Der 1. FC Kaiserslautern hat sein Auswärtsspiel beim KFC Uerdingen deutlich mit 3:0 gewonnen: Ein Eigentor kurz vor der Halbzeit ebnete den Weg zum Sieg, den sich die Elf von FCK-Cheftrainer Boris Schommers an diesem Samstagmittag hart erarbeitet hatte. Die Torschützen waren neben Uerdingens Assani Lukimya die beiden FCK-Stürmer Timmy Thiele und Christian Kühlwetter.

Beide Mannschaften begannen das Spiel offensiv, die erste kleine Chance für den Führungstreffer hatte der FCK nach rund 10 Minuten: Einen Eckball von Florian Pick köpfte André Hainault nur knapp über das Tor von Lukas Königshofer.Die Roten Teufel blieben auch im weiteren Spielverlauf bemüht, den Gegner anzulaufen, Druck aufzubauen und so Raum zu schaffen. Daraus resultierten allein vier Ecken in den ersten 15 Minuten, vor der dritten Ecke markierte der Lattentreffer von Kevin Kraus nach einer Hereingabe von Hendrick Zuck die bis dato beste Möglichkeit für den Betze. Den ersten gefährlichen Schuss für die Hausherren gab Boubacar Barry nach rund 25 Minuten ab, es gab die erste Ecke für Uerdingen, die aber ohne Ertrag blieb. Die solide Abwehrarbeit beider Mannschaften sorgte dafür, dass es trotz einiger Vorstöße in der ersten Halbzeit nicht allzu chancenreich zuging.

Kurz vor dem Pausenpfiff fand der FCK dann aber doch die Lücke in der Abwehrreihe der Gastgeber: Dominik Schad war letzter Betze-Spieler am Ball, dessen scharfer Schuss vom Rücken von Assani Lukimya unhaltbar für Lukas Königshofer im Netz einschlug. Egal wie – Führung für den FCK! In den verbleibenden Minuten der ersten Hälfte konnten die Roten Teufel das Heft in der Hand behalten, so dass es mit der knappen Führung in die Kabine ging.

Unmittelbar nach Anpfiff der zweiten Hälfte hatte Zuck die riesige Möglichkeit, auf 2:0 zu erhöhen: Eine Hereingabe von Pick kam perfekt ins Zentrum, Zuck setzte das Leder aber drüber. Ein Krefelder war noch dran, es gab Ecke, der Ball landete erneut aussichtsreich vor den Füßen von Philipp Hercher – der vergab aber deutlicher als sein Mannschaftskollege. Im Gegenzug konnte KFC-Stürmer Tom Boere fast den Ausgleich erzielen, sein Schuss ging dann aber doch klar übers Tor von Lennart Grill. Es brauchte weitere zehn Minuten in der zweiten Halbzeit, ehe sich der FCK für den großen Aufwand, den sie hier von Beginn an betrieben, belohnte: Christian Kühlwetter ließ nach einem Zuckerpass von Timmy Thiele erst im Strafraum seinen Gegenspieler stehen und vollstreckte dann zum 2:0. Sicher auch Balsam für die Seele unseres Stürmers, der zuletzt mehr Pech als Glück im Spiel hatte!

Beflügelt von der Führung spielte die Schommers-Elf befreit auf, konnte den KFC vom eigenen Tor fernhalten und noch einen draufsetzen: Nach Zuspiel von Hercher legte Thiele einen starken Lauf hin, blieb cool und schob an Königshofer vorbei ein zum 3:0. Die Nummer 9 der Roten Teufel schien nicht mehr zu stoppen: Nur Sekunden nach dem 3:0 hätte Thiele mit einer fast identischen Aktion das 4:0 machen können, legte sich den Ball aber zu weit nach außen, sein Zuspiel in die Mitte konnte Pick nicht richtig verwerten. Der FCK hatte nun aber vollends die Kontrolle über das Spiel gewonnen und drängte darauf, hier noch einige Treffer mehr zu erzielen. Die Roten Teufel kombinierten sich geschickt und clever über den Platz, erarbeiteten sich Chance um Chance, scheiterten aber an der Verwertung. So blieb es auch nach 90 Minuten beim hochverdienten 3:0-Auswärtssieg.

KFC Uerdingen – 1. FC Kaiserslautern 0:3 (0:1)

KFC Uerdingen: Königshofer – Steurer (46. Osawe), Kirchhoff, Lukimya, Bittroff – Rodriguez, Matuschyk, Konrad – Ibrahimaj (46. Kinsombi), Boere, Barry.

1. FC Kaiserslautern: Grill – Schad, Kraus, Hainault, Hercher – Zuck (78. Skarlatidis), Bachmann, Sickinger, Kühlwetter – Thiele, Pick (74. Röser).

Tore: 0:1 Lukimya (43., ET), Kühlwetter 0:2 (57.), 0:3 Thiele (65.).
Gelb-Rote Karten: Matuschyk / -.
Zuschauer: 4.453
Schiedsrichter: Lukas Benen

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

17.11.2019 21:01
"Verein bleibt Verein, auch wenn's mal nicht so läuft." #tatort #Betze #nurderfck

Anzeige

16.11.2019 14:24
Kantersieg im Spitzenspiel – die #FCK-U17 setzt sich durch Treffer von Shawn Blum, Angelos Stavridis (je 2x), Pascal Nicklis, Liam Gainey und Tristan Zobel mit 7:0 beim Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken durch und baut ihren Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus. #Betze
16.11.2019 14:22
Kantersieg im Spitzenspiel – die #FCK-U17 setzt sich durch Treffer von Shawn Blum, Angelos Stavridis (je 2x), Pascal Nickls, Liam Gainey und Tristan Zobel mit 7:0 beim Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken durch und baut ihren Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus. #Betze
15.11.2019 20:11
Der #FCK konnte sich vor 300 Zuschauern auf Platz 4 am #Betze verdient mit 4:1 gegen den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf durchsetzen. Die Roten Teufel zeigten eine gute kämpferische Leistung, setztem aber auch gute spielerische Akzente: t.co/TY2KWoOJRR #FCKFCA
15.11.2019 19:48
Schlusspfiff am #Betze. Der #FCK siegt im Testspiel hochverdient mit 4:1 gegen den FC-Astoria Walldorf. #FCKFCA
15.11.2019 19:47
Der #FCK legt noch einen nach. Nach Zuspiel von Simon Skarlatidis trifft Anil Gözütok aus spitzem Winkel wuchtig hoch ins kurze Eck (88.). #FCKFCA
15.11.2019 19:41
Das hatte sich angedeutet, da ist das 3:1 für den #FCK. Flavius Botiseriu bringt den Ball von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr, wo Hendrick Zuck lauert und den Ball aus der Drehung unter die Latte jagt (81.). #FCKFCA
15.11.2019 19:38
Der #FCK macht weiter Druck. Nach Flanke von Skarlatidis kommt Mohamed Morabet zum Kopfball, der Ball touchiert den Außenpfosten. Es ist die letzte Aktion von Morabet, für den jetzt Leon Hotopp ins Spiel kommt (78.). #FCKFCA
15.11.2019 19:35
Gute Chance für den #Betze: Nach scharfer Hereingabe von Flavius Botiseriu verpasst Lucas Röser vor dem Tor den Ball nur um wenige Zentimeter (77.). #FCKFCA
15.11.2019 19:32
Die nächsten zwei Wechsel beim #FCK: Simon Skarlatidis und Hendrick Zuck kommen für Timmy Thiele und Manfred Starke (73.). #FCKFCA
15.11.2019 19:19
Doppelwechsel beim #FCK: Lucas Röser und Anil Gözütok sind jetzt für @Andrirunar und Christian Kühlwetter im Spiel (60.). #FCKFCA
15.11.2019 19:07
Christian Kühlwetter läuft an und verwandelt sicher halbhoch neben den rechten Pfosten - 2:1 für den #FCK (50.). #FCKFCA
15.11.2019 19:06
Nach einen Foul an Timmy Thiele im Strafraum zeigt der Schiedsrichter auf den Punkt. Es gibt Elfmeter für den #FCK. #FCKFCA
15.11.2019 19:03
Anpfiff zur zweiten Hälfte am #Betze. Zunächst keine Wechsel beim #FCK. #FCKFCA
15.11.2019 18:51
Pause am #Betze. Der #FCK ist die tonangebende Mannschaft und hatte Sekunden vor der Halbzeit noch die riesige Chance aufs 2:1. Mohamed Morabet legte den Ball am Keeper vorbei, scheiterte aber am linken Pfosten. Es bleibt nach 45 Minuten beim 1:1. #FCKFCA
15.11.2019 18:29
Der #FCK gleicht aus. Im Anschluss an eine Ecke flankt Theo Bergmann den Ball erneut nach innen, nach einem Kopfball von Lukas Gottwalt steht Timmy Thiele goldrichtig und staubt zum 1:1 ab (23.). #FCKFCA
15.11.2019 18:12
Krummes Ding. Der #FCK ist von Anfang an die aktivere Mannschaft, Mario Cancar aber bringt den FC-Astoria Walldorf mit einem Kopfball, der vom Pfosten ins Netz springt, in Führung (5.) #FCKFCA
15.11.2019 18:05
Anpfiff auf dem #Betze. Das Testspiel des #FCK gegen den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf läuft. #FCKFCA
15.11.2019 17:42
Mit folgender Aufstellung startet der #FCK am #Betze gleich ins Testspiel gegen den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf.
15.11.2019 17:14
Bevor es gleich zum Testspiel am #Betze auf den Platz geht, wollen wir uns natürlich noch die Zeit nehmen, einer #FCK-Legende zum runden Geburtstag zu gratulieren: Alles Liebe zum 50., Harry Koch! 🎉