Der 1. FC Kaiserslautern bietet ab sofort eine weitere Trainingsmöglichkeit für junge Talente aus der Region an: Die FCK-Fußballschule mit integrierter Torwartschule ermöglicht es jedem interessierten Nachwuchskicker im Alter von 6 bis 14 Jahren, unter Anleitung der lizenzierten Fußballtrainer der FCK-Fußballschule ihr fußballerisches Können zu verbessern.

Die Eröffnung der FCK-Fußballschule ist für den 1. FC Kaiserslautern auch ein Schritt zurück zur Basis – der FCK sucht damit die Nähe zu noch mehr talentierten jugendlichen Fußballern und den Amateurfußballvereinen in der Region, denen die Kicker angehören. Um diesem Ziel gerecht werden zu können, haben der 1.FC Kaiserslautern e.V. und das Nachwuchsleistungszentrum des FCK mit dem SOC Sportpark Kaiserslautern (K-Town Arena GmbH) den gemeinsamen Aufbau sowie die nachhaltige Etablierung einer Fußballschule mit integrierter Torwartschule vereinbart.

Ab sofort bietet der FCK jungen Talenten aus der Region eine Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen zu trainieren und sich weiterzuentwickeln. Die FCK-Fußballschule bietet – zusätzlich zu den Trainingseinheiten im eigenen Verein – allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren einmal in der Woche ein zusätzliches Fördertraining unter Anleitung der lizenzierten Trainer der FCK-Fußballschule.

„Der 1. FC Kaiserslautern wird mit der FCK-Fußballschule seiner herausragenden Stellung im Fußball der Region gerecht. Schon früh können wir so Kontakte zu jungen Talenten herstellen und eine noch tiefere emotionale Verbindung zwischen Kickern und dem FCK aufbauen. Auch zu den Amateurfußball-Vereinen aus unserer Region, in denen tolle Arbeit geleistet wird, entsteht so eine noch größere Nähe“, freut sich der FCK-Vorstandsvorsitzende Thomas Gries über die neue Fußballschule. „Die nachhaltige Basisarbeit im Jugendbereich ist ein zentraler Anspruch des 1. FC Kaiserslautern. Die Fußballschule ermöglicht es dem FCK, noch mehr Kinder und Jugendliche zu erreichen und sie in ihrer fußballerischen Entwicklung zu unterstützen. Wir hoffen, dadurch einen nachhaltigen Effekt auf die Nachwuchskicker und auch den Fußball der Region schaffen zu können“, ergänzt Michael Klatt, Vorstand für Finanzen und Operatives bei FCK.

Auch für die Weiterentwicklung des FCK-Nachwuchsleistungszentrums ist die Nähe zu den Jugendmannschaften der Vereine aus der Region ein wichtiger weiterer Bestandteil der Talentsichtung. „Die FCK-Fußballschule ist ein wichtiger Baustein des Ausbildungskonzeptes im Nachwuchsleistungszentrum des FCK und stellt eine gute Plattform für unsere Talentsichtung dar. Die Vermittlung von technisch-taktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten durch lizenzierte Trainer gemäß unseren Ausbildungsrichtlinien ermöglicht den Nachwuchstalenten einen besseren Übergang in die U-Mannschaften des NLZ“, erläutert Manfred Paula, der Sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

„Die Fußballschule des FCK soll ein ganz wichtiger Anker zu den Talenten in der Region sein. Durch professionelles Training unserer FCK-Nachwuchstrainer wollen wir Spaß vermitteln und vielen Talenten die Möglichkeit geben, sich weiterzuentwickeln“, ist auch Boris Notzon, Sportdirektor Lizenzbereich, vom sportlichen Wert der Fußballschule überzeugt.

Alle Details bezüglich der FCK-Fußballschule gibt es unter www.fck.de/fussballschule. Interessierte können sich auch per E-Mail an Dietmar Fritzsche (Sportliche Leitung & Organisation FCK-Fußballschule) wenden: dietmar.fritzsche@fck.de

Ähnliche Meldungen

  • Uhlsport
  • Coca-Cola
  • Lotto Rheinland Pfalz
  • RPR 1.
  • Die Rheinpfalz
  • Karlsberg Urpils
  • BFD Buchholz
  • Wasgau AG
  • Pfalzwerke
  • Pfalzwerke

Betze News

16.12.2017 16:14
#FCK-Cheftrainer Jeff Strasser nach #FCKFCN auf dem #Betze. #zusammenlautern

Anzeige

16.12.2017 15:37
Zum Jahresabschluss bedanken sich die Roten Teufel mit Autogrammen in der Karlsberg Fanhalle Nord bei den Fans für die Unterstützung der vergangenen Monate. #zusammenlautern #Betze #FCK
16.12.2017 15:01
Viel Einsatz und Kampf des #FCK in der zweiten Halbzeit, am Ende bleibt es aber beim 1:1 gegen den @1_fc_nuernberg. Trotzdem gab es viel Applaus: "Lautrer geben niemals auf!". Unseres Spielbericht findet Ihr hier: t.co/0W4cIGbpST #Betze #FCKFCN
16.12.2017 14:54
Abpfiff! Wir trennen uns 1:1 von den Gästen aus Nürnberg. #betze #FCKFCN
16.12.2017 14:39
Premiere am #Betze: Dylan Esmel kommt für Shipnoski. Viel Erfolg, Dylan! #fckfcn (81.)
16.12.2017 14:34
Wechsel beim #Betze: Seufert geht hinaus, Gino Fechner ist neu dabei. Viel Erfolg! #fckfcn (76.)
16.12.2017 14:22
Erster Wechsel beim #Betze: Kastaneer kommt für Müsel. Viel Erfolg, Gervane! #fckfcn (64.)
16.12.2017 14:21
Boah! Fast das 2:1. Nürnberg schwimmt! Loooooos! #betze #fckfcn (63.)
16.12.2017 14:19
TOOOOOOOOOR! 1:1. Geht doch! #Eigentor #betze #fckfcn (60.)
16.12.2017 14:18
Chance für Müsel nach Vorlage von Andersson – drüber! #betze #fckfcn (59.)
16.12.2017 14:13
Gelb für Mwene. #betze #fckfcn (55.)
16.12.2017 14:12
Not in my House! Müller kocht Salli ab. Starke Parade, Marius! #betze #fckfcn (54.)
16.12.2017 14:08
19.790 Zuschauer sind heute am #Betze! #fckfcn
16.12.2017 14:03
Loooooooooooooos, jetzt! Die zweite Hälfte läuft. #betze #fckfcn
16.12.2017 13:45
Halbzeit am #Betze! Die Gäste führen 1:0. Bis gleich! #fckfcn
16.12.2017 13:25
0:1 für den FCN. Ishak war's nach einer Ecke. Weiter geht's! #betze #fckfcn (24.)
16.12.2017 13:24
Konter der Nürnberger, aber Ziegler ist resolut zur Stelle – stark, Ziege! #betze #fckfcn (23.)
16.12.2017 13:15
15 Minuten sind rum - offenes Spiel bisher. Mehr her, FCK! #betze #fckfcn
16.12.2017 13:04
Anpfiff! Auf geht's, #Betze! #FCKFCN
16.12.2017 12:30
📻 Ohren auf: Unser #FCK-Fanradio ist auch beim heutigen Heimspiel wieder für Euch im Einsatz! Hier könnt ihr #FCKFCN live mitverfolgen 👉 t.co/7cLYRu8dvQ // #Betze