Bus & Bahn

Anfahrt mit dem Linienbus

Stadionbesucher, die in der Stadtmitte wohnen oder parken, können mit der Linie 102 ab der Haltestelle Rathaus A zum Stadion fahren. Hier werden zu den Spitzenzeiten Verstärkerbusse eingesetzt. Die Rückfahrt ist nach dem Spiel ab Hauptbahnhof möglich.

Haltestellen in Stadionnähe, die im Wechsel alle halbe Stunde angefahren werden: Lasallestraße, Kantstraße, Hegelstraße. Die Bushaltestellen sind nur wenige Meter vom Stadion entfernt.

Fahrplaninformationen und Tarifauskünfte erhalten Sie beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) http://www.vrn.de

Eine komplette Übersicht über das Tariefgebiet des VRN gibt es hier.

 

 

Anfahrt mit dem Fanbus

Für die Fanbusse des FCK, sowie für auswärtige Fanbusse haben wir eigene Parkplätze in Stadionnähe.
 
Für die Fanbusse des FCK steht der Parkplatz in der Bremerstraße zur Verfügung.
Vom Parkplatz Bremerstraße führt eine Treppe direkt zum Stadion.
Anfahrt: A 63 Ausfahrt Kaiserslautern Centrum, A 6, Mannheim / auf B40 Eselsfürth / bei Benzinoring links auf Hilgardring abbiegen /geradeaus auf Barbarossaring / An Ampel rechts abbiegen auf die Barbarossastraße / an der 2. Ampel  links auf Eisenbahnstraße / im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt / nach ca. 1 Minute links auf Parkplatz Bremerstraße einbiegen.

Die Fanbusse gegnerischer Fans haben die Möglichkeit auf dem Messeplatz zu parken. 
Anfahrt : A 63 Ausfahrt Kaiserslautern Centrum, A 6, Mannheim / auf B40 Eselsfürth / bei Benzinoring links auf Hilgardring abbiegen /geradeaus auf Barbarossaring / links abbiegen auf Messeplatz.

Anfahrt mit der Bahn

Der Hauptbahnhof in Kaiserslautern liegt in unmittelbarer Nähe zum Fritz Walter Stadion. Der Fußmarsch dauert rund fünf Minuten.

Mit dem neuen FCK-Kombi-Ticket gelten an den Spieltagen für Besucher aus dem VRN-Gebiet alle Eintrittskarten zu den Punktspielen der Fußball Bundesliga und zu den Pokalspielen des FCK im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern zugleich als Fahrschein (Kombi-Ticket). Das Kombi-Ticket berechtigt zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen, Stadtbahnen sowie den Nahverkehrszügen und S-Bahnen im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar.

Besucher aus dem Bereich zwischen Zweibrücken und Tauberbischofsheim bzw. Alzey und Wissembourg können mit ihrer Eintrittskarte am Tage des Spiels aus dem gesamten Verbundgebiet des VRN mit dem ÖPNV sicher und umweltfreundlich anreisen. In das Kombi-Ticket integriert ist auch der P+R-Verkehr der Technischen Werke Kaiserslautern Verkehrs AG (TWK).

Eine komplette Übersicht über das Tarifgebiet des VRN gibt es hier.

Tarifauskünfte an Werktagen 8 bis 17 Uhr, Fahrplanauskünfte rund um die Uhr telefonisch unter 01805-8764636 (0,14 €/min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute).

Weitere Informationen und Fahrpläne unter www.vrn.de