Bei der Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern e.V. berichteten Aufsichtsrat und Vorstand den über 500 anwesenden Mitgliedern über das vergangene Geschäftsjahr und die aktuelle Situation. Rund vier Stunden lang wurde am Betzenberg ausführlich und manchmal auch kontrovers diskutiert.

Um 11.06 Uhr eröffnete der Aufsichtsratsvorsitzende Patrick Banf die Jahreshauptversammlung 2018. Bei winterlichen äußeren Bedingungen waren zu Beginn der Versammlung 459 stimmberichtigte Mitglieder anwesend. EIngangs behandelte der Aufsichtsratsvorsitzende die Formalitäten zum organisatorischen Ablauf. Anschließend wurden traditionell das Totengedenken und die Ehrungen vorgetragen.

Patrick Banf trug als nächstes den Bericht des Aufsichtsrats vor und blickte dabei aus Sicht des bei der Jahreshauptversammlung 2017 neugewählten Gremiums auf das vergangene Geschäftsjahr zurück. Inhaltlich beschäftigte sich der Bericht des Aufsichtsrats mit der sportlichen Situation im vergangenen Jahr, der angespannten wirtschaftlichen Lage des FCK und der erfolgten Ausgliederung des Profifußballbereichs in die 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA. Banf rief dabei zu Geschlossenheit der Mitglieder für die bevorstehenden Herausforderungen auf.

Der Bericht des Vorstands wurde vom kaufmännischen Geschäftsführer Michael Klatt eröffnet, der bis Ende September noch als Vorstandsvorsitzender fungiert hatte. Nach einem Rückblick über die erfolgten organisatorischen Einschnitte und die im vergangenen Geschäftsjahr unter den erschwerten Bedingungen umgesetzten Projekte stellte Klatt den Jahresabschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 vor. Auch er betonte abschließend die Wichtigkeit, gemeinsam an den schwierigen Aufgaben, die vor dem FCK liegen, zu arbeiten und Zwietracht zu vermeiden.

Martin Bader ging danach auf die aktuelle sportliche Lage der Roten Teufel ein. Satzungsgemäß blickte er zunächst auf die Rückrunde der Saison 2017/18 zurück, eher er den Fokus auf die aktuelle Drittligasaison legte. Viel Applaus gab es dabei von den anwesenden Mitgliedern für den neuen Cheftrainer Sascha Hildmann und die anwesende Mannschaft des FCK. Im Hinblick auf die kommende Saison konnte der Sport-Geschäftsführer auch noch eine gute Nachricht aus dem NLZ verkünden: Bereits jetzt konnten mit fünf Leistungsträgern der U19 längerfristige Profiverträge abgeschlossen werden.

Der Vorstandsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern e.V., Rainer Keßler, stellte anschließend die Aufgabentrennung zwischen dem eingetragenen Verein und der Kapitalgesellschaft nach der erfolgten Ausgliederung dar und bedankte sich dabei ausdrücklich bei den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Unterstützern des FCK. Er berichtete aus Sicht des Vorstandes von den schwierigen aktuellen Umständen und gab den Mitgliedern dabei bekannt, dass er aus persönlichen Gründen zwischenzeitlich einen Rücktritt in Erwägung gezogen hatte, sich aber doch dagegen entschieden hat. Gleichzeitig gab er bekannt, dass Michael Littig sein Amt im Vorstand niedergelegt hat und somit sein ruhendes Mandat im Aufsichtsrat wiederaufgenommen hat.

Rechnungsprüfer Günter Klingkowski berichtete von den relevanten Geschäftsvorgängen des vergangenen Geschäftsjahres und legte dabei einen besonderen Fokus auf die wirtschaftlichen Vorgänge rund um die erfolgte Ausgliederung. Bevor es zur Aussprache zur den Berichten kam, blickte Patrick Banf noch auf den aktuellen Stand der Investorensuche. Anschließend wurde bei sechs Wortmeldungen ausführlich über die Berichte von Vorstand und Aufsichtsrat diskutiert.

In der Folge wurde über die Entlastungen für das Geschäftsjahr 2017/18 abgestimmt. Zu diesem Zeitpunkt waren 509 stimmberichtigte Mitglieder anwesend. Mit 300 Stimmern (69%) wurde dabei entschieden, dass der Vorstand gesamt und nicht einzeln entlastet werden soll. Die Entlastung des Vorstandes wurde mit 356 von 436 abgegebenen Stimmen (81,7%) erteilt. Auch über die Entlastung des Aufsichtsrats wurde en bloc abgestimmt. 337 von 431 abgegebenen Stimmen (78,2%) votierten für die Entlastung des Aufsichtsrats.

Im Anschluss daran wurde ausführlich über die von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Satzungsänderungen diskutiert. Vom Vereinsrat wurde diesbezüglich der Antrag gestellt, den Tagesordnungspunkt zu vertagen. Diesem Antrag wurde mit 233 von 417 abgegebenen Stimmen (55,9%) stattgegeben, so dass über die Satzungsänderungen in der heutigen Veranstaltung nicht abgestimmt wurde.

Um 15.08 Uhr konnte Patrick Banf somit die Jahreshauptversammlung 2018 mit dem Abspielen des Betze-Liedes beenden.

(Fotos: Michael Schmitt)

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

16.01.2019 18:23
Tag 6 im Wintertrainingslager in Alhaurín el Grande ist geschafft - hier für Euch ein paar Impressionen des heutigen Tages. #VamosBetze #Betze #FCK

Anzeige

16.01.2019 18:04
Liebe #Betze-Fans, uns wurde mitgeteilt, dass das morgige Testspiel im Trainingslager aufgrund pyrotechnischer Gegenstände im ersten Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Wir bedauern diese Kollektivstrafe, konnten hier leider keinen Einfluss nehmen. #VamosBetze
16.01.2019 16:23
Die zweite Einheit des Tages läuft - auch erfolgreich 🔥⚽💪 #VamosBetze #Betze
16.01.2019 12:04
Nichts geht mehr! Für das #FCK-FUSSBALLCAMP I präsentiert von der @IKKSuedwest im Jahr 2019 sind alle Plätze bereits jetzt restlos ausgebucht. Camp I findet in den Osterferien vom 23. bis 25. April 2019 im Sportpark Rote Teufel statt: t.co/QNEa94Uz3q #Betze
16.01.2019 11:25
Hochkonzentriert bei der Arbeit ⚽ #VamosBetze #Betze #FCK
16.01.2019 10:25
Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, lädt der #FCK seine Anhänger am Sonntag von 14 bis 16 Uhr zur Fanversammlung ins Fritz-Walter-Stadion auf dem #Betze ein. Alle Infos findet Ihr hier: t.co/HowVnzz9j8
16.01.2019 10:01
Da sind wir wieder: Guten Morgen vom Trainingsplatz 🇪🇸 #VamosBetze #Betze #FCK
15.01.2019 21:00
Am Montag, 14. Januar 2018, absolvierte der #FCK sein erstes Testspiel des Jahres gegen MOL Vidi FC. Hier haben wir für Euch nochmal die Tore sowie die Torchancen zusammengefasst - den kompletten Clip gibt es auch auf unserem YouTube-Kanal. #VamosBetze
15.01.2019 20:42
Zurück auf dem Platz: Nachdem Timmy Thiele in den letzten Tagen krankheitsbedingt nicht mit der Mannschaft trainieren konnte, absolvierte er heute wieder die ersten Übungen auf dem Platz. Schön, dass Du wieder dabei bist! #VamosBetze #Betze #FCK
15.01.2019 16:09
Im Trainingslager stand heute das traditionelle Zusammentreffen mit den Fans auf dem Programm. Mannschaft und Trainerteam der Roten Teufel nahmen sich ausführlich Zeit, um sich mit den über 100 mitgereisten Fans auszutauschen #VamosBetze #Betze #FCK
15.01.2019 11:56
So sehen Sieger aus! 🏆 In den heutigen Abschlussspielen setzte sich Team Grün durch und freute sich entsprechend über den Sieg. #VamosBetze #Betze #FCK
15.01.2019 11:36
Nicht vergessen: Ihr erhaltet noch bis 23.59 Uhr bei jeder Bestellung 15% Rabatt in unserem #FCK-Onlineshop! 👉 t.co/fTd2B3BVXh
15.01.2019 11:34
Nicht vergessen: Ihr erhaltet noch bis 23.59 Uhr bei jeder Bestellung 15% Rabatt in unserem #FCK-Onlineshop! Den Link findet ihr in der Bio. #Betze
15.01.2019 10:42
Während die Jungs auf dem Platz trainieren grüßt der leicht angeschlagene Lukas Gottwalt aus dem Kraftraum. #VamosBetze #Betze #FCK
15.01.2019 10:40
Jetzt ist auch wieder der ⚽ dabei! #VamosBetze #Betze #FCK
15.01.2019 10:12
Nach einer kurzen Ansprache startet das heutige Vormittagstraining für die #Betze-Buben! #VamosBetze #FCK
15.01.2019 09:27
Na, kommt ihr heute nur schwierig in die Gänge? Wir zeigen Euch mal eine Variante, wie man schnell vorankommt ;) #VamosBetze #Betze __________________ Musik: @Frametraxx
14.01.2019 20:17
Hier gibt's für Euch noch den Spielbericht zum heutigen Testspiel gegen MOL Vidi FC. Weitere Bilder folgen im Laufe des Abends auf der Homepage: t.co/MwV1SYomOn // #VamosBetze #Betze #FCK
14.01.2019 17:50
Schlusspfiff in Coín: Der #FCK unterliegt dem amtierenden ungarischen Meister und Europa-League-Teilnehmer MOL Vidi FC mit 0:2. Der ausführliche Spielbericht folgt. #Betze #VamosBetze
14.01.2019 17:33
Noch ein Wechsel beim #FCK: Anas Bakhat kommt für Mohamed Morabet ins Spiel und somit erstmals für die erste Mannschaft der Roten Teufel zum Einsatz (74.) #Betze #VamosBetze