Was für ein Spiel! Der 1. FC Kaiserslautern musste sich in seinem Auswärtsspiel beim SC Preußen Münster zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben – in einem unglaublich nervenaufreibenden Spiel konnten jeweils Florian Pick und Timmy Thiele die Führung für den Betze erzielen, ehe die Hausherren mit einem glücklichen Treffer in der 85. Minute die Partie zu ihren Gunsten entschieden.

In der Startelf seiner Roten Teufel nahm FCK-Cheftrainer Sascha Hildmann beim Spiel gegen den SC Preußen Münster nur eine Änderung vor: Für Christian Kühlwetter, der wegen einer Mandelentzündung nicht mit nach Westfalen reisen konnte, rückte Gino Fechner in die Startelf. Der FCK begann auch im Preußenstadion in einer 4-1-4-1-Formation.

Sowohl der FCK als auch Preußen Münster agierten in der Anfangsviertelstunde mit offenem Visier. So entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit guten Offensivaktionen auf beiden Seiten. Eine ebenso gute Defensivarbeit auf beiden Seiten erschwerte es beiden Teams aber, richtig zwingende Torchancen zu kreieren. Die Ansätze aus dem Ingolstadt-Spiel waren auf Seiten des FCK dennoch gut zu sehen: Die Einstellung stimmte, sowohl defensiv als auch offensiv agierten die Betze-Buben als Einheit und warfen alles in die Waagschale. Besonders mittels Konter konnten sich die Roten Teufel in der ersten halben Stunde gute Chancen erspielen, die sie jedoch nicht konsequent genug zu Ende brachten: Ausgangspunkt war immer wieder Manfred Starke, der die Bälle am eigenen Sechzehner eroberte und seine Mitspieler auf die Reise schickte. So zum Beispiel nach einer guten halben Stunde: Starke spielte zu Pick, der den langen Ball auf die rechte Seite zu Christoph Hemlein schlug. Der FCK-Kapitän versuchte es selbst mit dem Abschluss, scheiterte aber an Münster-Keeper Max Schulze.

Auch Lauterns Torwart Lennart Grill konnte sich innerhalb der ersten 45 Minuten das eine oder andere Mal auszeichnen: Zunächst musste der 20-Jährige gegen Rufat Dadashov glänzen, dessen Schuss er gerade noch aus dem Eck kratzen konnte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kam Luca Schnellbacher aus kurzer Distanz zum Abschluss, Grill konnte jedoch erneut abwehren und seinen eigenen Abpraller noch von der Grundlinie und damit eine Standardsituation für immer wieder gefärhliche Adlerträger verhindern.

Den kleinen Befreiungsschlag für den FCK konnte Florian Pick setzen: Mit dem vierten Tor im vierten Spiel brachte der Flügelflitzer den Betze fast zeitgenau mit dem Halbzeitpfiff in Führung. Nach Zuspiel von Philipp Hercher tankte sich der wendige Torjäger auf der linken Seite durch, ließ drei Gegenspieler stehen und vollstreckte zum 1:0 (45.)!

Ohne personelle Veränderungen ging es zunächst in die zweite Spielhälfte. Und die begann für die Roten Teufel mit einer eiskalten Dusche: Rund fünf Minuten waren in Halbzeit zwei gespielt, als Pick nach einem Laufduell mit Simon Scherder im gegnerischen Strafraum zu Fall kam. Schiedsrichter Florian Heft entschied sofort auf Elfmeter für den FCK, Carlo Sickinger trat an – und scheiterte an Münsters Schulze. Stattdessen gelang den Hausherren der blitzschnelle Konter, an dessen Ende Rufat Dadashov den 1:1-Ausgleich für Preußen erzielte. Ab da ging es zu wie im Taubenschlag: Es entwickelte sich eine extrem hitzige und auch temporeiche Partie, die immer wieder zu Torchancen auf beiden Seiten führte. Auch hier war der Erfolg zunächst wieder auf Seiten des FCK: Nach einem überragenden Pass von Starke in die Tiefe erzielte Timmy Thiele das 2:1 für den Betze! Nachdem Lennart Grill fast im direkten Gegenzug mit einer erneuten bärenstarken Parade den frühen Ausgleich verhinderte, schien es, als könne die Hildmann-Elf den Sieg festhalten.

Es sollte anders kommen: In der 77. Minute brachte Simon Scherder den SCP mit seinem Treffer zum 2:2 wieder ran. Den bitteren Tiefpunkt aus Sicht des FCK erreichte das Spiel in der 85. Minute: Nach einer Ecke hatte Lennart Grill, der bis zu diesem Zeitpunkt eine sensationelle Partie geboten hatte, den Ball schon sicher. Plötzlich fiel das Spielgerät dem jungen Keeper aus der Hand, im Gewühl landete das Leder irgendwie hinter der Linie – und markierte damit den glücklichen 3:2-Heimsieg für Münster. Denn auch die letzte Chance in der Nachspielzeit durch Jannik Bachmann brachte keinen Erfolg mehr für die Roten Teufel, die mit einer bitteren Niederlage im Gepäck die Heimreise in die Pfalz antreten mussten.

SC Preußen Münster – 1. FC Kaiserslautern 3:2 (0:1)

SC Preußen Münster: Schulze – Heidemann, Scherder, Kittner, Schauerte – Rodrigues Pires, Wagner – Schnellbacher (46. Hoffmann), Mörschel (81. Brandenburger), Özcan (85. Cueto) – Dadashov.

1. FC Kaiserslautern : Grill – Schad, Sickinger, Matuwila, Hercher – Bachmann – Hemlein (68. Jonjic), Fechner, Starke, Pick – Thiele.

Tore: 0:1 Pick (45.), 1:1 Dadashov (52.), 1:2 Thiele (75.), 2:2 Scherder (77.), 3:2 Özcan (85.).

Gelbe Karten: Heidemann, Dadashov, Scherder / Bachmann, Schad.

Zuschauer: 8.140.

Schiedsrichter: Florian Heft.

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

17.08.2019 18:52
Dank zweier Tore von Mohamed Morabet hat sich die U21 des #FCK mit 2:1 bei den Sportfreunden Eisbachtal durchgesetzt: t.co/YmwFlykRKX #Betze

Anzeige

17.08.2019 10:55
#FCK gegen @EintrachtBSNews - nach dem Erfolg im Pokal am vergangenen Wochenende wollen die #Betze-Buben morgen auch in der Liga nachlegen: t.co/1uZ6lU4mfK #FCKEBS
17.08.2019 08:56
Doppelter Geburtstag beim #FCK - na wenn das mal kein Glück fürs morgige Spiel bringt 🍀 Wir wünschen unseren beiden Physiotherapeuten Frank Sänger und Norman Schild alles Liebe zum Ehrentag! #Betze
16.08.2019 18:18
Aufgepasst! Zum Heimspiel gegen @EintrachtBSNews ist dieses T-Shirt im Fanshop am Stadion erhältlich. Sichert Euch das heiß begehrte Shirt und zeigt jedem, wer die Nr. 1 in unserem Land ist! #Betze
16.08.2019 18:05
Zum Ausklang der Englischen Woche reist die #FCK-U21 zum Aufsteiger Sportfreunde Eisbachtal. Angepfiffen wird die Partie des 5. Spieltages der Oberliga morgen um 15.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Eisbachtalstadion in Nentershausen: t.co/6ugrsD488w #Betze
16.08.2019 16:24
Einen kleinen Nachbericht dazu findet ihr hier: t.co/bthaX5r945
16.08.2019 16:24
Knapp 150 Vereinsmitglieder älteren Jahrgangs folgten der Einladung des 1. FC Kaiserslautern e. V. & besuchten am vergangenen Mittwoch den Presseraum auf dem #Betze. Anlass war der Senioren-Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und jeder Menge Informationen durch den Vorstand.
16.08.2019 13:48
Hier gibt es für Euch nochmal die heutige #Pressekonferenz vom #Betze vor #FCKEBS in voller Länge: t.co/lu3640jp3s
16.08.2019 13:11
Das war es schon mit den Fragen vor #FCKEBS - wir sehen uns hoffentlich am Sonntagmittag uffm #Betze 💪
16.08.2019 13:10
SH:"Ich hoffe, dass die Mannschaft neues Selbstvertrauen getankt hat. Sie haben nach dem Mainz-Spiel erlebt, wovon wir immer gesprochen haben, nämlich was hier auf dem #Betze mit diesen Fans alles möglich ist. Die gute Leistung muss sich jetzt noch in den Ergebnissen zeigen."
16.08.2019 13:07
SH:"@EintrachtBSNews hat eine sehr gute Offensive. Da müssen wir natürlich wachsam sein, wir müssen aber auch selbst einfach wie zuletzt mutig auftreten und eine gute Einstellung an den Tag legen." #FCKEBS #Betze
16.08.2019 13:06
Theo Bergmann und Andri Rúnar Bjarnason sowie die Langzeitverletzten Lukas Spalvis und Dylan Esmel werden weiterhin ausfallen. #Betze
16.08.2019 13:05
Lukas Gottwalt und Janek Sternberg sind wieder zurück im Mannschaftstraining - damit steht #FCK-Cheftrainer nahezu der komplette Kader für #FCKEBS zur Verfügung. #Betze
16.08.2019 13:04
Bisher sind 16.500 Tickets für #FCKEBS verkauft - da geht doch noch was! Sichert Euch jetzt hier Euer Ticket 👉 t.co/JbG287U9i5
16.08.2019 13:03
Die Protagonisten haben auf dem Podium Platz genommen - die #Pressekonferenz zu #FCKEBS kann losgehen! Schatet LIVE rein 📺📻 #Betze
16.08.2019 12:35
Ab 13 Uhr zeigen wir Euch #LIVE die #Pressekonferenz vor #FCKEBS - und wer keine Zeit fürs Video hat, kann gerne übers #FCK-Fanradio powered by @RadioRPR mithören: 📺 t.co/zMvZkGp3qb 📻 t.co/7cLYRu8dvQ
16.08.2019 09:04
Nach dem Pokal ist vor dem nächsten Tipp: Flo Dick hat seine Ergebnisse für den 5. Spieltag der Dritten Liga schon eingetragen! Was ist mit dir? Macht jetzt mit & sichert Euch dank unseres Partners @lottorlp zwei VIP-Tickets zum Heimspiel gegen Waldhof Mannheim! #Betze #FCKEBS
15.08.2019 17:58
Die Schiedsrichter am Sonntag auf dem #Betze bei #FCKEBS: 👨‍⚖️ Tobias Welz 🏳️ Timo Wlodarczak 🏴 Dennis Meinhardt
15.08.2019 17:51
Hoher Besuch auf dem #Betze: @forstermusic hat heute in "seinem" Wohnzimmer vorbeigeschaut. Immer wieder schön wenn Du da bist - hoffentlich bringt's Glück für Sonntag ;)