Mit einem lockeren 7:0 gegen eine regionale Auswahl der Fanregion Südwestpfalz ist der 1. FC Kaiserslautern am Sonntag, 16. Juni 2019, beim traditionellen Fanspiel in die Vorbereitung auf die Saison 2019/20 gestartet. Christian Kühlwetter (3x), Anas Bakhat (2x), Timmy Thiele und Elias Huth trafen für die Roten Teufel.

Zum Auftakt in die neue Saison standen für die Roten Teufel am Sonntag direkt zwei Termine auf dem Programm. Am Morgen begingen die Mannen von Cheftrainer Sascha Hildmann am Betzenberg den Trainingsauftakt. Rund 200 FCK-Fans waren ans Fritz-Walter-Stadion gekommen, um den ersten Aufgalopp der Roten Teufel und damit auch den ersten Auftritt der Neuzugänge José Matuwila und Simon Skarlatidis zu verfolgen. Den ersten richtigen offiziellen Auftritt der neuen Saison gab es dann bereits am Nachmittag beim traditionellen Fanspiel, das in diesem Jahr von der Fanregion Südwestpfalz in Waldfischbach-Burgalben ausgetragen wurde. Nach dem Spiel der Geschäftsstellenauswahl gegen eine Fanauswahl, dass die FCK-Geschäftsstelle mit 6:1 für sich entschied, traten die Roten Teufel gegen eine regionale Auswahl von Spielern aus den Vereinen rund um Waldfischbach-Burgalben an.

Die tief stehende Regionalauswahl hielt in den ersten zehn Minuten gut dagegen, ehe die Roten Teufel in Führung gingen. Nach einem Diagonalball von Antonio Jonjic nahm Anas Bakhat das Leder im 16er runter und schob vorbei am Keeper zum 1:0 ein. Fünf Minuten später erzielte Dominik Schad ein sehenswertes Kopfball-Hebertor, stand beim langen Zuspiel aus dem Mittelfeld allerdings im Abseits. Der FCK hatte erwartungsgemäß den Großteil des Ballbesitzes, während die Hausherren der Auswahl mit zwei Defensivketten die Räume zustellten. Nach 25 Minuten verfehlte Timmy Thiele nach Schad-Flanke das Tor nur knapp. 60 Sekunden später war es Antonio Jonjic, der nach Pick-Zuspiel knapp am Kasten vorbeischoss. Die Chancenanzahl erhöhte sich jetzt, nach schönem Chipball von Anil Gözütok scheiterte Jonjic nun am toll reagierenden Auswahl-Schlussmann Matthias Jordan. Die darauffolgende Ecke köpfte Timmy Thiele an die Latte. Zehn Minuten vor der Pause hatte Timmy Thiele die nächste gute Gelegenheit, nach Hereingabe von Dominik Schad schoss er wenige Zentimeter am kurzen Pfosten vorbei. Weiterhin konnten die Roten Teufel aus ihren Chancen keinen Profit schlagen. Nach einer Ecke von Janek Sternberg verpasste Carlo Sickinger knapp, anschließend schossen Anil Gözütok und Timmy Thiele aus der Distanz am Tor vorbei. Drei Minuten vor der Pause erhöhte der FCK dann doch noch auf 2:0. Timmy Thiele legte den Ball im 16er ab auf Sturmpartner Anas Bakhat, der den Ball unter der Latte im Netz versenkte. Den 3:0 -Pausenstand besorgte Thiele dann selbst, nach einer Ecke konnte sein Abschluss erst hinter der Linie geblockt werden, so dass der Schiedsrichter das Tor gab.

In der Halbzeit wechselten die Roten Teufel zehnmal durch, lediglich Leon Hotopp spielte durch. Die zweite Halbzeit hatte kaum begonnen, da zeigte Schiedsrichter Fabian Vollmar auf den Punkt. Christian Kühlwetter übernahm die Verantwortung und erhöhte auf 4:0. Der FCK hatte weiterhin eine Vielzahl an Chancen, nach Kühlwetter-Pass traf Elias Huth beispielsweise die Latte – der Schiedsrichter-Assistent hatte aber auch die Fahne gehoben. Auch die Gastgeber kamen eine Viertelstunde vor dem Ende zu einer Möglichkeit, verpassten das Tor von Lorenz Otto aus der Distanz aber knapp. Auf der Gegenseite konnten die Roten Teufel mit einem Doppelschlag zwei weitere Tore nachlegen. Christian Kühlwetter und Elias Huth konnten jeweils aus kurzer Distanz das halbe Dutzend voll machen. Zwei Minuten später tankte sich Christian Kühlwetter durch die ganze Abwehr und schob zu seinem dritten Treffer ein.

Eines der großen Highlights stand dann aber erst nach Abpfiff an. Noch lange nach dem Spiel nahm sich der gesamte Kader Zeit, um bei der großen Autogrammstunde alle Signier- und Fotowünsche zu erfüllen.

Statistik
1. FC Kaiserslautern – Regionalauswahl Südwestpfalz 7:0 (3:0)
FCK (1. Halbzeit): Grill – Schad, Hotopp, Matuwila, Sternberg – Jonjic, Sickinger, Gözütok, Pick – Thiele, Bakhat
FCK (2. Halbzeit): Otto – Hotopp, Kraus, Scholz, Zuck – Morabet, Bergmann, Fechner, Skarlatidis – Huth, Kühlwetter
Tore: 1:0 Bakhat (11.), 2:0 Bakhat (42.), 3:0 Thiele (44.), 4:0 Kühlwetter (48., FE), 5:0 Kühlwetter (76.), 6:0 Huth (77.), 7:0 Kühlwetter (79.)
Schiedsrichter: Fabian Vollmar
Zuschauer: 1.200

Ähnliche Meldungen

  • NIKE 11teamsports
  • Coca-Cola
  • RPR 1.
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Krombacher

Betze News

22.10.2019 20:25
Michael Klatt wird den #FCK am Ende des Jahres verlassen: t.co/En4FQxiJzs // #Betze

Anzeige

21.10.2019 14:04
📅 Hier gibt's für Euch die #FCK-Woche in der Übersicht. #Betze #CFCFCK
21.10.2019 12:58
Wir gratulieren unserem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Klatt heute ganz herzlich zu seinem 51. Geburtstag & wünschen alles Liebe 🎉 #Betze #FCK
19.10.2019 18:30
Nicht vergessen, morgen ist verkaufsoffener Sonntag! Neben diesen Schnäppchen wird auch Betzi von 14 - 16 Uhr im #FCK-Fanshop "Westkurve" sein und fleißig Autogramme schreiben. Das Outlet wird ebenfalls von 13 -18 Uhr geöffnet sein. Wir freuen uns auf Euch! #Betze
19.10.2019 14:20
Wir gratulieren unserem Abwehrspieler Janek Sternberg gemeinsam mit unserem Exklusiv-Partner @krombacher mit einem erfrischenden #Krombacher o,0% ganz herzlich zum 27. Geburtstag & wünschen Dir alles Liebe 🍻 #Betze
18.10.2019 22:11
Die #FCK-U21 konnte sich beim FV Engers mit 2:0 durchsetzen und den siebten Sieg in Folge feiern. Jonas Singer brachte die #Betze-Buben kurz vor Ende auf die Siegerstraße, Mohamed Morabet machte in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt alles klar: t.co/LNy4ltdV4a
18.10.2019 21:03
Der FCK muss sich mit 1:3 beim @MSVDuisburg geschlagen geben. Die Roten Teufel kamen nach einem 0:3-Rückstand in der letzten halben Stunde nochmal auf, mehr als der 1:3-Endstand durch Thiele kam trotz guter Moral aber nicht mehr zustande: t.co/e7PgQCUZVr #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:30
Letzter Wechsel beim #FCK: Lucas Röser kommt für Christian Kühlwetter (74.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 20:28
TOR für den #FCK! Timmy Thiele macht nach einem schönen Zuspiel von Manni Starke das 1:3 (73.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:16
Und da ist der Wechsel: Toni Jonjic und Christoph Hemlein verlassen das Feld.
18.10.2019 20:15
Beim #FCK kündigt sich ein Doppelwechsel an: Thiele und Skarlatidis stehen an der Außenlinie bereit (60.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:09
Duisburg effektiv: Leroy Mickels macht das 3:0 (53.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 20:00
Beide Mannschaften sind zurück aus der Kabine. Weiter geht's! #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:46
Halbzeit in Duisburg. Zur Pause bleibt es beim 2:0 für den MSV. #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:31
Fast erzielt Stoppelkamp das 3:0! Aber Grill pariert den Abschluss der gegnerischen Nummer 10 sehr gut (31.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:26
Moritz Stoppelkamp erzielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:25
Moritz Stoppelkamp eruielt das 2:0 für die Hausherren (24.) #MSVFCK #Betze
18.10.2019 19:21
Es gibt Freistoß für den #FCK nach Foul an Dominik Schad. Starke legt sich den Ball zurecht ... ein Gegner ist dazwischen. Es gibt zunächst Einwurf für den #FCK, aber auch daraus können wir keine Chance kreieren (21.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:12
Die Hausherren gehen in Führung: Leroy Mickels legt auf für Lukas Daschner, der das 1:0 erzielt (11.) #Betze #MSVFCK
18.10.2019 19:09
Lennart Grill ist zur Stelle! Das Spiel läuft weiter. #MSVFCK