FCK-HAUTNAH

FCK-HAUTNAH

Erlebe den FCK-HAUTNAH. Das Zusammenspiel zwischen Fans, Spieler und Vereinsverantwortlichen wird beim 1. FC Kaiserslautern als besonders wichtig empfunden.

Aus diesem Grund präsentieren sich die Roten Teufel ihren treuen Fans auch abseits der Spieltage hautnah im Rahmen von Autogrammstunden und ähnlichen Veranstaltungen.

Neben verschiedenen kleineren Autogrammstunden mit 2-3 Spielern, welche der FCK regelmäßig veranstaltet, finden einige Veranstaltung bereits seit vielen Jahren wiederkehrend im großen Rahmen statt und erfreuen sich entsprechend großer Beliebtheit.

FCK-HAUTNAH - das Saisoneröffnungsspiel (FCK-Fanspiel)

Das Saisoneröffnungsspiel, von den Fanregionen und ihren Fanclubs in Eigenregie organisiert, bildet bereits seit Mitte der 90er Jahre den Auftakt der Saisonvorbereitung. In diesem Rahmen präsentiert der FCK alljährlich seinen neuen Kader und die Fanregion kann nach ihren Wünschen ein entsprechendes Rahmenprogramm organisieren.

Über dem sportlichen Ehrgeiz steht bei diesem Spiel das Miteinander der großen FCK-Familie, der Fans, Spieler und Vereinsmitarbeiter. Zunächst tritt daher die FCK-Geschäftsstelle gegen eine FCK-Fanauswahl und anschließend die Profi-Mannschaft gegen eine regionale Auswahl an.

Um die Verbundenheit und Nähe zu den Fans zu unterstreichen, finden im Rahmen des Saisoneröffnungsspiels weitere tolle Aktionen, wie zum Beispiel die beliebte Autogrammstunde mit allen FCK-Profis statt.

Der Austragungsort variiert jährlich innerhalb der zehn Fanregionen. An welchem Ort in der Fanregion die Veranstaltung ausgetragen wird, entscheidet die Fanregion in Abstimmung mit ihren Fanclubs und dem FCK. Ebenfalls werden die Auswahl-Mannschaften durch die Fanregion zusammengestellt. Wer also schon immer Mal gegen den FCK seine Schuhe schnüren wollte, hat im Rahmen dieser Veranstaltung die Chance und kann mit den Verantwortlichen der Fanregion in Kontakt treten.

Der FCK freut sich über alle Fans und Fanclubs, die durch ihre Teilnahme und ihr Engagement an dieser etablierten Veranstaltung zum Gelingen beitragen und diese als tollen Treffpunkt für alle Fans und Fanclubs im Sommer etabliert haben.

Die Austragungsorte in der Übersicht:
1993: Region KuselBurg Lichtenberg
1995: Region Kaiserslautern/Sickinger HöheQueidersbach
1997: Region Saarland/LuxemburgKirkel
1999: Region Südpfalz Bellheim
2000: Region Kaiserslautern/Sickinger HöheQueidersbach
2001: Region Rheinhessen/Pfalz Gau-Odernheim
2002: Region Saarland/Luxemburg Bous
2004: Region Nahe/Hunsrück/Mosel/Eifel Monzingen
2006: Region Überregional Monzingen
2007: Region Kaiserslautern/Sickinger Höhe Krickenbach
2008: Region Kusel Pfeffelbach
2009: Region Südwestpfalz Dahn
2010: Region Ludwigshafen/Neustadt/Bergstraße Waldsee
2011: Region Lautre Weilerbach
2012: Region Südpfalz Weingarten
2013: Region Rheinhessen/Pfalz Eppelsheim
2014: Region Saarland/Luxemburg Bexbach
2015: Region Kaiserslautern/Sickinger Höhe Schopp (getauscht mit Nahe/Hunsrück/Mosel/Eifel 2017)
2016: Region ÜberregionalMechtersheim

Ausrichter der kommenden Fanspiele:
2017: Region Nahe/Hunsrück/Mosel/Eifel (getauscht mit Kaiserslautern/Sickinger Höhe 2015)
2018: Region Kusel
2019: Region Südwestpfalz
2020: Region Ludwigshafen/Neustadt/Bergstraße
2021: Region Lautre

FCK-HAUTNAH - die Autogrammstunde auf dem Wurstmarkt in Bad Dürkheim

Mittlerweile ist es schon Tradition in der Pfalz: Die Roten Teufel besuchen den Wurstmarkt im vorderpfälzischen Bad Dürkheim und die komplette Mannschaft, inklusive Trainer- und Betreuerteam, steht ihren zahlreichen Fans für eine große Autogrammstunde zur Verfügung. Bereits seit 2007 fährt der pfälzische Traditionsverein zum größten Weinfest der Welt um sich dort seinen Anhängern zu präsentieren. Für die FCK-Anhänger ist die Signierstunde ein jährliches Highlight und beliebter Anlaufpunkt auf dem Fest.

FCK-HAUTNAH - die Autogrammstunde für Fans mit Handicap

Der FCK ist sehr stolz auf die zahlreiche Unterstützung von gehandicapten Fans. Neben dem ersten offiziellen Fanclub von Fans mit Behinderung, den „Handicap Devils“, integrieren und unterstützen weitere zahlreiche Fanclubs Menschen mit Handicap in ihrer Mitte.  

Um auch diesen treuen Fans gerecht zu werden, veranstaltet der FCK bereits seit Ende der 90er Jahre und mittlerweile jährlich eine Autogrammstunde exklusiv für Fans mit Handicap. In enger Zusammenarbeit mit dem Fanclub „Fairplay e.V.“ bietet der FCK damit seit vielen Jahren Menschen, welche im Alltag oftmals Nachteile erfahren, eine besondere Autogrammstunde mit seinem gesamten Kader.

Infos zum Termin erfolgen im Rahmen einer Einladung. Rückfragen können an fanbetreuung@remove-this.fck.de gestellt werden.

FCK-HAUTNAH - Spieler in den Fanregionen

Im Rahmen der Veranstaltung FCK-HAUTNAH - Spieler in den Fanregionen besucht die gesamte Mannschaft und das Trainer-Team einmal im Jahr verteilt auf 9 Standorte die 10 Fanregionen (die Fanregionen Lautre und Kaiserslautern/Sickinger Höhe richten die Veranstaltung gemeinsam aus).

Als Dank für die großartige Unterstützung kommen die Spieler und Trainer zu denen, die sonst immer ins Fritz-Walter-Stadion oder auf die Auswärtsspiele pilgern: Die treuen FCK-Fans und Fanclubs. Vor Ort an der Fanbasis stehen die FCK-Profis ihren Fans für die Beantwortung von Fragen, sowie Foto-und Autogrammwünschen zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird in Eigenregie durch die ehrenamtlichen Fanregionsvorstände mit Unterstützung der ansässigen Fanclubs organisiert. Jede Region kann dabei selbst entscheiden, welcher Fanclub Ausrichter der Veranstaltung sein wird. Es wird empfohlen, Fanclub-Jubilare bei der Entscheidung um die Ausrichtung besonders zu berücksichtigen.

Um auch das soziale Engagement des FCK und seiner Fans herauszuheben, werden an allen Veranstaltungsorten Spenden zugunsten der Betze-Engel gesammelt. Die Übergabe der gesammelten Spenden findet durch Vertreter der Fanregionen im Rahmen eines Heimspiels statt.

Die Veranstaltung und alle Absprachen sind in enger Abstimmung zwischen dem FCK und den Regionsvorständen getroffen. Anregungen und Rückmeldungen zum Ablauf und der Organisation der Veranstaltung nehmen die Regionsvorstände und die FCK-Fanbetreuung gerne entgegen.