1:2 hieß es am Ende aus Sich der Roten Teufel. Greuther Fürth ging mit 1:0 in Front, der 1. FC Kaiserslautern glich kurz vor der Halbzeit aus, kam stärker zurück, musste sich am Ende aber geschlagen geben.

Mit einigen Wechseln in der Startelf schickte Michael Frontzeck die Roten Teufel in Fürth auf den grünen Rasen. Ruben Jenssen und Jan-Ingwer Callsen-Bracker rückten in die Startelf. Benjamin Kessel (gelbgesperrt) und Marcel Correia machten dafür Platz. Unverwechselbar gaben die Unterstützer des 1. FC Kaiserslautern schon vor dem Anpfiff Gas: Etwa 3.000 mitgereiste Fans sorgten für heimische Gefühle in Fürth.

Die erste halbe Chance hatten die Fürther, aber nach einem missglückten Schuss der Franken warf sich Leon Guwara in die Schussbahn und klärte stark zur Ecke. Auf der anderen Seite wurde es gefährlicher: Nils Seufert wurde von Christoph Moritz vor dem Strafraum angespielt, zirkelte die Kugel mit rechts auf den Kasten und holte eine Ecke raus. In der elften Minute probierte es Leon Guwara, dribbelte sich an allen vorbei, passt den Ball scharf in die Mitte und der kullerte leider vorbei.

In der 17. Minute hatte der FCK einen Eckball, fing sich dabei aber einen Konter ein. Der Ball lief über die Mitte, nach rechts zu Khaled Narey, der in die Mitte passte, wo Julien Green zum 1:0 einschob. Es wurde ruhiger und Fürth spielte souverän. Der FCK probierte es immer wieder nach vorne, doch Torchancen waren Mangelware. Bis zur 45. Minute: Osawe gewann zunächst einen Zweikampf gegen Hilbert, der Ball gelangte auf die rechte Seite zu Borrello, der setze sich durch, spielte den Ball in die Mitte, wo Osawe zum 1:1-Ausgleich einschoss. Danach war Pause.

Nach dem Wechsel hatte zunächst Fürth eine gute Chance als Green abzog, aber in Marius Müller seinen Meister fand. Der FCK stand nun besser und kam besser in die Zweikämpfe – die Partie war wieder offen. Das zeigte auch eine Ecke für die Roten Teufel. Guwara löffelte den Ball hinein, Jan-Ingwer Callsen-Bracker stieg hoch und köpfte die Kugel nur haarscharf am Kasten vorbei (52.). Besser macht es Greuther Fürth in der 72. Minute: Maximilian Wittek schoss eine Ecke und in der Mitte nickte Mario Maloca zum 2:1 ein. Mit voller Offensive gaben die Roten Teufel nochmals alles, doch am Ende jubelten die anderen.

SpVgg Greuther Fürth – FCK 2:1 (1:1)

SpVgg Greuther Fürth: Burchert – Hilbert, Maloca ,M. Caligiuri, Wittek – Gugganig, J. Gjasula – Narey, Green (80., Raum), S. Ernst – Reese (72., Steininger).
1. FC Kaiserslautern: Müller – Mwene, Vucur, Callsen-Bracker, Guwara – Borrello (80., Osei Kwadwo), Moritz, Seufert, Jenssen (80., Altintop) – Andersson (59., Spalvis), Osawe.

Tore: 1:0 Julien Green (17.), 1:1 Osayamen Osawe (45.), 2:1 Mario Maloca (72.).
Gelbe Karten: Gugganig, Maloca – Guwara, Vucur.
Zuschauer: 11.460

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Pfalzwerke
  • Pfalzwerke

Betze News

25.06.2018 16:07
Es ist offiziell: Timmy Thiele ist ab sofort ein Roter Teufel 😈 Herzlich Willkommen auf dem #Betze! Alle Infos zum Transfer gibt's hier 👉 t.co/fRpbKBVggK // #FCK

Anzeige

24.06.2018 19:47
Noch mehr Impressionen vom heutigen Testspiel findet ihr ab sofort auf t.co/eMlxLfvv3D - viel Spaß beim Durchklicken! #FCK #Betze
24.06.2018 17:45
Hier folgt wie angekündigt noch unser kurzer Bericht zum Testspielsieg gegen den SV Viktoria Herxheim: t.co/hUh9H4zBU0 // #Betze #FCK
24.06.2018 17:09
Nach dem 4:0-Sieg im Testspiel beim SV Viktoria Herxheim gab's für die anwesenden Fans natürlich noch ausreichend Autogramme & Erinnerungsfotos - mehr Bilder & den Bericht findet ihr später auf der #FCK-Homepage.
24.06.2018 16:35
TOR! Gino Fechner erhöht nach 75 Minuten auf 3:0. #Betze #FCK
24.06.2018 16:22
Von Knoten geplatzt wollen wir mal noch nicht sprechen, aber Christoph Hemlein erhöht nur drei Minuten später zum 2:0 (61.) - weiter so! #Betze #FCK
24.06.2018 16:18
*scheinbar natürlich
24.06.2018 16:18
Hach, es geht doch! ⚽ Christian Kühlwetter trifft in der 58. Minute zum 1:0. #Betze #FCK
24.06.2018 16:17
Die Torchancen mehren sich, aber scheinbsr haben die Herxheimer Keeper die Woche über heimlich bei Gerrys Training zugeschaut! #Betze #FCK
24.06.2018 16:05
In der zweiten Halbzeit schickt Michael Frontzeck folgende Elf aufs Feld: Hesl - Bergmann, Hainault, Gottwalt, Sternberg - Hemlein, Löhmannsröben, Fechner, Pick - Kühlwetter, Esmel. #FCK #Betze
24.06.2018 15:40
Und, muss man zugeben: Der Herxheimer Keeper macht auch 'nen ordentlichen Job.
24.06.2018 15:39
Noch 10 Minuten bis zur Pause - trotz des intensiven zurückliegenden Trainingslagers zeigen sich die #Betze-Buben in der Offensive bemüht & kommen immer wieder zu guten Chancen. Nur der Ball will nicht ims Netz. #FCK
24.06.2018 15:24
20 Minuten sind in Herxheim absolviert - waren schon gute Torszenen des #FCK dabei, fehlt nur noch ein Tor. #Betze
24.06.2018 15:18
@Deitmar1 Wir werden Euch hier auf Twitter ein bisschen mitnehmen, einen Spielbericht gibt's im Nachgang auf unserer Homepage.
24.06.2018 15:17
Solider Start der #Betze-Buben, bisher ist deutlich mehr Aktion vor des Gegners Tor - nur ohne Torerfolg. #FCK
24.06.2018 15:06
So startet der #FCK in der ersten Halbzeit: Grill - Schad, Kraus, Özdemir, Andric - Morabet, Albaek, Sickinger, Zuck - Huth, Biada. #Betze
24.06.2018 14:29
Hallo aus Herxheim! Die Roten Teufel absolvieren heute zum Abschluss des Lauftrainingslagers ein Testspiel gegen den SV Viktoria Herxheim II - und die Sportanlage füllt sich mit #FCK-Fans. 15 Uhr ist Anpfiff! #Betze
24.06.2018 11:47
Nicht verpassen: Für unsere #FCK-FUSSBALLCAMPs im Sommer & Herbst 2018 sind nur noch ein paar Restplätze verfügbar - jetzt informieren & anmelden 👉 t.co/N7Ti5GPE4m // #Betze
24.06.2018 09:55
Heute beendet der #FCK sein Lauftrainingslager in Herxheim mit einem Testspiel gegen den SV Viktoria Herxheim II: t.co/i0AEy50YE9 // #Betze
22.06.2018 16:04
Die Mannschaft hat entschieden: Florian Dick wird die Mannschaft in der Saison 2018/19 als Kapitän aufs Feld führen 👉 t.co/08nGg9pmRB // #Betze #FCK