsel beim #FCK: Antonio Jonjic kommt für Hendrick Zuck (76.). #Betze #Verbandspokal
14.11.2018 21:01
Zweiter Wechsel beim #FCK: Christian Kühlwetter kommt für Timmy Thiele (71.). #Betze #Verbandspokal
14.11.2018 20:56
Verletzungsbedingter Wechsel: Theo Bergmann kommt für Torschütze Biada (66.). #Betze #Verbandspokal #FCK
14.11.2018 20:52
Na geht doch! Florian Pick erzielt mit einem Abschluss aus rund 20 Metern das 2:0 (61.). #Betze #FCK #Verbandspokal
14.11.2018 20:46
Uer! Gino Fechner mit der bisher besten Chance in der zweiten Halbzeit - wird aber von TSV-Keeper Daniel Diel gehalten. (55.) #Betze #Verbandspokal
14.11.2018 20:36
Nebel weg, zweite Halbzeit läuft - #Betze olè! #FCK #Verbandspokal