News Details

Fan-Infos für das Heimspiel gegen 1860 München

Am Freitag, 21. April 2017, empfangen die Roten Teufel den TSV 1860 München auf dem Betze. Im Folgenden sind alle wissenswerten Fan-Infos gesammelt und in aufbereiteter Form nachzulesen.

Informationen zur Anreise und Einlasskontrolle


Das Fritz-Walter-Stadion öffnet zwei Stunden vor Anpfiff, also um 16.30 Uhr seine Pforten. Die Tageskassen und Clearing Stationen öffnen bereits um 15.30 Uhr, die VIP-Bereiche um 17.00 Uhr. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Geöffnet ist das Stadion dann bis 22.15 Uhr. Im Gastbereich werden ausschließlich Tickets für die Blöcke 17.1 (Stehplätze) und 18.1 (Sitzplätze) verkauft.

Gastfans (Blöcke 17 und 18) erhalten Zugang zum Stadion über das Werner-Liebrich-Tor, Heimfans an allen anderen Toren.

Anreise mit der Bahn

Am Freitag, 21. April 2017, wird es für das Heimspiel des FCK gegen 1860 München zusätzliche Züge zwischen Ludwigshafen Hbf und Kaiserslautern geben. Diese werden das halbstündliche Zugangebot des Rheinland-Pfalz-Taktes auf der Bahnstrecke Ludwigshafen – Kaiserslautern ergänzen.

Die Abfahrtszeiten und weitere Infos zu den zusätzlich eingesetzten Zügen findet ihr hier

VRN-Service:
Tarifauskünfte an Werktagen montags bis freitags 8.00 bis 17.00 Uhr,
Fahrplanauskünfte rund um die Uhr unter 0621-1077077 oder unter www.vrn.de.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.

Anreise mit dem PKW

Fans, die mit dem PKW nach Kaiserslautern reisen, empfiehlt der FCK auf das bestehende Park & Ride-Angebot zurückzugreifen. Die Park & Ride-Busse können in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte kostenlos genutzt werden. Es werden die Routen KL-Ost (Parkplatz Schweinsdell) sowie KL-Einsiedlerhof und Universität angeboten. Hier mehr dazu.

Achtung: Aufgrund von Bauarbeiten im Bereich Gottlieb-Daimler-Straße gibt es auf der Park & Ride-Route „Universität“ eingeschränkte Parkmöglichkeiten am Haltepunkt 2/Universität Süd. Die Route wird dennoch wie gewohnt bedient. Ausführliche Informationen Ihr hier unter der Rubrik "Anreise und Einlasskontrolle"

Der Parkplatz für Gastfans befindet sich am Messeplatz Kaiserslautern. Weitere Informationen für Gastfans sind hier zusammengefasst.

Ticketaktion für das Saisonfinale und Print @Home


Ticketaktion

Für alle Fans, die sich noch keine Tickets für die letzten Spiele gesichert haben, gibt es jetzt ein ganz besonders Angebot: Hol Dir jetzt Dein Ticket für das spannende Saisonfinale und Du erhältst eine Karte für die verbleibenden drei Spiele im handlichen Scheckkartenformat. Zudem erhältst Du auf dieser Karte fünf Euro Guthaben für Essen und Getränke im Stadion. Die Karte ist für alle Plätze und Kategorien im Fritz-Walter-Stadion verfügbar, die für die restlichen drei Heimspiele noch frei sind. Erhältlich ist die Saisonfinal-Karte inklusive fünf Euro Verzehrguthaben bis Freitag, 21. April 2017, 14 Uhr, im FCK-Fanshop am Fritz-Walter-Stadion sowie telefonisch unter 0631/31880.

Hier noch einmal die Spieltermine:

Freitag, 21. April 2017, 18.30 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – TSV 1860 München
Freitag, 05. Mai 2017, 18.30 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – FC St. Pauli 
Sonntag, 21. Mai 2017, 15.30 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg

Sei dabei und unterstütze Deinen Verein im wichtigen Saisonfinale. Mobilisiere Deine Freunde, Deine Kollegen, Deine Familie. Jeder, dessen Herz für die Roten Teufel schlägt, ist jetzt gefragt. Denn nur zusammen sind wir Lautern. Und nur zusammen sind wir UNZERSTÖRBAR!

Print@Home

Tickets für Partien im Fritz-Walter-Stadion können ab sofort jederzeit über Print@Home zu Hause ausgedruckt werden. Für Print@Home braucht Ihr lediglich einen funktionierenden Drucker. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass das Ticket auf einem weißen Blatt Papier ausgedruckt wird. Zudem muss der Druck deutlich erkennbar sein, da die Tickets sonst an den Scannern der Drehkreuze nicht gelesen werden können. Fans müssen allerdings darauf achten, dass die ausgedruckten Tickets an Spieltagen nicht als gültiger Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel im VRN-Gebiet gelten.

Mehr zu Print@Home findet Ihr hier.


Dein Bild auf dem Mannschaftsbus


Auch in der Saison 2017/18 haben alle Anhänger des FCK die Möglichkeit, die Mannschaft symbolisch mit ihrem ganz persönlichen Beitrag auf dem Mannschaftsbus zu begleiten. Doch künftig prangt nicht der Name der FCK-Fans auf den Seiten des Busses, jeder Einzelne kann – im wahrsten Sinne des Wortes Gesicht zeigen für die Betze-Buben. Sendet uns Euer Bild in Eurem schönsten Fan-Outfit und landet mit Eurem Porträt im Schriftzug auf dem Mannschaftsbus! Mitmachen könnt ihr online auf www.nur-zusammen.de. Dort einfach in einem entsprechenden Bereich das Bild hochladen. Gegen eine Gebühr von 49 Euro pro Bild könnt ihr dann Eure Bestellung aufgeben und seid sicher dabei! Die Aktion läuft bis zum 31. Mai 2017.

Wer in seinen Fotoalben aktuell noch kein passendes Bild parat hat, für den bieten wir beim Heimspiel gegen den TSV 1860 München und auch bei den beiden darauffolgenden Heimspielen gegen den FC St. Pauli und den 1. FC Nürnberg die Gelegenheit dafür. In der Karlsberg-Fanhalle Nord und am Fantreff in der Halle West wird es einen extra eingerichteten Fotopunkt geben. Dort könnt Ihr Euch in voller FCK-Montur ablichten lassen. Bevor es an den Fotopunkt geht, kann in den bekannten Merchandisingverkaufsständen in der Halle West und der Karlsberg Fanhalle Nord der Betrag von 49 Euro gezahlt werden. Dafür erhalten die Fans einen Gutschein, der dann direkt am Fotopunkt eingelöst werden kann.

Bei allen eingereichten Bildern bitten wir Euch Folgendes zu beachten: Es dürfen maximal zwei Personen auf dem Foto abgebildet sein, sodass die Sichtbarkeit und Darstellbarkeit der Bilder auf dem Bus auch erhalten bleibt. Im Anschluss an die Aktion erhält jeder Teilnehmer per E-Mail ein Foto des fertig beklebten Mannschaftsbusses als Erinnerung. Wir freuen uns auf Eure Einsendungen! Nur zusammen sind wir Lautern!

Museumsöffnung


Stadionbesucher können sich mit einem Tauchgang in die FCK-Historie vor dem wichtigen Heimspiel gegen 1860 zwei Stunden vor Anpfiff, also um 16.30 Uhr, schon einmal auf die Partie einstimmen. Ob die Meisterschale, der DFB-Pokal oder auch diverse andere Exponate aus der geschichtsträchtigen Vergangenheit der Roten Teufel, im Museum lässt sich alles bewundern. Bei Fragen rund um die Exponate stehen außerdem Helfer des Fördervereins Initiative Leidenschaft e.V. bereit, um Euch noch zusätzlich mit Informationen zu versorgen oder mit Anekdoten zu unterhalten.

Seit April gibt es neue Vitrinen im Museum, in denen schon einige neue Exponate bewundert werden können. Unter dem Motto „FCK-International“ werden außerdem viele weitere neue und hochwertige Ausstellungsstücke aus der Vereinshistorie präsentiert.

Ein weiteres Highlight der Museumsöffnung ist eine Autogrammstunde mit einem Lizenzspieler , der im Museum in der Lotto Osttribüne, Block 18,1. Obergeschoss, vorbeischaut und fleißig Autogramme schreiben und für Bilder posieren wird.

Das Museum ist bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Schüler, Studenten, Personen mit Handicap und Rentner sowie alle FCK-Mitglieder.

Das FCK-Museumsteam freut sich auf Euren Besuch!

Bezahlen auf dem Betze


Um die Abläufe beim Verkauf von Speisen und Getränken zu beschleunigen und den Service an den Kassen so schnell und reibungslos wie möglich zu gestalten, haben die Fans im Fritz-Walter-Stadion die Möglichkeit, bargeldlos mit der justpay-Karte und mit dem Smartphone – auch ohne Internetverbindung – über die App „tap-it“ zu zahlen, an ausgewählten Ständen ist auch das Aufladen mit der EC-Karte möglich.

Nicht nur vor Ort kann die justpay-Karte aufgeladen werden, auch von zu Hause aus besteht über my.justpay.de die Möglichkeit, Geld auf die Karte zu transferieren. Wer es vor Abfahrt in Richtung Betze von zu Hause aus nicht mehr schafft, kann noch bequemer über die Kreditkarte Geld auf das NFC-fähige Smartphone laden und mit der App „tap-it“ im Stadion zahlen, auch wenn später beim Bezahlvorgang vor Ort keine Internetverbindung bestehen sollte. Ausführlichere Infos zum Bezahlen im Stadion gibt es hier.

Gut zu Wissen

Für die letzten drei Heimspiele werden alle Fans gebraucht! Denn der FCK ist Unzerstörbar - dafür stehen auch über 60 FCK-Fanclubs, die für die letzten drei Heimspiele der Saison gemeinsam zu verschiedenen Aktionen aufrufen. Für jedes der drei Spiele wird es daher unterschiedliche „Motto-Aktionen“ geben. Für das Spiel gegen 1860 München beispielsweise werden alle Fans aufgerufen ihre Fahnen und Doppelhalter mitbringen.

Seit der Saison 2016/17 bietet der FCK zu Heimspielen auf dem Betze ein kostenloses Fanradio an. Dieses ist über die Homepage der Roten Teufel empfangbar und startet circa eine Stunde vor Anpfiff. Interessierte Fans können gerne reinhören, wenn unsere ehrenamtlichen Blindenkommentatoren die spannende Begegnung auf dem Betze begleiten. Zum Fanradio gibt es auch eine spannende Reportage von FCK-TV, die Einblicke in das spannende und herausfordernde Ehrenamt gibt. Diese findet ihr hier.

Auch nach Ostern legt der FCK allen Fans noch ein paar Eier ins Nest! In einem ausgedehnten Oster-Sale könnt Ihr über 50 Fan-Artikel stark reduziert im Fanshop oder online erwerben. Es lohnt sich also, vor dem Spiel noch einen Blick auf das Angebot des Fanshops zu werfen.